E-Choke ET4 ohne Funktion

Technik im Detail!
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
mikesch
Beiträge: 7138
Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Wohnort: Warburg

Re: E-Choke ET4 ohne Funktion

#16 Beitrag von mikesch » Mi 14. Nov 2018, 10:22

An Anleitungen für die Behebung der Fehlerursachen fehlt es dir jetzt nicht mehr.

Ich selbst habe es gern wenn meine Technik, egal welche, störungsfrei funktioniert.
Mit wenigen Ausnahmen setze ich alles daran den Zustand zu erreichen.
Die Störungsbeseitigung soll allerdings eine gewisse Freude bereiten, bezahlbar bleiben und nicht in Schwerstarbeit ausarten, da kenne ich meine Grenzen.
Diese Ansicht habe ich warscheinlich von Berufs Wegen so verinnerlicht. ;)
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.

Benutzeravatar
thoeh
Beiträge: 48
Registriert: So 15. Dez 2013, 20:35
Vespa: ET4,XJR1300,Clubman
Land: Deutschland
Wohnort: 44653 Herne

Re: E-Choke ET4 ohne Funktion

#17 Beitrag von thoeh » So 18. Nov 2018, 15:07

Moin. Habe in den vergangenen Tagen jeweils einen Startversuch unternommen. Nach 2-3 mal Gasgriffbetätigung ist die Wespe immer sofort angesprungen. Ich denke, es hat an dieser obskuren Unterlegscheibe gelegen. Also, erstmal kein Handlungsbedarf. Trotzdem vielen Dank an alle Beteiligten.

Thomas
Rocker bleiben!

Happy
Beiträge: 66
Registriert: Di 12. Jun 2018, 15:03
Vespa: ET4/M04
Land: Deutschland

Re: E-Choke ET4 ohne Funktion

#18 Beitrag von Happy » Sa 29. Dez 2018, 19:59

Hallo zusammen,
Kann mir vieleicht jemand erklären,
was für oder gegen die dünne Unterlegscheibe zwischen Choke u. Vergaser spricht?

Grüße Happy

Benutzeravatar
mikesch
Beiträge: 7138
Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Wohnort: Warburg

Re: E-Choke ET4 ohne Funktion

#19 Beitrag von mikesch » Sa 29. Dez 2018, 21:55

thoeh hatte im Gehäuse (Chokezylinder) des Vergasers eine Scheibe.
Die gehört da definitiv nicht hinein.
Bei meinem Mikuni ist nirgens eine Scheibe im Chokebereich verbaut.
Wo soll deine Scheibe sitzen oben als Auflage oder wo?
Zeig mal wenn du kannst.
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.

Happy
Beiträge: 66
Registriert: Di 12. Jun 2018, 15:03
Vespa: ET4/M04
Land: Deutschland

Re: E-Choke ET4 ohne Funktion

#20 Beitrag von Happy » So 30. Dez 2018, 10:56

Bei mir befindet sich ebenfalls eine dünne messingfarbene Unterlegscheibe ca.2cm Durchmesser
direkt unterm Choke bevor sich die Bohrung verjüngt.
Mein Händler sagt dort kommt eine U-Scheibe rein. Ist allerdings auch nicht überall vorhanden...??
Konnte diese Scheibe auf keiner Explosionszeichnung finden.
Picr.de hat meine Anmeldung leider noch nicht bestätigt, deshalb leider keine Bilder.

Benutzeravatar
mikesch
Beiträge: 7138
Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Wohnort: Warburg

Re: E-Choke ET4 ohne Funktion

#21 Beitrag von mikesch » So 30. Dez 2018, 12:48

Und wenn es sie gibt regelst du damit den Abschaltpunkt des Chokes um eine Minute später.
Die Scheibe hat somit nichts mit dem Kaltstartverhalten zu tun = unkritisch.
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.

Happy
Beiträge: 66
Registriert: Di 12. Jun 2018, 15:03
Vespa: ET4/M04
Land: Deutschland

Re: E-Choke ET4 ohne Funktion

#22 Beitrag von Happy » So 30. Dez 2018, 13:07

Leuchtet mir ein.
Die Chokebohrung wird durch die Scheibe etwas später geschlossen.

Benutzeravatar
mikesch
Beiträge: 7138
Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Wohnort: Warburg

Re: E-Choke ET4 ohne Funktion

#23 Beitrag von mikesch » So 30. Dez 2018, 13:33

Happy hat geschrieben:Leuchtet mir ein.
Die Chokebohrung wird durch die Scheibe etwas später geschlossen.
Da bei mir alles top läuft werde ich natürlich nichts ändern.
Das englische Zitat spare ich mir.
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.

Happy
Beiträge: 66
Registriert: Di 12. Jun 2018, 15:03
Vespa: ET4/M04
Land: Deutschland

Re: E-Choke ET4 ohne Funktion

#24 Beitrag von Happy » Do 21. Feb 2019, 14:13

Chokeöffnung mit...
Bild
dieser U Scheibe...
Bild
und ohne die Scheibe.
Bild

Hallo zusammen,
wollte das Thema nochmals ansprechen.
Warum ist diese U Scheibe in der ET4 M04 in original verbaut, obwohl diese gar kein Sinn macht?
Lediglich die Kaltstartphase dauert etwa 1Minute länger.

Benutzeravatar
mikesch
Beiträge: 7138
Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Wohnort: Warburg

Re: E-Choke ET4 ohne Funktion

#25 Beitrag von mikesch » Fr 26. Apr 2019, 02:06

Oh, jetzt erst gesehen.
Warscheinlich soll auf diese weise ein Dessignfehler kaschiert werden.
Wie du schon erwähnt hast wird die Abschaltung des Chokes um eine gewisse Zeit durch die erhöhte Einbaulage verzögert oder sogar ganz verhindert.
Würde die Nadel nicht 100% den Kanal verschließen können würde es über den Chokekanal eine leichte Daueranreicherung geben.
Das bleibt aber reine Spekulation.

Eine andere Erklärung fällt mir nicht ein

Ich würde einfach testen ob es einen Unterschied macht mit und ohne Scheibe zu fahren.
Sollte es keinen geben käme sie bei mir raus.
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.

Antworten