Abdeckung Variodeckel HPE lackieren ?

Technik im Detail!
Nachricht
Autor
XL4723
Beiträge: 18
Registriert: Mi 20. Nov 2019, 21:51
Vespa: GTS 300 Super Notte
Land: Deutschland

Re: Abdeckung Variodeckel HPE lackieren ?

#16 Beitrag von XL4723 » So 11. Okt 2020, 14:53

Hallo zusammen,

ich möchte das Thema auch angehen und nun frage ich mich aber, wie ich den Variodeckel für die Lackierung abbauen kann. Kann vielleicht jemand kurz die Arbeitsschritte darlegen? Danke

Gruß
Ronald

ThousandHPE
Beiträge: 29
Registriert: Fr 18. Sep 2020, 07:06
Vespa: 300 HPE
Land: Deutschland

Re: Abdeckung Variodeckel HPE lackieren ?

#17 Beitrag von ThousandHPE » So 1. Nov 2020, 15:32

Hi,
leider hat mir keiner hier sagen wollen, welchen kunststoffverträglichen Lack und Haftvermittler man verwendet hat.
Aber zum Abbau der Vario-Abdeckung: Das wird hier ab ca. Minute 32 gezeigt: https://m.youtube.com/watch?v=EeTCeduHArc&t=2166s
Gib mal Bescheid, wenn und womit du lackiert hast.

Ago
Beiträge: 66
Registriert: Di 8. Dez 2020, 12:28
Vespa: GTS 300 Racing Sixti
Land: Deutschland

Re: Abdeckung Variodeckel HPE lackieren ?

#18 Beitrag von Ago » Mi 9. Dez 2020, 07:18

Moinsen......ich hab's auch getan....das hat mich an meiner weissen r60tis von Anfang an gestört...die zwei Variodeckel runter, ( schwarz und silber) war ganz einfach. Zwei Schrauben unter Luftfilter raus, diesen anheben. Zwei Schrauben Variodeckel links raus, abnehmen, danach rechter Deckel runter. Beide mit 1000 schleifen, Zwei Mal grundieren, drei Mal mit mattschwarz lackieren. Trocknen, anbauen, sieht super aus. Die schwarzen Deckel sind überall ausverkauft...und mit 120 € viel zu teuer....nur Mut.... Grüße Achim..

Benutzeravatar
thefrogi
Beiträge: 81
Registriert: Do 27. Mai 2010, 23:29
Vespa: GTS300
Land: Österreich
Wohnort: Seyring

Re: Abdeckung Variodeckel HPE lackieren ?

#19 Beitrag von thefrogi » Mi 9. Mär 2022, 23:09

Hat eigentlich jemand den Luftfilterdeckel auch gleich mit lackiert ?

Benutzeravatar
corsahunter
Beiträge: 134
Registriert: Mo 5. Mär 2018, 21:19
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland

Re: Abdeckung Variodeckel HPE lackieren ?

#20 Beitrag von corsahunter » Fr 27. Jan 2023, 22:09

Fast 180 Euro für das schwarze Plastikteil, das ist unverschämt!?

Nicht mal ein original silbernes zum Probelackieren ist für unter 100 Euro zu haben.

eBay ist auch leergefegt.

Für ein Teil, das in der Herstellung keine 3 Euro kostet...

Respekt Piaggio

Benutzeravatar
Vespaforfun
Beiträge: 2944
Registriert: Mi 17. Apr 2019, 19:10
Vespa: GTS300HPE RST
Land: warm und trocken..

Re: Abdeckung Variodeckel HPE lackieren ?

#21 Beitrag von Vespaforfun » Fr 27. Jan 2023, 22:22

..wer das Eine will, muss das Andere mögen - ist doch ganz einfach!

Ist doch keine Raketenwissenschaft: keine übersteigerten Gedanken machen, Abbauen, anschleifen, Lack drüber, nochmal anschleifen und final lackieren..
Kunststofflack aus dem Baumarkt reicht völlig aus.. Solange es von der gleichen Firma ist, gibt es auch keine Probleme..

Hält bei mir seit 3 Jahren problemlos..
..politische Botschaften, gleich welcher Art, haben in einem technischen Forum nichts zu suchen!

Roadrunner 60
Beiträge: 99
Registriert: Mi 2. Nov 2022, 19:45
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland

Re: Abdeckung Variodeckel HPE lackieren ?

#22 Beitrag von Roadrunner 60 » Fr 27. Jan 2023, 23:21

Braucht es überhaupt Kunststoffprimer ? Das Silber auf dem Plastikdeckel ist doch schon eine Lackierung, die nur angeschliffen werden
müsste und Grundierung ist auch nur fällig wenn es z.Bsp. rohes Metall wäre, oder man einen dunklen Untergrund hell überlackieren möchte.
Das Silber ist doch nach dem anschleifen wie Grundierung so in etwa hellgrau, ideal für schwarz. Ich möchte nämlich den etwas teureren
2K Lack nehmen, der wesentlich widerstandsfähiger ist.

Benutzeravatar
Vespaforfun
Beiträge: 2944
Registriert: Mi 17. Apr 2019, 19:10
Vespa: GTS300HPE RST
Land: warm und trocken..

Re: Abdeckung Variodeckel HPE lackieren ?

#23 Beitrag von Vespaforfun » Sa 28. Jan 2023, 00:10

Ich habe keinen Primer benutzt und auch keine Grundierung, lediglich zwei Lackiergänge - und es hält trotzdem tadellos!

Ob es den 2K Lack braucht, sei mal dahingestellt - meiner war ein normaler schwarzer "no name" Kunstofflack..
..politische Botschaften, gleich welcher Art, haben in einem technischen Forum nichts zu suchen!

Benutzeravatar
zillo
Beiträge: 127
Registriert: Sa 13. Feb 2021, 09:35
Vespa: 300 HPE Notte
Land: Deutschland

Re: Abdeckung Variodeckel HPE lackieren ?

#24 Beitrag von zillo » Sa 28. Jan 2023, 09:58

Roadrunner 60 hat geschrieben:
Fr 27. Jan 2023, 23:21
Braucht es überhaupt Kunststoffprimer ? Das Silber auf dem Plastikdeckel ist doch schon eine Lackierung, die nur angeschliffen werden
müsste und Grundierung ist auch nur fällig wenn es z.Bsp. rohes Metall wäre, oder man einen dunklen Untergrund hell überlackieren möchte.
Das Silber ist doch nach dem anschleifen wie Grundierung so in etwa hellgrau, ideal für schwarz. Ich möchte nämlich den etwas teureren
2K Lack nehmen, der wesentlich widerstandsfähiger ist.
Das ist völlig richtig. Auf bereits lackierten Kunststofflächen wird kein Kunststoffprimer erforderlich sein.
Auch die Grundierung kannst du dir in diesem Falle sparen.
Der 2-K Lack ist natürlich die beste Option, aber wie bereits geschrieben wurde dort nicht zwingend erforderlich. Ein guter Lack (nicht der billigste "Buntlack" aus der Sprühdose) tut es normalerweise. Nimm z.B. was von Dupli Color o.ä. für den KfZ-Bereich.
Mehrere dünne Schichten und zwischendurch gut Ablüften lassen.

Wutz110963
Beiträge: 12
Registriert: Do 13. Jul 2023, 12:08
Vespa: GTS 300 HPE
Land: Deutschland

Re: Abdeckung Variodeckel HPE lackieren ?

#25 Beitrag von Wutz110963 » Do 13. Jul 2023, 13:31

Da braucht kein Haftgrund drauf ! Ist doch lackiert der Deckel

Ich habe mit 400er Nass geschliffen, mit Bremsenreiniger abgerieben.
Dann mit Matt schwarz lackiert, hält wunderbar.

Und sieht aus wie gekauft

Auch das Hitzeschutzblech, geht sehr gut mit Auspufflack. Muss nur ordentlich angeraut bzw. anschliffen werden.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Vespaforfun
Beiträge: 2944
Registriert: Mi 17. Apr 2019, 19:10
Vespa: GTS300HPE RST
Land: warm und trocken..

Re: Abdeckung Variodeckel HPE lackieren ?

#26 Beitrag von Vespaforfun » Do 13. Jul 2023, 14:34

..geht auch in Glanz :)
Bild
..politische Botschaften, gleich welcher Art, haben in einem technischen Forum nichts zu suchen!

Antworten