Navi-Halterung für 300 GTS

Alles rund um die GT-Modelle!
Nachricht
Autor
scooter64
Beiträge: 14
Registriert: Sa 28. Mai 2011, 00:17
Vespa: 300GTS
Land: Deutschland
Wohnort: Su.-Ro.

Navi-Halterung für 300 GTS

#1 Beitrag von scooter64 » Mi 1. Jun 2011, 23:54

Hallo,
wer hat einen guten Tipp, wie am besten ein Navi-System angebracht werden kann, ohne Löcher in die Karosserie zu bohren, und wie verbinde ich dann das Navi mit der Batterie?
Schöne Grüsse!
Scooter64 :oops:

Benutzeravatar
Marathon69
Beiträge: 4961
Registriert: Mo 15. Jun 2009, 17:38
Vespa: Flori 3-Gang
Land: Prodomo

Re: Navi-Halterung für 300 GTS

#2 Beitrag von Marathon69 » Do 2. Jun 2011, 04:04

Geht nicht ohne Löcher
Früher war mehr Lambretta!
Bild

Benutzeravatar
Vespa-Ralef
Beiträge: 747
Registriert: So 4. Apr 2010, 15:00
Vespa: Vespa LX50 FL 4T 4V
Land: Deutschland/ NRW/ NE

Re: Navi-Halterung für 300 GTS

#3 Beitrag von Vespa-Ralef » Do 2. Jun 2011, 06:01

Hmmmm...?! Ich lese sehr oft das der eine oder andere eine Konstruktion an seinen Lenker gebaut hat für sein Navi.
Ich habe es ganz schlicht gemacht und bin bisher überall angekommen. Navi in die Innentasche meiner Jacke und einen Stöpsel des Kopfhörers ins Ohr und gut ist.
Ich persönlich brauche nicht wirklich zum hinweisen wohin ich fahren soll den Bildschirm. So oft wie mir die Stimme sagt wohin ich soll, bin ich immer da angekommen wo ich wollte. ;)

Gruß

Ralf

Black Mamba
Beiträge: 106
Registriert: Mi 7. Jul 2010, 09:27
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland

Re: Navi-Halterung für 300 GTS

#4 Beitrag von Black Mamba » Do 2. Jun 2011, 08:12

Es gibt gute Haltrungen für die Spiegel, sind auch gar nicht teuer. Bekommt man bei Saturn. Einfach am Spiegel befestigen und dann den entsprechenden Halter für das Navi daraufstecken. Fertig. Geht völlig ohne bohren und ist auch bombenfest und kann auch später dann wieder ohne Spuren entfernt werden.

Benutzeravatar
Vespa Schnecke
Beiträge: 1044
Registriert: Sa 4. Jul 2009, 18:23
Vespa: LX 50
Land: Deutschland
Wohnort: Essen

Re: Navi-Halterung für 300 GTS

#5 Beitrag von Vespa Schnecke » Do 2. Jun 2011, 08:12

Hallo ;)

ich habe von Ottili den Tip bekommen von " Ram-Mount" wird am Spiegel befestiegt

ich selber hole mir die ende des Monat´s

ist nicht ganz billig aber es soll ja auch fest sein.

Habe es mit einer Hama-Halterung versucht aber erfolg negativ :?

ich schicke Dir heute abend ein Bild von der Halterung per PN

liebe Grüße

die Schnecke
Liebe Grüße die Vespa Schnecke

Bild

Vespa Treff Essen. Jeden ersten Sonntag im Monat.

http://www.lukas-essen.de/

Benutzeravatar
VespaTom
Beiträge: 754
Registriert: So 14. Jun 2009, 18:23
Vespa: Sprint S 150
Land: Deutschland
Wohnort: Mittelfranken

Re: Navi-Halterung für 300 GTS

#6 Beitrag von VespaTom » Do 2. Jun 2011, 08:26

@scooter64

Schau mal in den FAQ`s dort sind gleich mehrere anleitungen dazu. Und auch gleich einbauanleitungen für 12 V Steckdosen.

Ich hab`so wie hier gemacht:

http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=5&t=182

Ich hab mir aber anstelle der Blinkerhalterung, eine verchromte Seilklemme aus dem Baumarkt für 3 od. 4 € geholt.

Gruss Tom
Bild

Bild
http://www.vfcde.de

1976 - 1977 Mars Luxus Mofa
1977 - 1979 Puch Cobra T
1995 - 1999 Sfera 80
2006 - 2007 LX 125
2007 - 2012 GTS 125
2012 - 2014 LX 125 3V Touring
ab 2015 - Sprint S 150

Benutzeravatar
greatone
Beiträge: 1149
Registriert: Fr 17. Jul 2009, 18:51
Vespa: GTS 250ABS
Land: Deutschland
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Navi-Halterung für 300 GTS

#7 Beitrag von greatone » Do 2. Jun 2011, 10:04

Marathon hat geschrieben:Geht nicht ohne Löcher
Und was soll das Problem bitte sein?

MannOoo! Bist Du wenig hilfsbereit! :evil:

Also Löcher in eine Vespa Karosserie zu bohren ist nicht schwer. Mit etwas handwerklichen Können und Mut schafft dies jeder. Passende Bohrer bekommt man günstig meist sogar als Set für Löcher in verschiedenen Größen beim Heimwerker oder Bau-Markt. Und sind gar nicht teuer!

Bild
Foto: Christian Kazur
Chiuso per mare troppo blu!

Benutzeravatar
Nomuc
Beiträge: 1046
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 21:17
Vespa: GTS 250 i.e. abs
Land: Deutschland
Wohnort: Garching/München
Kontaktdaten:

Re: Navi-Halterung für 300 GTS

#8 Beitrag von Nomuc » Do 2. Jun 2011, 11:31

Ich nutze eine Spiegelhalterung:


Garmin Zümo

Bild

Bild

Bild



Wasserdichte Otterbox für unterschiedliche Handys, Navis, PDA...

Bild

Bild

Bild



iPhone Halterung von Touratech

Bild

Bild

Bild


Gruß
Chris
Lieben Gruß,
Chris

.
Bild

flickr

Benutzeravatar
marc
Beiträge: 59
Registriert: So 14. Jun 2009, 22:03
Vespa: GT200&Sprint Ve
Land: Deutschland

Re: Navi-Halterung für 300 GTS

#9 Beitrag von marc » Do 2. Jun 2011, 12:56

servus,

die Spiegelhalterung gefällt mir gut - gibts die auch für
das TomTom 730 ? Hab nix gefunden.

Gruß
Mitglied bei:
Bild

Benutzeravatar
Ottili
Beiträge: 4382
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 18:24
Vespa: GTS 300 Super
Land: NRW
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Navi-Halterung für 300 GTS

#10 Beitrag von Ottili » Do 2. Jun 2011, 13:37

marc hat geschrieben:servus,

die Spiegelhalterung gefällt mir gut - gibts die auch für
das TomTom 730 ? Hab nix gefunden.

Gruß
Ja, die gibt es für TomTom.
Du musst da verschieden teile kombieniern.
Hier der Webshop: http://www.ctj24.de/index.php

Und hier die Halterungen als Set für diverse TomTom Geräte: http://www.ctj24.de/index.php?cPath=1_5
Viele Grüße aus Köln

Stefan


Mitglied im Bild und im Bild Aussenstelle Köln, OG Köln Nord
ab 01.04.06 Vespa ET4 EZ 10.96
ab 11.03.08 Carnaby 125ec
ab 12.08.2009 Vespa GTS 300 Super
ab 16.08.2016 Vespa GTS 300 I.e. ABS/ASR 70°
Bild

Benutzeravatar
klusuper
Beiträge: 25
Registriert: Sa 9. Okt 2010, 23:18
Vespa: gts 300ieS
Land: Austria

Re: Navi-Halterung für 300 GTS

#11 Beitrag von klusuper » Fr 3. Jun 2011, 12:19

Als Universalteil kann ich uneingeschränkt das von Navitech empfehlen http://www.amazon.de/Navitech-wasserfes ... 340&sr=8-3
Die sehr stabile Tasche ist ordentlich groß, die meisten Navis passen sicher rein. Mitgeliefert wird Füllmaterial, sodass jedes Gerät optimal reinpasst. Verwende es aktuell für mein Google Nexus One, welches durch das Füllmaterial trotz sehr geringer Dicke super passt. Wassergeschützt ist es auch und der Halter lässt sich einwandfrei am Spiegel befestigen ohne irgendwas umbauen zu müssen. Kabel-Ausgang hat es auch.

scooter64
Beiträge: 14
Registriert: Sa 28. Mai 2011, 00:17
Vespa: 300GTS
Land: Deutschland
Wohnort: Su.-Ro.

Re: Navi-Halterung für 300 GTS

#12 Beitrag von scooter64 » Sa 4. Jun 2011, 23:42

Hallo Vespa-Freunde,
für das Garmin gibt es bei HAMA einen Adapter für Bikes. Habe es am Spiegel angebracht, funktioniert einwandfrei. Der Schwanenhals ist lang genug, um gut im Sichtfeld zu liegen. Kann das Navi ausserdem dank der beiden Adapter auch im Auto nun nutzen. :|
Allzeit Gute Fahrt!
Sccoter64
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Modernist
Beiträge: 328
Registriert: Sa 9. Okt 2010, 16:19
Vespa: GTS 300 Super, LX 50
Land: Germany
Wohnort: Harz

Re: Navi-Halterung für 300 GTS

#13 Beitrag von Modernist » So 5. Jun 2011, 18:04

Moin allerseits!

Ich hatte Schubo beim ZIP in Willingen versprochen mal meine RAM-Mount-Lösung zu posten:
1.Befestigung mittels kleiner Inbusklemmschraube an der Strebe des Windschildes.
2.RAM-Arm
3.Navihalterung auf RAM-Platte (hier im Bild mein Oregon 550t, das allerdings fürs Rollerfahren nicht wirklich taugt, Zumo 660 kommt demnächst)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Modernist
Verband der Prodomofahrer-Zweigstelle preußische Provinz Sachsen und Fürstentum Anhalt;Sitz: Vespisti-Abtei Nordharz
Bild
Bild

Benutzeravatar
Modernist
Beiträge: 328
Registriert: Sa 9. Okt 2010, 16:19
Vespa: GTS 300 Super, LX 50
Land: Germany
Wohnort: Harz

Re: Navi-Halterung für 300 GTS

#14 Beitrag von Modernist » So 5. Jun 2011, 18:09

....zu beachten ist allerdings, daß die Klemmkraft (auch nach Fixierung des Gewindestabes zwischen RAM-Kugel und Klemmmuffe mittels Schraubenkleber) nicht ausreicht, das Ganze in der Schwebe zu halten. Der RAM-Arm senkt sich auf die Abdeckung des Bremszylinders und macht kleine Lackschäden. Dem kommt man durch Aufkleben eines Möbelfilzes zuvor.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Modernist
Verband der Prodomofahrer-Zweigstelle preußische Provinz Sachsen und Fürstentum Anhalt;Sitz: Vespisti-Abtei Nordharz
Bild
Bild

raycool
Beiträge: 96
Registriert: So 10. Apr 2011, 19:06
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland

Re: Navi-Halterung für 300 GTS

#15 Beitrag von raycool » So 5. Jun 2011, 20:07

Die Preise dort sind aber ganz schön happig.
Das geht auch günstiger, z.B. bei comkor.

Antworten