Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Sa 18. Nov 2017, 07:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Test Vespa Rally
BeitragVerfasst: Do 28. Sep 2017, 20:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Mai 2017, 15:36
Beiträge: 139
Wohnort: Stade
Vespa: GTS300, S50
Land: Deutschland
Beim Aufräumen fand ich auch einen Test der Rally 180 aus der Motorrad von 1969. Sehr lesenswerter Text, finde ich :) Merke: Wer über Motorroller mitreden will, muss zuvor eine Vespa fahren :genau:

Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Test Vespa Rally
BeitragVerfasst: Do 28. Sep 2017, 21:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 10. Mai 2016, 10:38
Beiträge: 144
Wohnort: Nordheide
Vespa: GTS 250
Land: Deutschland
Daumen hoch! Den Werbetext fürs Vespafeeling könnte man auch heute genau so in einem Prospekt finden - oder was meint ihr?

Hach ... ne Rally würde ich auch gerne mal fahren!


Zuletzt geändert von AnnaHH am Fr 29. Sep 2017, 07:38, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Test Vespa Rally
BeitragVerfasst: Fr 29. Sep 2017, 06:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Beiträge: 7746
Vespa: ja
Land: Deutschland
Danke für den schönen Bericht. :klatschen:

Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Test Vespa Rally
BeitragVerfasst: Fr 29. Sep 2017, 07:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Okt 2013, 11:40
Beiträge: 959
Wohnort: Dinslaken / Niederrhein
Vespa: GTS 300 / PX 200
Land: Deutschland
Danke für dieses Schmankerl aus dem Antiquariat! :klatschen:

Sehr interessant! Derart technisch detaillierte Testberichte findet man heute wohl nicht mehr.

Der Test zeigt aber auch sehr schön, worin die Faszination "Vespa" - bis heute - besteht.

Tja, so eine RALLY das wäre noch was... :shock:

_________________
Beste Grüße vom Niederrhein

Dietmar


Ein Leben ohne Vespa ist möglich - aber sinnlos

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Test Vespa Rally
BeitragVerfasst: Fr 29. Sep 2017, 12:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Jun 2009, 16:25
Beiträge: 558
Wohnort: Aachen
Vespa: Vespa GT 200
Land: Deutschland
Toller Artikel.
Leider ist meine 200 Rally weggerostet. War schon ein geiler aber auch reparaturanfälliger Roller.
Hatte immer einen Satz Seilzüge in der Garage.

_________________
Schöne Grüße aus Aachen

Frank


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Test Vespa Rally
BeitragVerfasst: Di 3. Okt 2017, 14:08 
Offline

Registriert: So 1. Dez 2013, 20:24
Beiträge: 46
Vespa: PX200E GS
Land: Deutschland
Hallo,
schöner Testbericht und Danke fürs einstellen! Bemerkenswert was da über die 180er Rally steht zumal von Motorradtestern geschrieben, die ja sonst wohl nicht so sehr auf kleine Räder stehen. Ich habe noch einen ähnlichen und auch sehr aussagekräftigen Test von 1974(?) für die 200 Rally aus der Motorrad im Archiv, den suche ich mal raus und stelle ihn in den nächsten Tagen hier ein. Ebenso amüsant zu lesen!
Gruß Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Test Vespa Rally
BeitragVerfasst: Di 3. Okt 2017, 18:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Apr 2010, 21:22
Beiträge: 13128
Wohnort: München
Vespa: LX/GTS/PX/PV
Land: Deutschland
Vielen Dank für den tollen Bericht! Macht Freude beim Lesen! :genau:
Hach, so ne Rally wär ja auch mal was... :herz:

Gruß, Michel

_________________
chi VESPA mangia le mele - (chi non VESPA no)

Verband der Prodomo-Fahrer, Zweigstelle München
Bild


Das VESPA-Highlight 2012 - das Portal:
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Test Vespa Rally
BeitragVerfasst: Mo 30. Okt 2017, 14:45 
Offline

Registriert: So 1. Dez 2013, 20:24
Beiträge: 46
Vespa: PX200E GS
Land: Deutschland
Hallo,
also ich habe jetzt den Testbericht von 1974 gefunden und würde ihn gern hier einstellen, aber : ist das so ohne Genehmigung des jeweiligen Verlags bzw. Eigentümers überhaupt erlaubt ? Ich will hier jetzt kein Fass aufmachen oder Spaßverderber sein aber ich quäle mich etwas mit dieser Frage......
Gruß Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Test Vespa Rally
BeitragVerfasst: Mo 30. Okt 2017, 16:28 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Beiträge: 7402
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
snej63 hat geschrieben:
Hallo,
also ich habe jetzt den Testbericht von 1974 gefunden und würde ihn gern hier einstellen, aber : ist das so ohne Genehmigung des jeweiligen Verlags bzw. Eigentümers überhaupt erlaubt ? Ich will hier jetzt kein Fass aufmachen oder Spaßverderber sein aber ich quäle mich etwas mit dieser Frage......
Gruß Jens


Nach 43 Jahren dürfte da wohl niemand ernsthaft Interesse haben Ärger zu machen - meine Meinung dazu die allerdings nicht vor Recht schützt ;)

Ansonsten ist das schon ne heikle Angelegenheit da stimme ich Dir schon zu was Deine Bedenken angehen. Auszüge aus bla bla bla bedürfen u.s.w. :) Na schön,- dann halt in meine Worte gepackt und gut is :D schreib ich eben statt 2.0 Luftdruck 2.1 dann passt das auch noch in etwa und es bleibt ein "Fast-Volltreffer" :lol:

_________________
It´s nice to be a preiss - but it`s higher to be a bayer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Test Vespa Rally
BeitragVerfasst: Mo 30. Okt 2017, 23:23 
Offline

Registriert: Sa 12. Jan 2013, 13:57
Beiträge: 119
Vespa: GTS 300, Sprint, VNB
Land: deutschland
95,- DM Haftpflicht im Jahr war schweineteuer...
Inflationsbereinigt heute Ca. 300,-€ :o

_________________
Träume, als dürftest Du ewig leben und lebe, als müßtest du morgen sterben (James Dean)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Test Vespa Rally
BeitragVerfasst: Di 31. Okt 2017, 10:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Apr 2010, 21:22
Beiträge: 13128
Wohnort: München
Vespa: LX/GTS/PX/PV
Land: Deutschland
Vilstaler hat geschrieben:
snej63 hat geschrieben:
Hallo,
also ich habe jetzt den Testbericht von 1974 gefunden und würde ihn gern hier einstellen, aber : ist das so ohne Genehmigung des jeweiligen Verlags bzw. Eigentümers überhaupt erlaubt ? Ich will hier jetzt kein Fass aufmachen oder Spaßverderber sein aber ich quäle mich etwas mit dieser Frage......
Gruß Jens

Nach 43 Jahren dürfte da wohl niemand ernsthaft Interesse haben Ärger zu machen - meine Meinung dazu die allerdings nicht vor Recht schützt ;)

Rein rechtlich dauert das Urheberrecht ja bis 70 Jahre post mortem des Urhebers fort. Allerdings schließe ich mich Florians Meinung an, dass nach gut 43 Jahren der Urheber bzw. der die Urheberrechte lizenziert erhalten habende Verlag (bzw. deren jeweilige Rechtsnachfolger) sich rein tatsächlich wohl kaum an der Ablichtung hier im Forum stören dürften, wahrscheinlich würden sie sich über diese „Wiederbelebung“ sogar freuen, und das mit Recht! :genau:

Beste Grüße, Michel

_________________
chi VESPA mangia le mele - (chi non VESPA no)

Verband der Prodomo-Fahrer, Zweigstelle München
Bild


Das VESPA-Highlight 2012 - das Portal:
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Test Vespa Rally
BeitragVerfasst: Mi 1. Nov 2017, 17:46 
Offline

Registriert: So 1. Dez 2013, 20:24
Beiträge: 46
Vespa: PX200E GS
Land: Deutschland
So liebe Vespa-Freunde,
anbei nun der Test. Viel Spaß beim Lesen! Eigentlich die direkte Fortsetzung vom obigen Test.
Bild

Bild

[url=http://up.picr.de/30826305xn.pdf]Bild[/




Gruß Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Test Vespa Rally
BeitragVerfasst: Mi 1. Nov 2017, 17:50 
Offline

Registriert: So 1. Dez 2013, 20:24
Beiträge: 46
Vespa: PX200E GS
Land: Deutschland
uuppsss da stimmt was nicht mit der 3. Seite. Jetzt noch mal:

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Test Vespa Rally
BeitragVerfasst: Do 9. Nov 2017, 15:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12. Feb 2011, 15:57
Beiträge: 4812
Wohnort: Ammerland
Vespa: GTS 300 SS
Land: Deutschland
DANKE!

_________________
Northern Soul

Keep the faith


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Test Vespa Rally
BeitragVerfasst: Do 9. Nov 2017, 17:54 
Offline

Registriert: Mi 11. Jul 2012, 20:15
Beiträge: 573
Wohnort: Rheinland
Vespa: GTV 250,Transalp
Land: Schland
Das Heft habe oder hatte ich im Original (hab jetzt nicht im Kopf ob es unter den Wasserschäden war oder noch in einer Kiste schlummert)

Hat mir übrigens schon geholfen da ich dem TÜV (in den 90ern) damit belegen konnte dass der Beinschildklemmspiegel damals Serie war, bis dato hatten die diese immer bekrittelt.

Was die Versicherung angeht: Motorradfahrer sind bis Anfang der 90er überproportional abgekocht worden, damals hatte zuerst die HDI erstmals einen echten Wettbewerb eingeläutet.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de