Problem bei Vespa ET4 mit Benzinleitung

Alles rund um die ET-Modelle!
Antworten
Nachricht
Autor
HariK59
Beiträge: 1
Registriert: Di 24. Aug 2021, 08:36
Vespa: ET 4
Land: Deutschland

Problem bei Vespa ET4 mit Benzinleitung

#1 Beitrag von HariK59 » Di 24. Aug 2021, 08:48

Liebe Forenfreunde,

ich bin seit kurzem Vespa ET 4-Besitzer (gebraucht, ca. 12 Jahre alt) und habe ein zunhemendes Problem mit massivem Benzinverlust, im Stehen und während der Fahrt tritt offensichtlich Benzin aus der Leitung aus (starker Benzingeruch), etwa im Bereich des Aufbockständers bzw. ca. auf Höhe der Motorölnachfüllschraube. Beim Drunterscheuen ist in diesem Bereich lediglich ein lose herunterhängendes Kunstoffröhrchen zu sehen, aus dem es jedoch nicht sichtbar tropft (könnte auch nur ein Entlüftungsschlauch z. B. vom Batteriekasten sein?). Ich bin eben damit gefahren, der Benzinverlust unterwegs war dramatisch, nach Fahrtende war sogar der Hinterreifen und der Auspuff voll Benzin (Rauchentwicklung). Ich will eine Roller-Werkstatt in der Nähe aufsuchen, weiß aber nicht ob ich es noch mti dem Roller dorthin schaffe....

Benutzeravatar
SuperTrecento
Beiträge: 180
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 18:12
Vespa: GTS300
Land: Deutschland/Augsburg

Re: Problem bei Vespa ET4 mit Benzinleitung

#2 Beitrag von SuperTrecento » Di 24. Aug 2021, 09:02

Hi HariK59,

das schöne, teure Benzin/ROZ95. Erstmal neuen Benzinschlauch dran machen, der alte ist wahrscheinlich porös bzw. gerissen. Den Schlauch ausreichend lang machen, da der Schlauch immer in Bewegung ist (Relativbewegung Tank zu Motor) ! Wenn das nicht hilft, neuen Benzinhahn (manuel od. Vakuum) bestellen und verbauen.

MFG Gute Fahrt

Vespafahrer125
Beiträge: 692
Registriert: Mo 5. Okt 2020, 21:28
Vespa: ET4
Land: Bayern

Re: Problem bei Vespa ET4 mit Benzinleitung

#3 Beitrag von Vespafahrer125 » Di 24. Aug 2021, 09:17

Der Benzinschlauch ist hart besiege dir nen neuen. Am besten so einen
https://www.sip-scootershop.com/de/prod ... e_40284000
Bzw da stehen die Maße bei. Alten Abziehen am Vergaser und am Hahn mit dem Cuttermesser abschneiden, Schellen auf den neuen drauf Neuen Benzinhahn ablängen drauf und gut.

Benutzeravatar
tütüt
Beiträge: 287
Registriert: Fr 16. Okt 2020, 12:10
Vespa: Vespa 98 II Serie
Land: Deutschland

Re: Problem bei Vespa ET4 mit Benzinleitung

#4 Beitrag von tütüt » Di 24. Aug 2021, 09:27

Ich denke eher, dass der Vergaser überläuft, also die Schwimmernadel nicht sauber schließt.
Benzinschläuche erneuern und Vergaser warten (Wartungssatz mit Dichtungen, Schwimmer, etc.).
Früher war mehr Lambretta!

Benutzeravatar
mikesch
Beiträge: 8018
Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Wohnort: Warburg

Re: Problem bei Vespa ET4 mit Benzinleitung

#5 Beitrag von mikesch » Di 24. Aug 2021, 11:55

Nach deiner Beschreibung ist die verhärtete Spritleitung wie so häufig direkt am Unterdruckhahn beschädigt.
Wenn der Sprit da ausläuft landet er auf dem hoffentlich nicht heißem Auspuff und Reifen. (hatte ich auch schon aber in der belebten Fußgängerzone)
Wenn der Motor aus ist hört der Spritverlust auf, stimmts?

Für eine Fahrt zur Werkstatt versuche die Leitung 1-2 cm zu kürzen, neu zu stecken und mit vorh. Schelle zu befestigen.
Versuche erst mal einen Termin zu bekommen.

Keine längeren Strecken mit dem notdürftig reparierten Schlauch fahren, er bricht wie Glas.
Viel Erfolg.
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.

ET2_Anfänger
Beiträge: 6
Registriert: Mi 8. Sep 2021, 08:39
Vespa: ET2
Land: Deutschland

Re: Problem bei Vespa ET4 mit Benzinleitung

#6 Beitrag von ET2_Anfänger » Mo 13. Sep 2021, 10:41

Hallo zusammenm nachdem mir vor kurzem das gleiche bei meiner ET 2 passiert ist, welche Benzin / Unterdruchschläuche sind denn empfohlen? ich habe jetzt einen schwarzen Gummischlauch mit Stoffummantlung gekauft für den Benzinschlauchersatz ( 5mm Durchmesser) der soll wohl nicht so schnell aushärten für den uralten Unterdruckschlauch habe ich noch nichts gefunden was passen würde. ich habe gelesen, dass ich hier einen Innendurchmesser von 4mm brauche. Was für Schellen nehmt ihr ? danke schon mal im voraus Gerhard

Benutzeravatar
tütüt
Beiträge: 287
Registriert: Fr 16. Okt 2020, 12:10
Vespa: Vespa 98 II Serie
Land: Deutschland

Re: Problem bei Vespa ET4 mit Benzinleitung

#7 Beitrag von tütüt » Mo 13. Sep 2021, 10:56

Ob 4 oder 5mm richtet sich danach, ob sie gut auf Benzinhahn und Vergaser passen – nicht zu fest und nicht zu locker.
Beispiel passend für ET2:
https://www.sip-scootershop.com/de/prod ... r_40283100
Solide Schelle:
https://www.sip-scootershop.com/de/prod ... m_PI002903
Früher war mehr Lambretta!

Antworten