Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Do 19. Okt 2017, 16:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sprint 2T Herbst 2017 - Lieferzeit
BeitragVerfasst: Mi 27. Sep 2017, 09:47 
Offline

Registriert: Mi 27. Sep 2017, 07:11
Beiträge: 4
Vespa: Sprint S 50 2T
Land: Deutschland
Hab Mitte August beim Händler eine Vespa S 50 2T bestellt. Wollte unbedingt das Sondermodell mit der matten Lackierung (grau titanio), und das gibt es nun mal nur als Zweitakter.

Leider kann mir mein Händler auch nach 6 Wochen absolut keine Angaben zur Lieferzeit machen :roll: Jetzt lese ich in einem anderen Thread, dass aktuell bei der Sprint keine Zweitaktmodelle mehr bestellbar sind. Nur noch fertig gebaute Poolfahrzeuge sollen verfügbar sein.

Wie hoch stehen die Chancen, dass ich sie noch (und vor allem bald) bekomme?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 27. Sep 2017, 10:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:16
Beiträge: 680
Vespa: Primavera 125 iGET
Land: Deutschland
Hi, ich habe eine Idee...

Aktuelles mobile-Listing von der Sprint, die Du suchst (erst 50-2T dann 125er - ist ja nach Preis geordnet):

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/sear ... scopeId=MB

Du könntest natürlich, Zeit & Lust vorausgesetzt, den ein oder anderen oder alle Händler unverbindlich anrufen, und fragen, ob es vorrätige Lagerfahrzeuge sind,
oder wie die Lieferzeit sich sonst gestalten würde.

Rein informativ. Dann hättest du schon mal eine Richtung.

Da ich kein Jurist bin, kann ich natürlich auch nicht einschätzen, ob und wie Du an deine aktive Neufahrzeugbestellung gebunden bist in diesem konkreten Falle
deiner Händler-Aussage, das es keine verbindliche Aussage zur Lieferzeit gibt.

MMn. die beste Variante:
Vielleicht kann ein Händler, der sie verfügbar hat, sie deinem Händler verkaufen und liefern, dann wäre dein Händler nicht ausgebootet. Was ja für alle Beteiligten optimal wäre.
Das Händler an Händler verkaufen und liefern, und sich gegenseitig aushelfen, ist übrigens Tagesgeschäft, was ich selber so miterlebt habe!

Für mich wäre das der ideale Weg.
Grüße, Dee

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 27. Sep 2017, 13:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 19:49
Beiträge: 7553
Vespa: GTS 300 Touring
Land: Deutschland
Ich würde einfach mal bei Vespa-Deutschland nachfragen.
Dort sollten sie wissen, was im Vorlauf und was bestellbar ist.

Viele Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 27. Sep 2017, 13:35 
Offline

Registriert: Mi 27. Sep 2017, 07:11
Beiträge: 4
Vespa: Sprint S 50 2T
Land: Deutschland
Hab ich schon, aber die Hotline 0080081829800 konnte mir da leider auch nicht weiterhelfen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 27. Sep 2017, 18:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:16
Beiträge: 680
Vespa: Primavera 125 iGET
Land: Deutschland
Ja, gern geschehen... viele Alternativen zu meinem Vorschlag hast Du leider auch nicht!


@Wenne

Also von Dir altem Hasen so ein Tipp? So semizielführend.. ;)
Dann hattest du vermutlich noch nie ein echtes Anliegen.

Piaggio interessiert sich, nach zwei gemachten Telefonaten schätze ich das so ein, offenbar einen Feuchten für unsere Belange!
In Deutschland wird Dir gar nicht geholfen, sondern stets an einen autorisierten Händler verwiesen.
Das die teils ignorant und desinteressiert auftreten, hat DJ schon mehrfach von der EICMA berichtet, die interssieren sich auch nicht für Fehler in ihren Online-Datenblättern
oder in gedruckten Prospekten, etc. :cry:

Oder man kann in Italien anrufen. So wie ich neulich mal wieder, wegen 279/A azzurro incanto. Generelle Farbanfrage.
Sowas Unengagiertes wie da ist mir im Aftermarket/Kundenbetreuung noch NIE untergekommen.
Da sind z.B. Kawasaki und Yamaha ein komplett anderes Universum. Eigene Erfahrungen.

:lol: Vespas sind eigentlich zu günstig...das Zitat fiel mir dazu mal wieder ein.

Cheers, Dee

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 28. Sep 2017, 09:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Mai 2017, 16:36
Beiträge: 138
Wohnort: Stade
Vespa: GTS300, S50
Land: Deutschland
Hansebaron hat geschrieben:
Sowas Unengagiertes wie da ist mir im Aftermarket/Kundenbetreuung noch NIE untergekommen.

Oh, da hatte ich Begegnungen mit einem bekannten Hersteller von Motorrädern aus den US von A. Die können das toppen! Aber schließlich bezahlt man dort auch noch mehr :D


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: rabbit und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de