Seite 1 von 3

Unbequeme Sitzbank bei 300er HPE Yacht Club

Verfasst: Do 23. Apr 2020, 16:59
von gtspit
Hallo Vespistis,

ich bin letztes Jahr im August auf eine GTS 300 HPE Yacht Club umgestiegen und habe mich von meiner GTS 250 aus 2009 getrennt. Wollte mal wieder etwas Neues. :elefant:

Bin/war mit beiden Vespen sehr zufrieden. Doch jetzt ist mir aufgefallen das mir bei meiner neuen 300er Yacht Club nach längeren Ausfahrten das Hinterteil schmerzt. Sehr unangenehm.

Die Sitzbank der 250er war auch um einiges weicher als die Sitzbank meiner neuen 300er.

Tja, dumm gelaufen. Da die Sitzbank der Yacht Club blau ist kann man sie auch nicht einfach mit einer anderen (schwarzen etc.) wechseln. Auf einen Sattler habe ich eigentlich auch keine Lust. Gibt's evtl eine schöne passende Sitzbank in dieser Farbe. Hat evtl jemand eine Idee?

Einen allzu großen Aufwand will ich auch nicht betreiben (dann mach ich halt öfters eine Pause) :cafe:

Grüße GTSPit :vespa:

Re: Unbequeme Sitzbank bei 300er HPE Yacht Club

Verfasst: Do 23. Apr 2020, 18:15
von MontyL200
Griffheizung anbauen. Dann wird der Körper besser durchblutet.

Re: Unbequeme Sitzbank bei 300er HPE Yacht Club

Verfasst: Do 23. Apr 2020, 20:48
von Dani
Sehr, sehr gescheite Antwort auf die gestellte Frage. Manche tun mit nur leid. Dani

Re: Unbequeme Sitzbank bei 300er HPE Yacht Club

Verfasst: Do 23. Apr 2020, 22:57
von Lupos
Hallo Gtspit
Ist leider bei allen HPE`s ab 2019 so. Die serienmässige Sitzbank ist wirklich schlecht, nichts für ausgedehnte Touren. Das mit den Rückenschmerzen war schlagartig vorbei als ich die Corsa Gelsitzbank montiert hatte! Hatte vorgängig eine GTS von 2013, den Seriensitz der HPE finde ich im Vergleich grottenschlecht, aber wie gesagt das Problem kann man einfach und günstig lösen (Corsa-Gelsitzbank ca. 150 Euro). Wenn du allerdings mit der Farbe Schwarz nichts anfangen kannst, bleibt vermutlich nur ein neuer passender Überzug vom Sattler oder in Eigenregie falls du das nötige Wissen dazu hast.
Gruss und allzeit gute Fahrt!
Lupos

Re: Unbequeme Sitzbank bei 300er HPE Yacht Club

Verfasst: Do 23. Apr 2020, 23:51
von Vespaforfun
Mal ne Frage an die Experten hier: Was genau wurde denn an der Sitzbank der HPE im Vergleich zu den Vorgängern verändert?

Re: Unbequeme Sitzbank bei 300er HPE Yacht Club

Verfasst: Fr 24. Apr 2020, 00:49
von Bacinellasegeln
Screenshot_20190713-154141_Gallery_compress53_resize_54_compress7.jpg

Re: Unbequeme Sitzbank bei 300er HPE Yacht Club

Verfasst: Fr 24. Apr 2020, 00:50
von Bacinellasegeln
Hinten die neue Sitzbank, vorne die alte...!

Re: Unbequeme Sitzbank bei 300er HPE Yacht Club

Verfasst: Fr 24. Apr 2020, 01:50
von Vespaforfun
Super, vielen Dank!
Da bin ich ja auf meine ersten langen Trip gespannt.. Bei den kurzen Fahrten während der aktuellen Einfahrphase habe ich keinen Unterschied zu meiner vorherigen GTS bemerkt..

Re: Unbequeme Sitzbank bei 300er HPE Yacht Club

Verfasst: Fr 24. Apr 2020, 07:36
von DorfGuerilla
Bei meiner 2018er GTS 125 schmerzte mir der Hintern auch nach spätestens einer halben Stunde, der Rücken tat weh und ich konnte kaum noch gerade sitzen. Ganz im Gegenteil zu meiner vorherigen LX 125, bei der sich der Sitz perfekt anfühlte.
Ich habe dann den von vielen Forenmitgliedern empfohlenen Sitzbankdoktor.de konsultiert, und der hat nach meinen Angaben und Wünschen daran herumgeschraubt. Jetzt machen mir lange Touren wieder Spaß! Okay, kostet ein paar Euro und dauert ein paar Tage, aber wer mit der Werksbank nicht klarkommt, muss halt etwas dagegen unternehmen.

Re: Unbequeme Sitzbank bei 300er HPE Yacht Club

Verfasst: Fr 24. Apr 2020, 09:34
von VespaMichi
Vespaforfun hat geschrieben:
Do 23. Apr 2020, 23:51
Mal ne Frage an die Experten hier: Was genau wurde denn an der Sitzbank der HPE im Vergleich zu den Vorgängern verändert?
Da die neuen hpe's unterschiedliche Sitzbänke haben (je nach Modell z. B. hat die notte eine andere als die Standard hpe) kann man das nicht allgemein sagen.

Ich empfinde die Sitzbank der notte als sehr bequem und angenehm. Selbst nach längeren Touren, keinerlei Probleme mit dem Rücken trotzt Bandscheibe.

Re: Unbequeme Sitzbank bei 300er HPE Yacht Club

Verfasst: Fr 24. Apr 2020, 09:35
von gtspit
Vielen Dank für die Tips, ist gar nicht so einfach.

Ich habe im Internet die "Sportsitzbank Vespa GTS 125-300 "Corsa" gefunden. Da es eine Mono Sitzbank ist kann man leider nicht zu Zweit fahren. Eine Zweisitzige habe ich nicht gefunden. Ab und zu fährt nämlich meine bessere Hälfte mit :liebe:

Gibt es eigentlich noch die Alte Sitzbank zu Kaufen? Falls diese passen würde wäre das vielleicht auch eine Option, oder?

Schönes Wochenende GTSPit :vespa:

Re: Unbequeme Sitzbank bei 300er HPE Yacht Club

Verfasst: Fr 24. Apr 2020, 09:42
von Vespaforfun
VespaMichi hat geschrieben:
Fr 24. Apr 2020, 09:34
Vespaforfun hat geschrieben:
Do 23. Apr 2020, 23:51
Mal ne Frage an die Experten hier: Was genau wurde denn an der Sitzbank der HPE im Vergleich zu den Vorgängern verändert?
Ich empfinde die Sitzbank der notte als sehr bequem und angenehm. Selbst nach längeren Touren, keinerlei Probleme mit dem Rücken trotzt Bandscheibe.
Ich habe eine 2020er "Notte". Wahrscheinlich merke ich daher (noch) keinen Unterschied zu meiner 2017 Supersport Vorgängerin..

In ein paar Tagen weiß ich mehr..

Re: Unbequeme Sitzbank bei 300er HPE Yacht Club

Verfasst: Fr 24. Apr 2020, 13:11
von DJ WOLF
die sitzbank der hpe notte hat sich zur alten notte nicht verändert, alle anderen hpe modelle haben neue sitzbänke bekommen!

Re: Unbequeme Sitzbank bei 300er HPE Yacht Club

Verfasst: Fr 24. Apr 2020, 21:09
von Speedi
Moen zusammen,
ich habe eine neue GTS März 2020 und muss sagen,ich bin von der Sitzbank auch
ein wenig Enttäuscht lange Fahrten sind schon anstrengend für den p.... :vespa:

Re: Unbequeme Sitzbank bei 300er HPE Yacht Club

Verfasst: Sa 25. Apr 2020, 16:44
von Lupos
Hallo Gtspit
Ja, die wird (leider) nur als Monositzbank angeboten, ist meiner Meinung nach aber unschlagbar! Die Sitzbänke sind zudem in 5 Minuten gewechselt. Wäre vielleicht eine Alternative wenn du nur selten zu zweit fährst. Ich war bei einem Händler in dessen Lager, der hatte jede Menge Sitzbänke von Vormodellen. Ich denke du findest sicher eine gute für dich passende Lösung.
Gruss und gute Fahrt!
Lupos