125er GTS 2021

Alles rund um die GT-Modelle!
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
schmoelzer
Beiträge: 1630
Registriert: So 8. Jun 2014, 19:52
Vespa: GTS 300, Sprint Velo
Land: Thüringen
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Re: 125er GTS 2021

#16 Beitrag von schmoelzer » Mo 8. Feb 2021, 16:54

Dani hat geschrieben:
Mo 8. Feb 2021, 11:34
Motor und Getriebe
Motor / BauartiGet 1 Zylinder / 4-Takt / elektr. Benzineinspritzung; Start&Stop System
Hubraumcm³124
GetriebeAutomatik
Leistung und Verbrauch
Nennleistung13,6 PS
Max. Drehmoment11,1 Nm bei 6.750 U/min
Höchstgeschwindigkeitkm/h103
Kraftstoffverbrauch
Genau darum wollte meine Tochter keine Vespa. Ihre gebrauchte Daelim knackt die 130 zu jeder Brotzeit und von den angegebenen 15Ps, sind halt auch 14,8 da. In der Endgeschwindigkeit fährt die auch meiner 300er um die Ohren.
Ich finde es so schade, dass es Vespa nicht schafft, eine 125er zu bauen, die vernünftig fährt.

Grüße

Martin

Berny1900
Beiträge: 1083
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 12:14
Vespa: GT
Land: Deutschland

Re: 125er GTS 2021

#17 Beitrag von Berny1900 » Mo 8. Feb 2021, 17:57

130 mit ner 125er?
Wunsch und Wirklichkeit passen selten zusammen.
Keine Termine und leicht einen sitzen.

Adam
Beiträge: 25
Registriert: Mo 5. Okt 2020, 15:37
Vespa: GTS, Rally, Sprint
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: 125er GTS 2021

#18 Beitrag von Adam » Mo 8. Feb 2021, 18:10

schmoelzer hat geschrieben:
Mo 8. Feb 2021, 16:54
Ihre gebrauchte Daelim knackt die 130 zu jeder Brotzeit und von den angegebenen 15Ps, sind halt auch 14,8 da. In der Endgeschwindigkeit fährt die auch meiner 300er um die Ohren.
Welches Modell soll das sein?

SergioNotte
Beiträge: 22
Registriert: Mi 28. Okt 2020, 12:41
Vespa: GTS 125 Iget Euro 4
Land: Deutschland

Re: 125er GTS 2021

#19 Beitrag von SergioNotte » Mo 8. Feb 2021, 20:36

schmoelzer hat geschrieben:
Mo 8. Feb 2021, 16:54
Dani hat geschrieben:
Mo 8. Feb 2021, 11:34
Motor und Getriebe
Motor / BauartiGet 1 Zylinder / 4-Takt / elektr. Benzineinspritzung; Start&Stop System
Hubraumcm³124
GetriebeAutomatik
Leistung und Verbrauch
Nennleistung13,6 PS
Max. Drehmoment11,1 Nm bei 6.750 U/min
Höchstgeschwindigkeitkm/h103
Kraftstoffverbrauch

Genau darum wollte meine Tochter keine Vespa. Ihre gebrauchte Daelim knackt die 130 zu jeder Brotzeit und von den angegebenen 15Ps, sind halt auch 14,8 da. In der Endgeschwindigkeit fährt die auch meiner 300er um die Ohren.
Ich finde es so schade, dass es Vespa nicht schafft, eine 125er zu bauen, die vernünftig fährt.

Grüße

Martin
Wenn du keine Vespa hast, hast du keine Vespa 🤷🏾

GTS-Peter
Beiträge: 2934
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 14:33
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: 125er GTS 2021

#20 Beitrag von GTS-Peter » Mo 8. Feb 2021, 20:47

Tacho 130 mit ner legalen 125er Viertakter sind utopisch. Selbst die alten 125er 2t Raketen ala Aprilia RS 125, Yamaha TZR125, Honda NSR mit windschnittiger Sportverkleidung und kleinem Fahrer liefen kaum so schnell. Und die hatten zwischen 25 und 30 PS Motorleistung gepaart mit einem Verlustarmen 6 Gang Schaltgetriebe.
Ölwanne mit Schauglas für GTS 300 und HPE?

https://www.buchsenfuchs.com/shop/vespa/

Benutzeravatar
Vilstaler
Beiträge: 13020
Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Vespa: eine 2020-er
Land: Deutschland
Wohnort: Niederbayern

Re: 125er GTS 2021

#21 Beitrag von Vilstaler » Di 9. Feb 2021, 08:16

@GTS-Peter

Die 125-er Aprilia Replica "offen" kratzte sogar an die 185 Sachen auf der Autobahn... Hatte meinem Sohn damals eine gekauft und aufmachen lassen mit dem Düsensatz,- Zündkerze und dem Puff und noch paar Dingen aus dem Umrüstkitt... 3 mal mussten wir den Puff wechseln weil die "Stauscheiben" (Konstruktionsfehler) sich irgendwie verformt hatten und die Möhre endlich nach dieser Charge beim 4.Wechsel einen einwandfreien Puff eingebaut bekam bis sie einwandfrei lief. Beim Anfahren brauchte es um die 5.000 Upm bis sie vom Fleck kam, aber die 34 Pferde gingen ab wie Schmidts Katze.
Könnte mich heute noch in den Hintern beißen nicht die 250er obendrauf geholt zu haben apropos "Sammelwürdig" :) Müsste so um 1999 gewesen sein

Gruß! ;)

Florian
GTS 300 HPE Super Tech schwarz Dez. 2020

Benutzeravatar
schmoelzer
Beiträge: 1630
Registriert: So 8. Jun 2014, 19:52
Vespa: GTS 300, Sprint Velo
Land: Thüringen
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Re: 125er GTS 2021

#22 Beitrag von schmoelzer » Di 9. Feb 2021, 08:47

Adam hat geschrieben:
Mo 8. Feb 2021, 18:10

Welches Modell soll das sein?
Eine 2009 Daelim VJF 125 Roadwin F FI Vollverkleidet....soll es nicht sein, ist es:
https://www.mundomotero.com/wp-content/ ... x565-1.jpg

Damit ist man heute nicht nur auf der Landstraße, sondern auch auf dem Schulhof ganz vorne mit dabei. Hier hat eine Vespa Nullkommanull Kultstatus.
Zuletzt geändert von schmoelzer am Di 9. Feb 2021, 08:58, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
schmoelzer
Beiträge: 1630
Registriert: So 8. Jun 2014, 19:52
Vespa: GTS 300, Sprint Velo
Land: Thüringen
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Re: 125er GTS 2021

#23 Beitrag von schmoelzer » Di 9. Feb 2021, 08:49

SergioNotte hat geschrieben:
Mo 8. Feb 2021, 20:36

Wenn du keine Vespa hast, hast du keine Vespa 🤷🏾
Das Argument lasse ich gelten, aber den meisten 16jährigen ist das eher egal.

GTS-Peter
Beiträge: 2934
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 14:33
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: 125er GTS 2021

#24 Beitrag von GTS-Peter » Di 9. Feb 2021, 09:45

@Florian :

Ja, offen (und zwar wirklich offen) liefen die Dinger auch schneller. Aber auch eine offene RS125 schafft keine 185 kmh Topspeed. Vielleicht laut Tacho und ganz ganz steil und lange bergab, mit kleinem Fahrer in Windschnittiger Kombi.

Das wird dann echten 150 kmh entsprechen :)

Aber du hast recht, ich hab meine RS damals auch verkauft und heute hätte ich sie gerne wieder. Und zum (flotten) Anfahren brauchte man eher 7 bis 8.000 rpm :)
Ölwanne mit Schauglas für GTS 300 und HPE?

https://www.buchsenfuchs.com/shop/vespa/

Panikpilz
Beiträge: 98
Registriert: Sa 6. Jul 2013, 17:34
Vespa: ET2, GTS, Primavera
Land: Deutschland

Re: 125er GTS 2021

#25 Beitrag von Panikpilz » Di 9. Feb 2021, 10:56

schmoelzer hat geschrieben:
Di 9. Feb 2021, 08:47
Eine 2009 Daelim VJF 125 Roadwin F FI Vollverkleidet....soll es nicht sein, ist es:
https://www.mundomotero.com/wp-content/ ... x565-1.jpg
Fährt laut Kfz-Schein entdrosselt 120 km/h Spitze, laut Hersteller "über 110 km/h". Mit Drossel zwischen 90 und 100 km/h Spitze (siehe u. a. Wikipedia).

Spitzengeschwindigkeits-Spielverderber ist neben der 11 kW-Maximalgrenze auch das Leistungsgewicht, was für Klasse A1-Mopeds maximal 0,1 kW/kg erlaubt. Die Aprilia RS ist übrigens ebenfalls mit 120 km/h angegeben.
schmoelzer hat geschrieben:
Di 9. Feb 2021, 08:47
Damit ist man heute nicht nur auf der Landstraße, sondern auch auf dem Schulhof ganz vorne mit dabei. Hier hat eine Vespa Nullkommanull Kultstatus.
Ich würde sagen, dass das ganz stark auf die Region ankommt, in welcher der Schulhof steht. Hier in der Stadt ist man als Fahrer eines vollverkleideten Chinaböller-Mopeds eher ein belächelter Exot, der wahrscheinlich irgendwo aus dem agrikulturellen ländlichen Umkreis kommt. Die meisten Schüler bzw. deren Eltern finden Zweiräder sowieso zu gefährlich, wenn überhaupt werden Roller gefahren. Und da korreliert zumindest hier in den weiterführenden städtischen Schulen auch bei den 16-Jährigen das von den Schicki-Micki-Eltern übernommene Statusdenken, was ein Apple iPhone zum Telefonieren und eine Vespa zum Rumfahren quasi voraussetzt, wenn man nicht gemobbt werden möchte. Das ist leider die bittere Wahrheit und kotzt mich persönlich ziemlich an.

Der klassische Biker und sein Leder- und Nieten-Nimbus haben zumindest hier im städtischen Umfeld meiner Kinder und ihrer Freunde einfach nur ein Proleten-Image, zudem verbinden sie damit durchgängig "fette alte Säcke mit Halbglatze, weit jenseits der 50". Und so ganz unrecht haben sie damit nicht, wenn ich mir die Fahrer der hubraumstarken Motorräder aus der Nachbarschaft so anschaue ... ;)

Benutzeravatar
schmoelzer
Beiträge: 1630
Registriert: So 8. Jun 2014, 19:52
Vespa: GTS 300, Sprint Velo
Land: Thüringen
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Re: 125er GTS 2021

#26 Beitrag von schmoelzer » Di 9. Feb 2021, 12:11

Ist mir schon klar Panikpilz, dass das auf die Region ankommt. Ich lebe nicht schon mein ganzes Leben in Erfurt (das ist übrigens auch eine Stadt). Wir reden hier von Thüringen. Da wird eher der Vespafahrer belächelt....trotz (oder wegen) Iphone. Und das sogar an einem Institut für höhere Bildung.

Das Leder-Nieten Image wird sogar in Biker-, in Rockerkreisen sowieso, belächelt und das auch im ländlichen Raum in den alten Ländern.

Eine Daelim ist übrigens nicht aus China.

Mir liegt es auch fern, das alles irgendwie zu werten, ich kann nur sagen wie es ist.

Im Sommer haben mir zwei Teenies auf der Simson mal den Stinkefinger gezeigt. Als ich sie zu Rede stellte, drohten die mir sogar Prügel an und bezeichneten mich als Rollerwichser. Die waren nicht von einer weiterführenden Schule.

Wenn natürlich Statusdenken auf Proletenimage herabsieht, dann denke ich da eher an unzeitgemäße Sozialisierung und probiere meinen Kindern auch entsprechend zu vermitteln, sich eher andere Freunde zu suchen.

Grüße

Martin

Panikpilz
Beiträge: 98
Registriert: Sa 6. Jul 2013, 17:34
Vespa: ET2, GTS, Primavera
Land: Deutschland

Re: 125er GTS 2021

#27 Beitrag von Panikpilz » Di 9. Feb 2021, 16:24

schmoelzer hat geschrieben:
Di 9. Feb 2021, 12:11
Ist mir schon klar Panikpilz, dass das auf die Region ankommt. Ich lebe nicht schon mein ganzes Leben in Erfurt (das ist übrigens auch eine Stadt). Wir reden hier von Thüringen. Da wird eher der Vespafahrer belächelt....trotz (oder wegen) Iphone. Und das sogar an einem Institut für höhere Bildung.
Genau darauf wollte ich hinaus: Es kommt auf die Region und auch auf das entsprechende soziale Umfeld an. Ich z. B. musste leider in einem Kuhkaff pubertieren, da war die Marke des motorisierten Gefährts vollkommen egal, Hauptsache man konnte es einfach und effektiv frisieren, damit man so schnell wie möglich die ländliche Einöde verlassen konnte.
schmoelzer hat geschrieben:
Di 9. Feb 2021, 12:11
Eine Daelim ist übrigens nicht aus China.
Stimmt, es ist sowieso erstaunlich, wieviele Chinaroller gar nicht aus China kommen, sondern aus Taiwan. Oder aus Vietnam. Oder aus Indien. Oder eben aus Südkorea. Das ändert aber nichts am wahrgenommenen Image dieser Roller hierzulande, denn "Chinaroller" oder eben "Chinaböller" ist eher als Gattungsbegriff zu verstehen denn als exakte geographische Herkunftsbezeichnung.
schmoelzer hat geschrieben:
Di 9. Feb 2021, 12:11
Mir liegt es auch fern, das alles irgendwie zu werten, ich kann nur sagen wie es ist.
Schon verstanden. Und ich habe auch nur geschildert, wie's bei mir ist.
schmoelzer hat geschrieben:
Di 9. Feb 2021, 12:11
Im Sommer haben mir zwei Teenies auf der Simson mal den Stinkefinger gezeigt. Als ich sie zu Rede stellte, drohten die mir sogar Prügel an und bezeichneten mich als Rollerwichser. Die waren nicht von einer weiterführenden Schule.
Das wundert mich schon, dass man im Osten als Fahrer eines Ost-Rollers derart angepöbelt wird. Na ja, Deppen gibt's halt überall in ausreichender Anzahl ... ;)

Benutzeravatar
schmoelzer
Beiträge: 1630
Registriert: So 8. Jun 2014, 19:52
Vespa: GTS 300, Sprint Velo
Land: Thüringen
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Re: 125er GTS 2021

#28 Beitrag von schmoelzer » Mi 10. Feb 2021, 00:51

Ich weiß zwar nicht, wie Du draufkommst, dass ich einen Ostroller fahre....aber egal.

GTS-Peter
Beiträge: 2934
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 14:33
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: 125er GTS 2021

#29 Beitrag von GTS-Peter » Mi 10. Feb 2021, 07:02

@schmoelzer: immer diese Simson-Faschisten :D

Solche Beschimpfungen und Intoleranz kenne ich nur aus der Zweitakt Szene.
Ölwanne mit Schauglas für GTS 300 und HPE?

https://www.buchsenfuchs.com/shop/vespa/

Panikpilz
Beiträge: 98
Registriert: Sa 6. Jul 2013, 17:34
Vespa: ET2, GTS, Primavera
Land: Deutschland

Re: 125er GTS 2021

#30 Beitrag von Panikpilz » Mi 10. Feb 2021, 10:36

schmoelzer hat geschrieben:
Mi 10. Feb 2021, 00:51
Ich weiß zwar nicht, wie Du draufkommst, dass ich einen Ostroller fahre....aber egal.
Das war wohl ein Missverständnis meinerseits. Ich hatte deinen folgenden Text
schmoelzer hat geschrieben:
Di 9. Feb 2021, 12:11
Im Sommer haben mir zwei Teenies auf der Simson mal den Stinkefinger gezeigt.
so verstanden, dass du auf einer Simson saßt und zwei Teenies dir den Stinkefinger gezeigt haben. Schließlich gab's mit der SR50 ja einen Ost-Roller von Simson.

Antworten