Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Di 17. Okt 2017, 06:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 2. Okt 2017, 21:51 
Offline

Registriert: Mo 31. Jul 2017, 14:38
Beiträge: 22
Vespa: Vespa 50S
Land: Deutschland
Hallo,

was für Tipps könnt ihr mir für die Einmottung der Wespe über den Winter geben?
Was für Produkte benutzt ihr, zB als Standzeitschutz?!
Freue mich über eure Tipps :-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 2. Okt 2017, 22:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Jun 2009, 18:24
Beiträge: 4360
Wohnort: Köln
Vespa: GTS 300 Super
Land: NRW
Einfach die Vespa volltanken, den Luftdruck prüfen und ganz leicht erhöhen und dann einfach mal rundum mit einem feuchten Reinigungstuch sauberwischen.
Mehr mach ich nicht. Weder bei der Vespa noch beim Motorrad. Es braucht auch nicht mehr. Ab und zu haste ein paar schöne Tage und kannst rumfahren.
Übrigens hielt beim Motorrad die Batterie 7,5 Jahre und bei der Vespa 6,5 Jahre, bevor ich die getauscht hatte. Also so falsch kann das nicht sein.

_________________
Viele Grüße

Stefan


Bild Bild Mitglied im Bild und im Bild Aussenstelle Köln, Og Köln Nord
ab 01.04.06 Vespa ET4 EZ 10.96
ab 11.03.08 Carnaby 125ec
ab 12.08.2009 Vespa GTS 300 Super
ab 16.08.2016 Vespa GTS 300 I.e. ABS/ASR 70°
Bild

Rätsel-Köln Bilderkarte


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 2. Okt 2017, 22:56 
Offline

Registriert: Mo 31. Jul 2017, 14:38
Beiträge: 22
Vespa: Vespa 50S
Land: Deutschland
Danke Stefan :-)

_________________
- dolo agit qui petit quod statim redditurus est -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 2. Okt 2017, 23:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 6. Aug 2009, 10:41
Beiträge: 885
Vespa: ET4
Land: Deutschland
Warum volltanken? Die Vespa 50S hat doch einen Kunststofftank.

_________________
nix


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 3. Okt 2017, 02:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Beiträge: 2383
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Superralle hat geschrieben:
Warum volltanken? Die Vespa 50S hat doch einen Kunststofftank.


Damit du sofort eine längere Tour fahren kannst ohne vorher die Tanke anzusteuen.
Das gleiche gilt für den Luftdruck. Schön voll ist immer gut.
Wenn du gelegentlich fährts brauch auch der Akku nicht aufgeladen werden.
Abdecken kann man bei staubiger Umgebung, sonst auch überflüssig.

Also alles bleibt wie im Sommer.
Bei mir wird für die paar Monate nicht eingemottet.
Wenn du ein, zwei Jahre nicht fahren möchtest sieht die Sache ganz anders aus.

Aber ich kann Fahrer verstehen die nicht so pragmatisch sind und den Vespawinterschlaf zelebrieren möchten.
Folgerichtig wird das Aufwecken im Frühjahr regelrecht herbei gesehnt und entsprechend gefeiert.
Das hat natürlich was und unterstreicht die innige Beziehung zur Vespa. :herz:

Die emotionale Verbindung zum Fahrzeug zwingt diese Gruppe regelrecht dazu das Fahrzeug in den Winterschlaf zu begleiten.
Daher all diese Fragen Jahr für Jahr als ob es um das eigene Kind oder den Partner geht.
Darf meine Vespa frieren? Hat sie auch genug Nahrung? Ist das schlechte Öl auch aus dem Bauch? Hat sie genug Luft? Braucht sie Streicheleinheiten beim schlafen? Und so weiter...
Ich denke die zweite Gruppe ist bei weitem größer als die der Pragmatiker.
Und das ist gut so.

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
Konfuzius


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 3. Okt 2017, 08:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 19:49
Beiträge: 7540
Vespa: GTS 300 Touring
Land: Deutschland
Bei einem Kunststofftank würde ich auch nicht zwingend volltanken, da der Sprit sehr schnell altert.
Luftdruck der Reifen würde ich erhöhen - bei der Automatik genügt vorne.
Die Vespa ggf. vorher reinigen schadet nicht. Allerdings nicht mit dem Hochdruckreiniger.
Ansonsten stelle ich meine Vespen an einen dunklen Ort und lege jeweils ein Baumwolltuch über sie.

Viele Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 3. Okt 2017, 08:41 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 6959
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Ich hab schon mal eines meiner bike´s mit S100 Korrosionsschutzspray eingesprüht... Im Frühjahr das Zeug wieder runtergewaschen und nachträgliche Pflegemaßnahmen ergreifen wie Chrom u. Lack etc. dann hat sich´s auch mit der Vorsorge. Zündkerzen sind handfest drauf und ein Esslöffel voll frisches Motoröl vorher reingekippt. Ölwechsel ist auch frisch gemacht und in die Auspuffflöten hab ich einen mit WD40 besprühten Lappen reingesteckt.... Da kann dann nichts rein (Luftfeuchte)... Luftdruck auf 3 bar erhöht - Vorder und Hinterrad entlastet,- Kettenpflege gemacht und das Tante Louise Tuch drübergestülpt. Das war´s für´s Erste,- und die anderen 3 schaff ich auch noch. Somit sind 25% der anstehenden Arbeiten erledigt :)

Wer da zwischenzeitlich allerdings ne Runde "mit dem Zeugs" drauf dreht, der muss auch mehr Hand anlegen im Frühjahr es wieder kpl. runter zu bekommen - das ist ein kleiner Nachteil der sich mit weißen Flecken auswirken kann und erhöhtem Aufwand die wieder runter zu waschen - auch klar... ;)

So,-... hier die Foto`s mit dem o.g. Anschlussset wie gestern angezeigt: Einfach der Farbe nach mit Plus/rot beginnen und dann den Minuspol/schwarz anklemmen - schon ist das Dingens mit dem Hauptkabel vom Ladegerät ruckzuck verbunden.

Bild

Bild

Paar Bikes im Halloween-Kostüm :)

Bild

_________________
It´s nice to be a preiss - but its higher to be a bayer


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 3. Okt 2017, 12:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 6. Aug 2009, 10:41
Beiträge: 885
Vespa: ET4
Land: Deutschland
mikesch hat geschrieben:
Superralle hat geschrieben:
Warum volltanken? Die Vespa 50S hat doch einen Kunststofftank.


Damit du sofort eine längere Tour fahren kannst ohne vorher die Tanke anzusteuen.
Das gleiche gilt für den Luftdruck. Schön voll ist immer gut.
Wenn du gelegentlich fährts brauch auch der Akku nicht aufgeladen werden.
Abdecken kann man bei staubiger Umgebung, sonst auch überflüssig.

Also alles bleibt wie im Sommer.
Bei mir wird für die paar Monate nicht eingemottet.
Wenn du ein, zwei Jahre nicht fahren möchtest sieht die Sache ganz anders aus.

Aber ich kann Fahrer verstehen die nicht so pragmatisch sind und den Vespawinterschlaf zelebrieren möchten.
Folgerichtig wird das Aufwecken im Frühjahr regelrecht herbei gesehnt und entsprechend gefeiert.
Das hat natürlich was und unterstreicht die innige Beziehung zur Vespa. :herz:

Die emotionale Verbindung zum Fahrzeug zwingt diese Gruppe regelrecht dazu das Fahrzeug in den Winterschlaf zu begleiten.
Daher all diese Fragen Jahr für Jahr als ob es um das eigene Kind oder den Partner geht.
Darf meine Vespa frieren? Hat sie auch genug Nahrung? Ist das schlechte Öl auch aus dem Bauch? Hat sie genug Luft? Braucht sie Streicheleinheiten beim schlafen? Und so weiter...
Ich denke die zweite Gruppe ist bei weitem größer als die der Pragmatiker.
Und das ist gut so.



:klatschen: :klatschen: :klatschen: Oh man deine Post. Hab vor lauter lachen einen Bauchkrampf! :lol: SUPER mikesch. Danke ymmd

_________________
nix


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 3. Okt 2017, 15:22 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 6959
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Na wenigstens redet/schreibt der wie ihm der Schnabel gewachsen ist - so ist´s richtig - immer raus damit und schnurgeradeaus wenn auch der Humor dabei nicht zu kurz kommt und man niemandem weh tut damit ;)

Übrigens: Für DIE,- welche den Winter über durchfahren ist das S100 Korrosionsschutzmittel auch nicht schlecht als Salz-Verhüterli weil es zudem unterkriecht an die unzulänglichen Stellen und diese weitgehend schützt. ... Hält auch nen kurzen Waschvorgang paar mal aus oder man kann danach "nachsprühen"

So´n Spiralschutzschlauch den man nach vollendeter Kabelmontage locker überziehen kann werd ich mir die Tage noch holen um die Kabel gegen "Durchscheuern" und Kontakt zu schützen.... Die gibt´s als Meterware und in so gut wie jedem Baumarkt....Sonst hab ich die eigentlich vorrätig aber scheinbar ist mir da ein Merkzettel abhanden gekommen :roll: Schrumpfschläuchlein tut´s andernfalls ja auch :)

Bild

Tja,-.. was kann man sonst noch machen... Wenn man das Vorderrad entlasten will damit´s keine Standschäden gibt einfach die Kiste auf´n Hauptständer und unters Vorderrad ein Stück Schaumstoff drunter weil´s das Gewicht vorne ausgleicht und den Druckpunkt entschärft...Rückholfeder beim Hauptständer aushängen aber nicht vergessen sie später wieder einzuhängen ;)

_________________
It´s nice to be a preiss - but its higher to be a bayer


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 4. Okt 2017, 00:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 6. Aug 2009, 10:41
Beiträge: 885
Vespa: ET4
Land: Deutschland
Vilstaler hat geschrieben:

So´n Spiralschutzschlauch den man nach vollendeter Kabelmontage locker überziehen kann werd ich mir die Tage noch holen um die Kabel gegen "Durchscheuern" und Kontakt zu schützen.... Die gibt´s als Meterware und in so gut wie jedem Baumarkt....Sonst hab ich die eigentlich vorrätig aber scheinbar ist mir da ein Merkzettel abhanden gekommen :roll: Schrumpfschläuchlein tut´s andernfalls ja auch :)

Bild



Hallo Vilstaler,

mit so einem Spiralschlauch kann ich Dir weiterhelfen!?! Wenn Interesse besteht.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
nix


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de