Kontrolllampe geht an

Alles rund um die GT-Modelle!
Antworten
Nachricht
Autor
davide
Beiträge: 108
Registriert: Mo 8. Sep 2014, 22:21
Vespa: px
Land: schweiz

Kontrolllampe geht an

#1 Beitrag von davide » Mi 22. Jun 2022, 07:53

Hi zusammen,

Ist mir schon 2 mal passiert , kontrolllampe geht an vespa fährt sich ganz normal ohne welche probleme, nach dem ausschalten und wieder starten des motors, ist alles wieder weg.

Frage: wenn ich die batterie 1-3h ausbaue und dann wieder einbaue, löscht sich der fehlerspeicher?

Benutzeravatar
mikesch
Beiträge: 8497
Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Vespa: ET4 M04
Land: GER/NRW
Wohnort: Warburg

Re: Kontrolllampe geht an

#2 Beitrag von mikesch » Mi 22. Jun 2022, 08:46

Speicher in Steuergeräten müssen per Herstelleranforderung absolut stromausfallsicher sein.
Notfalls über Jahre...
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.

Benutzeravatar
Gonzo0815
Beiträge: 2703
Registriert: Mo 1. Jun 2015, 11:55
Vespa: ET4,ET3,V56,Sprint
Land: Österreich
Wohnort: Bruck/Mur

Re: Kontrolllampe geht an

#3 Beitrag von Gonzo0815 » Mi 22. Jun 2022, 09:04

Und die Idee den Fehlerspeicher auslesen zu lassen ist dir noch nicht gekommen?
Schließlich leuchtet das Ding ja nicht ohne Grund!
Sicher, könnte nur eine Kleinigkeit sein, könnte aber auch was größeres werden.

Was das löschen von Fehlermeldungen beim abklemmen der Batterie betrifft, kann es was bringen, muss aber nicht.
Kommt immer auf den Fehler an. Geringe Fehler kann man so los werden, wenns was "ernsteres" ist hilft es nicht.
Wär Rechtschreibfähler finted tarf sie behalden!

Meine ET4 als Endlosprojekt -> ET4 Restauration und Tuning

Die Primavera ET3 -> Schaltvespe muss sein

davide
Beiträge: 108
Registriert: Mo 8. Sep 2014, 22:21
Vespa: px
Land: schweiz

Re: Kontrolllampe geht an

#4 Beitrag von davide » Mi 22. Jun 2022, 09:10

Das wird ist ein sporadischer fehler der ab und zu kommt, muss nur weg vom speicher sein, danach kommt der nicht mehr.

Pippo1927
Beiträge: 146
Registriert: Sa 21. Aug 2021, 09:26
Vespa: Gts 300
Land: Deutschland

Re: Kontrolllampe geht an

#5 Beitrag von Pippo1927 » Mi 22. Jun 2022, 21:22

Ciao Davide,

kleines Geld und große Wirkung!

https://amzn.eu/d/cbs9Tqh

Hat mir mit dem Auto schon einige Male wirklich sehr geholfen!

Buona serata e un caro saluto
Pippo

Mamfred
Beiträge: 31
Registriert: Do 21. Mär 2019, 16:16
Vespa: GTS300
Land: Deutschland

Re: Kontrolllampe geht an

#6 Beitrag von Mamfred » Do 23. Jun 2022, 08:53

Seit 2016 und 30000 Kilometern leuchtet meine Kontrolllampe immer mal wieder beim Beschleunigen. (nicht ASR)
Eine Werkstatt hat meine Vespa noch nie von innen gesehen......läuft!

Antworten