hoher Ölverbrauch bei der HPE

Alles rund um die GT-Modelle!
Antworten
Nachricht
Autor
GTS-Peter
Beiträge: 2415
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 14:33
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland

Re: hoher Ölverbrauch bei der HPE

#226 Beitrag von GTS-Peter » Mi 22. Jul 2020, 22:14

Hallo Leute,

es gibt Neuigkeiten. Hier ein paar Fotos. Ich arbeite im Moment mit dem Maschinenbauer daran die fräsung noch etwas schöner zu gestalten und den Herstellungsprozess noch etwas zu optimieren (CNC Fräse)

Die Fotos sind alle von meinem Prototyp - das zeigt noch nicht das Endprodukt, dass ich bald anbieten werde. Ich habe einen sehr hohen Qualitätsanspruch und daher möchte ich nur 100% top verarbeitete Wannen mit Schauglas anbieten.

Zunächst schon mal vielen Dank für das entgegen gebrachte Interesse. Das hat auf jeden Fall dazu geführt, dass ich mich der Sache annehme und eine Serienproduktion starte. Den ersten Kaufinteressenten möchte ich kurz mitteilen, dass es noch ein bisschen dauern wird, bis ich die Wannen liefern kann. Wie schon geschrieben bin ich mit meinem Prototyp noch in der Teatphase was die Dichtigkeit angeht (welche Dichtung wird verwendet, welche schraubensicherung, Sicherungsblech? Etc etc)

Es ist eigentlich nur ein kleines Detail, aber wie so oft steckt mehr dahinter :)

Eine bebilderte Einbauanleitung wird es dann natürlich auch geben.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Mit dem Schauglas SIEHT man übrigens auch mal wie wichtig es ist, dass der Ölstand in einer absolut ebenen Fläche geprüft wird. 2% Gefälle macht schon einen Unterschied von MAX zu MIN :shock:

Benutzeravatar
90Racer
Beiträge: 795
Registriert: Mi 27. Jul 2016, 03:13
Vespa: 90Racer, GTS 300 Tou
Land: NRW

Re: hoher Ölverbrauch bei der HPE

#227 Beitrag von 90Racer » Do 23. Jul 2020, 06:01

Hallo Peter,


Feine Sache! :vespa:

Grüße aus dem Neandertal
Vespa 90 Racer, Bj. 1972
Vespa 300 GTS Touring ABS/ASR Bj. 2016
BMW R1150R Is gone 06/17
BMW K1100LT SE Bj. 1994 since 04/18

Benutzeravatar
Jürgen Papst
Beiträge: 794
Registriert: Fr 10. Jan 2014, 20:54
Vespa: GTS 300, Sprint300
Land: Österreich

Re: hoher Ölverbrauch bei der HPE

#228 Beitrag von Jürgen Papst » Do 23. Jul 2020, 06:52

GTS-Peter hat geschrieben:
Mi 22. Jul 2020, 22:14
Hallo Leute,

es gibt Neuigkeiten. Hier ein paar Fotos. Ich arbeite im Moment mit dem Maschinenbauer daran die fräsung noch etwas schöner zu gestalten und den Herstellungsprozess noch etwas zu optimieren (CNC Fräse)

Die Fotos sind alle von meinem Prototyp - das zeigt noch nicht das Endprodukt, dass ich bald anbieten werde. Ich habe einen sehr hohen Qualitätsanspruch und daher möchte ich nur 100% top verarbeitete Wannen mit Schauglas anbieten.

Zunächst schon mal vielen Dank für das entgegen gebrachte Interesse. Das hat auf jeden Fall dazu geführt, dass ich mich der Sache annehme und eine Serienproduktion starte. Den ersten Kaufinteressenten möchte ich kurz mitteilen, dass es noch ein bisschen dauern wird, bis ich die Wannen liefern kann. Wie schon geschrieben bin ich mit meinem Prototyp noch in der Teatphase was die Dichtigkeit angeht (welche Dichtung wird verwendet, welche schraubensicherung, Sicherungsblech? Etc etc)

Es ist eigentlich nur ein kleines Detail, aber wie so oft steckt mehr dahinter :)

Eine bebilderte Einbauanleitung wird es dann natürlich auch geben.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Mit dem Schauglas SIEHT man übrigens auch mal wie wichtig es ist, dass der Ölstand in einer absolut ebenen Fläche geprüft wird. 2% Gefälle macht schon einen Unterschied von MAX zu MIN :shock:
Hallo,

cool Idee und schön gearbeitet .... da werden sich sicher einige bei dir melden ...

glg JP

thball
Beiträge: 14
Registriert: Fr 29. Mai 2020, 17:34
Vespa: GTS 300 hpe
Land: D

Re: hoher Ölverbrauch bei der HPE

#229 Beitrag von thball » Do 23. Jul 2020, 09:45

Hallo,

ja das Sichtfenster sieht erstklassig aus!


Nachdem tendenziell eher Posts kommen mit einem zu hohen Ölverbrauch, hiermit eine positive Nachricht.

Habe meine HPE jetzt genau 1000 km und laut Messtab kein Verlust. :)

Erster Service ist nächste Woche, mal sehen ob ansonsten auch alles in Ordnung ist.

Benutzeravatar
DJ WOLF
Beiträge: 11344
Registriert: Sa 30. Jan 2010, 03:18
Vespa: 2x GTS 300 HPE
Land: Österreich
Wohnort: Graz, Wien

Re: hoher Ölverbrauch bei der HPE

#230 Beitrag von DJ WOLF » Do 23. Jul 2020, 10:24

das sichtfenster ist eine super idee und die ausführung ist auch topp, ändert aber leider nichts am thema vom hohen ölverbrauch!

Benutzeravatar
Cool
Beiträge: 133
Registriert: Mi 11. Sep 2019, 17:33
Vespa: GTS 300 HPE
Land: Deutschland
Wohnort: Kurpfalz

Re: hoher Ölverbrauch bei der HPE

#231 Beitrag von Cool » Do 23. Jul 2020, 18:45

Ändert nichts am Verbrauch, aber erleichtert die Kontrolle, vorausgesetzt man hat einen ebenen Untergrund.
Bei jedem 5. Tanken kontrollieren und gegebenenfalls nachfüllen halte ich für erträglich.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk


GTS-Peter
Beiträge: 2415
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 14:33
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland

Re: hoher Ölverbrauch bei der HPE

#232 Beitrag von GTS-Peter » Do 23. Jul 2020, 18:48

Es wird vor allem sichtbar für jeden Fahrer. Ich mag garnicht wissen wie viele Motoren aufgrund von ölmangel kaputt gefahren wurden (ist mir selbst auch schon vor einigen Jahren passiert - nach der Winterpause nicht kontrolliert und bei der ersten Ausfahrt blockierte plötzlich das Hinterrad meiner SR500. Ich kann mir nicht erklären wo das Öl so schnell hin ist. Im Motor war jedenfalls nicht mehr viel)

berndpeter
Beiträge: 67
Registriert: Fr 16. Okt 2009, 16:52
Vespa: GTS 300 i.e. super
Land: Deutschland

Re: hoher Ölverbrauch bei der HPE

#233 Beitrag von berndpeter » Sa 25. Jul 2020, 17:14

Hab nach der 1000er Inspektion (1200km) heute bei 3500 km Öl geprüf: 2 mm unter Min. Kenn ich von früheren GTS überhaupt nicht. Also aufpassen!

Benutzeravatar
krisu
Beiträge: 702
Registriert: Do 15. Nov 2018, 18:03
Vespa: GTS300HPE | GTV300ie
Land: D
Wohnort: Nbg

Re: hoher Ölverbrauch bei der HPE

#234 Beitrag von krisu » Sa 25. Jul 2020, 17:47

Ich kontrolliere und kontrolliere an meiner HPE, derzeit bei KM 3100 angelangt und noch immer kein Ölverbrauch. :roll:
Muss mal meine Werkstatt aufsuchen und nachsehen lassen, was da nicht stimmt. :lol:
Eventuell haben andere auch noch dieses Problem.


@GTS-Peter
verfolge interessiert Deine Schauglas Idee und deren Realisierung. Ölverbrauch hin oder her, tolle Sache.
Respekt :klatschen:
Gruß Krisu

GTS-Peter
Beiträge: 2415
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 14:33
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland

Re: hoher Ölverbrauch bei der HPE

#235 Beitrag von GTS-Peter » Sa 25. Jul 2020, 18:14

Danke danke, ich habe heute 20 stück neue Ölwannen geordert (10x HPE, 10x alte GTS mit Stutzen für Ölpeilstab)

Es wird bald Neuigkeitenen geben :)

GTTom
Beiträge: 248
Registriert: Fr 7. Dez 2018, 18:34
Vespa: GTS 300/Primavera125
Land: Deutschland

Re: hoher Ölverbrauch bei der HPE

#236 Beitrag von GTTom » Sa 25. Jul 2020, 20:04

Sieht gut aus …..
Denke mir dass es bestimmt nicht einfach ist das Schauglas zu positionieren von der Höhe her,da die Toleranz zwischen voll und leer nicht besonders gross ist...
Auf dem Oilmessstab sind ja nur ein paar Millimeter Messbereich...
Wäre es sinnvoll das originale Gussteil zu dir zu schicken(zb.in der Wintersaison) oder ist das Ersatzteil nicht ganz so teuer....
Vielen Dank für deine Mühe
Gruss Tomi

Benutzeravatar
avanti
Beiträge: 11333
Registriert: Sa 19. Jun 2010, 23:21
Vespa: GTS 8 DB
Land: neulanD

Re: hoher Ölverbrauch bei der HPE

#237 Beitrag von avanti » Sa 25. Jul 2020, 21:26

GTS-Peter hat geschrieben:
Sa 25. Jul 2020, 18:14
Danke danke, ich habe heute 20 stück neue Ölwannen geordert (10x HPE, 10x alte GTS mit Stutzen für Ölpeilstab)

Es wird bald Neuigkeitenen geben :)
:klatschen: :klatschen:
Prima!
Wenn es schnell gehen soll, mach langsam.

GTS-Peter
Beiträge: 2415
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 14:33
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland

Re: hoher Ölverbrauch bei der HPE

#238 Beitrag von GTS-Peter » Sa 25. Jul 2020, 21:51

GTTom hat geschrieben:
Sa 25. Jul 2020, 20:04
Sieht gut aus …..
Denke mir dass es bestimmt nicht einfach ist das Schauglas zu positionieren von der Höhe her,da die Toleranz zwischen voll und leer nicht besonders gross ist...
Auf dem Oilmessstab sind ja nur ein paar Millimeter Messbereich...
Wäre es sinnvoll das originale Gussteil zu dir zu schicken(zb.in der Wintersaison) oder ist das Ersatzteil nicht ganz so teuer....
Vielen Dank für deine Mühe
Gruss Tomi
Ich habe einen Sonderpreis mit meinem Teilehändler ausgemacht und hoffe dass ich mit den Preisen hinkomme. Zuerst dachte ich an einen Tausch gegen das altteil aber ehrlich gesagt fehlt mir die Zeit das zu überwachen und zu verwalten. Dazu kommt noch, dass jeder natürlich eine gute und schöne Ölwanne haben will. Das heißt im Austausch könnte ich keine vergammelten und verkrusteten Ölwannen annehmen. Alles zu aufwendig und nachher auch zu teuer.

Wenn allerdings jemand wirklich neuwertige Wannen hat und mit seiner alten Ölwanne wirklich nichts anfangen kann, kann man mal drüber sprechen ob ich sie abkaufen kann. Eventuell lasse ich dann mal einen Schwung alte Wannen Glasperlstrahlen und bringe sie so auf Neuzustand.

Benutzeravatar
primawerda
Beiträge: 510
Registriert: So 25. Jun 2017, 11:21
Vespa: Vespa
Land: Deutschland
Wohnort: Raum Obb.

Re: hoher Ölverbrauch bei der HPE

#239 Beitrag von primawerda » Sa 25. Jul 2020, 22:59

...wäre absolut meins, wenn ich meine GTS noch hätte.
Kann es sein, daß die seltsamen Ölverbrauche aus ungenauer Messung aufgrund von schiefen Untergrund entstanden sind?
Wenn 2 - 3 mm Höhenunterschied beim Messen schon eine Verfälschung von Max zu Min und umgekehrt bedeuten.
Wer viel misst ...
Sei Du Du !

GTS-Peter
Beiträge: 2415
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 14:33
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland

Re: hoher Ölverbrauch bei der HPE

#240 Beitrag von GTS-Peter » So 26. Jul 2020, 06:29

Zum Thema ebenerdiger Untergrund beim messen..

Durch das Ölschauglas wird die GTS praktisch zur wasserwaage. Ihr wisst ja alle wie schmal der messbereich zwischen max und min am Peilstab ist. Ich kanns gleich mal messen aber es sind ca 6mm schätze ich. Das heißt im umkehrschluss, wenn die Vespa nur 6mm schief steht, macht das einen Unterschied von MIN zu MAX.

Mit dem Schauglas sieht man wie der Ölstand sich ändert, wenn man nur mal am ein bisschen an der Vespa wackelt.

Antworten