Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: So 17. Dez 2017, 13:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 208 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13, 14  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 2. Okt 2017, 08:34 
Offline

Registriert: Sa 5. Sep 2015, 16:47
Beiträge: 32
Wohnort: südlichstes Nürnberg
Vespa: Primavera 50 und 125
Land: Deutschland
Devo hat geschrieben:
Wenne hat geschrieben:
Kann ich auch nicht verstehen, dass sich bei der tollen Wiederauferstehung der V50 keine weiteren Vespisti einbringen. :(
Viele Grüße
Wenne


Ganz so sehe ich das nicht, aber ganz so unrecht hat er wohl auch nicht ... egal ... dieses Projekt wird hier zu Ende dokumentiert.
Ob mein neues Winterprojekt (Vespa PX80) den Weg ins Forum findet weiß ich noch nicht ...
Und jetzt kommt der Ansaufbalg dran :teufel:

Gruß
Dieter


Es gibt auch stille Mitleser hier ;) , nur kann ich zur Technik selbst mangels Kenntnissen nichts beitragen. Ich fahre zwar ne neuere Automatik, mag aber auch solche Schrauberthreads wie deinen. Also mach bitte weiter und im Winter freu ich mich sowieso über jeden Bericht eines Restaurationsprojektes. Toller Bericht jedenfalls bisher und schöne Bilderdokumentation :klatschen:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 2. Okt 2017, 15:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Jun 2009, 19:27
Beiträge: 1991
Wohnort: Bayern
Vespa: GTS, PX, PK, Special
Land: D
Übrigens ... das wäre das Winterprojekt ... PX80
Die Vespa wurde schon an vielen Stellen „überpinselt“, deshalb muß ich mir überlegen ob Neulack oder nicht. Zerlegt wird die Vespa auf jeden Fall, bei den knapp 70000km muß neben der Motorrevision wohl viele andere Teile getauscht werden. Schau ma mal ... :|

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

_________________
Bild
VESPAFREUNDE CLUB DEUTSCHLAND :-)
MEIN VESPALEBEN IN BILDERN :-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 2. Okt 2017, 17:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Jul 2011, 07:07
Beiträge: 492
Wohnort: Biberach an der Riß
Vespa: PX200; 180SS; Sprint
Land: Deutschland
Das müßte eine PX von der Pastell-Sonderserie sein. Farbton Pastell Flieder mit blauen Gummiteilen.
Da war aber eine Yankee-Stuffensitzbank drauf und die Rammschutzgummis auf Kotflügel und Seitenhauben fehlen auch. Das alles in dem schönen blau wie die Haubengummis. Kaskade und Lenkerkopf war in Flieder. Auch das "Zierteil" auf dem Kotflügel war in blau.

Leider gibt es das Gummiteileset und Yankee Bezüge nicht mehr in dem Farbton. War von den drei Modellen der Serie die schönste Kombination.

_________________
Na dann wollen wir mal wieder.

Gruß Ulrich


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 2. Okt 2017, 18:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Jun 2009, 19:27
Beiträge: 1991
Wohnort: Bayern
Vespa: GTS, PX, PK, Special
Land: D
ulitrettin hat geschrieben:
Das müßte eine PX von der Pastell-Sonderserie sein. Farbton Pastell Flieder mit blauen Gummiteilen.
Da war aber eine Yankee-Stuffensitzbank drauf und die Rammschutzgummis auf Kotflügel und Seitenhauben fehlen auch. Das alles in dem schönen blau wie die Haubengummis. Kaskade und Lenkerkopf war in Flieder. Auch das "Zierteil" auf dem Kotflügel war in blau.

Leider gibt es das Gummiteileset und Yankee Bezüge nicht mehr in dem Farbton. War von den drei Modellen der Serie die schönste Kombination.


Servus,

danke für die Info, das wusste ich nicht.
Am Kotflügel sind die blauen Plastikteile noch dran.

Gruß
Dieter

_________________
Bild
VESPAFREUNDE CLUB DEUTSCHLAND :-)
MEIN VESPALEBEN IN BILDERN :-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 2. Okt 2017, 19:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Beiträge: 7870
Vespa: ja
Land: Deutschland
Das Thema zu dieser Sonderserie hatten wir bereits mehrfach. ;)
Es gab die Modelle in gelb, rosa und flieder.
Diese Modelle gab es in Deutschland als 80-er und 200.er PX.
Ich suche nochmals den Prospekt hierzu raus und zeige dir die Bilder. :D

Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 3. Okt 2017, 18:55 
Offline

Registriert: Mo 6. Feb 2012, 10:07
Beiträge: 935
Vespa: Ohne ABS u. Garantie
Land: Warnwestenland
Ich bin mal so frei und komme Wenne zuvor:

Bild

Die passende blaue Stufensitzbank hatte letztens noch jemand im GSF zum Verkauf. Die ansonsten noch fehlenden blauen Gummi-/Plastikteile wie Handgriffe, Backengummis, Rammschutzleisten und Kotflügelnippel dürften sehr schwer aufzutreiben sein, wenn es denn um Wiederherstellung des Originalzustands gehen sollte, was sich m. E. aber bei so einem Sondermodell lohnen sollte, zumal es nur 1986 angeboten wurde.

Edith meint nach genauerer Betrachtung der Bilder (am Handy immer etwas schwierig), dass die Backengummis und der Beinschildkantenschutz noch die blauen Originalteile sein müssten.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 3. Okt 2017, 20:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Beiträge: 7870
Vespa: ja
Land: Deutschland
Vielen Dank, dann bleibt mein Prospekt im Ordner. ;)
Ja, so sehe ich das auch.
Die Backengummis und die Beinschildleiste scheinen noch original zu sein.

Viele Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 3. Okt 2017, 20:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Jul 2011, 07:07
Beiträge: 492
Wohnort: Biberach an der Riß
Vespa: PX200; 180SS; Sprint
Land: Deutschland
Hallo "Vollhorst",
die Pastellserie wurde 1985 & 1986 angeboten.
Bin mir 100% sicher, den meine PX war das Flieder-Modell und die hab ich seit 1985.
Wollte damals unbedingt eine PX mit der Yankee haben und da war das mit dem Sondermodell ok.

_________________
Na dann wollen wir mal wieder.

Gruß Ulrich


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 3. Okt 2017, 21:01 
Offline

Registriert: Mo 6. Feb 2012, 10:07
Beiträge: 935
Vespa: Ohne ABS u. Garantie
Land: Warnwestenland
Kann natürlich sein, dass die Pastellmodelle auch schon 1985 angeboten wurden - ich bezog meine Ansicht diesbezüglich auf den mir vorliegenden Katalog von 1986 und auch das Herstellerschild mit Baujahresangabe auf dem Foto der Flieder-PX80 hier im Topic. Nichtsdestotrotz handelt es sich heutzutage um ziemlich seltene Exemplare, die auch bei (hier noch recht moderater) Verbastelung einen Rückbau auf Originalzustand verdient haben.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 4. Okt 2017, 09:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Beiträge: 7870
Vespa: ja
Land: Deutschland
Mir gefallen die Sondermodelle.
Ein Bekannter hatte seinerzeit die rosafarbene PX. Das war schon sehr grenzwertig.
Eine fliederfarbene PX hat mir schon immer gefallen. Auch gelb ist nicht schlecht. Aber rosa.... :shock: :oops:

Ich bin schon jetzt gespannt, was Devo mit der Flieder-PX anfangen wird.

Viele Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 4. Okt 2017, 19:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Jun 2009, 19:27
Beiträge: 1991
Wohnort: Bayern
Vespa: GTS, PX, PK, Special
Land: D
Servus,

Zuerst muss ich wohl mal klarstellen, dass mir die Vespa leider nicht gehört. Es ist die Vespa vom Nachbarn, die er vor vielen Jahren gekauft hat und seitdem in der Garage steht. Nachdem er meine schöne PX150 gesehen hat, hat er sich zur Vollrestauration entschieden.
Optisch und Technisch. Optisch heißt lackieren :!: :!:
Hab ihm heute erzählt das es ein seltenes Sondermodell ist ... Antwort:
„Wenn sie einer haben will und gutes Geld zahlt dann Verkauf sie, ansonsten wird sie lackiert“

Also wird die PX wohl im Winter von mir erneuert ...

Gruß
Dieter

P.s. die V50 muß im Augenblick auf die Fertigstellung warten - Zeitproblem :|

_________________
Bild
VESPAFREUNDE CLUB DEUTSCHLAND :-)
MEIN VESPALEBEN IN BILDERN :-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 4. Okt 2017, 20:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Beiträge: 7870
Vespa: ja
Land: Deutschland
Was versteht denn dein Nachbar unter gutem Geld, für eine 80-er, stark gebraucht und knapp 70 tkm?
Für welchen Betrag würde er sie hergeben?

Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 4. Okt 2017, 20:32 
Offline

Registriert: Mo 6. Feb 2012, 10:07
Beiträge: 935
Vespa: Ohne ABS u. Garantie
Land: Warnwestenland
Da muss ich Wennes impliziertem Gedanken beipflichten - eine abgerockte PX 80 ist keine Gelddruckmaschine, auch nicht als Sondermodell. Von der Idee sollte sich dein Nachbar verabschieden - auch wenn es ein Sondermodell ist, ist es im aktuellen Zustand eher ein Rohdiamant, den man veredeln könnte. Aber auch mit Neulack wird er die dafür nötigen Investitionen später kaum wieder rausholen können.
Daher eher der Rat, den vorhandenen Zustand mit passenden Originalteilen aufzuarbeiten - das ergibt am Ende im Verkaufsfall wahrscheinlich das beste Preis-Leistungsverhältnis.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 5. Okt 2017, 07:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Beiträge: 7870
Vespa: ja
Land: Deutschland
So ist es. Technik auf Vordermann bringen und hier und da ein bisserl konservieren. Dann immer wieder mal nach den fehlenden Originalteilen schauen.
Aber jetzt machen wir mit der 79-er Spezial weiter. :genau:

Viele Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 6. Okt 2017, 18:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Jun 2009, 19:27
Beiträge: 1991
Wohnort: Bayern
Vespa: GTS, PX, PK, Special
Land: D
Servus,

bevor es wieder um die V50 geht, noch ein letzter Nachtrag zur PX.

Schöne Grüße vom Besitzer:
"Sie wird weder verkauft, noch wird der Lack erhalten"

Gruß
Dieter

_________________
Bild
VESPAFREUNDE CLUB DEUTSCHLAND :-)
MEIN VESPALEBEN IN BILDERN :-)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 208 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13, 14  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de