Mittelhohe FACO-Scheibe für die GTS

Technik im Detail!
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
loessi
Beiträge: 112
Registriert: Mo 8. Okt 2018, 20:35
Vespa: GTS 300 Yacht Club
Land: Deutschland
Wohnort: Siegertsbrunn (bei München)
Kontaktdaten:

Mittelhohe FACO-Scheibe für die GTS

#1 Beitrag von loessi » Fr 15. Mär 2019, 12:12

Leider ist es noch immer frisch bei uns ....... :cry: :cry:
Bild

Also habe ich eine mittelhohe Scheibe gesucht und bei SIP #JFA28203 gefunden :D
Bild
Bild
Bild
Bild

Jetzt habe ich den Fahrtwind nur noch auf dem "Caberg Riviera Italia" Helm. :vespa:
Dieser passt übrigens genau ins Helmfach unter dem Sitz :klatschen:
Gruß aus München im Bayernland
Lössi
Bild
http://www.vespa-muc.de

Benutzeravatar
Grinsnimgsicht
Beiträge: 959
Registriert: Do 1. Jun 2017, 14:16
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland

Re: Mittelhohe FACO-Scheibe für die GTS

#2 Beitrag von Grinsnimgsicht » Fr 15. Mär 2019, 12:44

Servus,

sieht gut aus!

Ich überlege wegen derselben Scheibe, allerdings soll sie recht laut sein.

Bitte berichte doch mal, wenn Du sie gefahren hast (außerorts :bier: )

Wie groß bist Du?

Dank und Gruß, Max
»Das beste Werkzeug ist ein Tand in eines tumben Toren Hand« - Daniel Düsentrieb

Benutzeravatar
loessi
Beiträge: 112
Registriert: Mo 8. Okt 2018, 20:35
Vespa: GTS 300 Yacht Club
Land: Deutschland
Wohnort: Siegertsbrunn (bei München)
Kontaktdaten:

Re: Mittelhohe FACO-Scheibe für die GTS

#3 Beitrag von loessi » Fr 15. Mär 2019, 12:56

Hi Max,

ich bin 173cm klein :D

Da es draussen schüttet konnte ich sie noch nicht
(ausser einer Hausrunde) testen. Soweit jemals in
Bayern 2019 wieder die Sonne scheint, fahre ich mal 200km
und dann werde ich einen Erfahrungsbericht schreiben.

STAY TUNED :gitarre:
Gruß aus München im Bayernland
Lössi
Bild
http://www.vespa-muc.de

Benutzeravatar
Grinsnimgsicht
Beiträge: 959
Registriert: Do 1. Jun 2017, 14:16
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland

Re: Mittelhohe FACO-Scheibe für die GTS

#4 Beitrag von Grinsnimgsicht » Fr 15. Mär 2019, 13:14

Tu das :vespa:

Wochenende soll VROOAAAARRRRR, also: schön wollte ich sagen, werden :gitarre:

;) Max
»Das beste Werkzeug ist ein Tand in eines tumben Toren Hand« - Daniel Düsentrieb

classiccruiser
Beiträge: 10
Registriert: Di 5. Mär 2019, 12:19
Vespa: PX 80, GTS 300
Land: Deutschland

Re: Mittelhohe FACO-Scheibe für die GTS

#5 Beitrag von classiccruiser » Fr 15. Mär 2019, 16:03

Hallo,
fahre die Scheibe von Faco seit 3 Jahren ebenfalls an meiner GTS. Bin sehr zufrieden. Erhöhte Lautstärje kann ich nicht bestätigen. Allerdings fehlt mir auch der Vergleich. Der Helm gefällt mir. Welche Größe passt in das Helmfach der GTS.

Gruß
Classiccruiser

Benutzeravatar
Grinsnimgsicht
Beiträge: 959
Registriert: Do 1. Jun 2017, 14:16
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland

Re: Mittelhohe FACO-Scheibe für die GTS

#6 Beitrag von Grinsnimgsicht » Fr 15. Mär 2019, 16:26

Hi Classic,

danke für die Einschätzung.

Frage auch an Dich wegen der Körpergröße, das macht bei den Schildern einen erheblichen Unterschied.

Gruß, Max
»Das beste Werkzeug ist ein Tand in eines tumben Toren Hand« - Daniel Düsentrieb

Benutzeravatar
loessi
Beiträge: 112
Registriert: Mo 8. Okt 2018, 20:35
Vespa: GTS 300 Yacht Club
Land: Deutschland
Wohnort: Siegertsbrunn (bei München)
Kontaktdaten:

Re: Mittelhohe FACO-Scheibe für die GTS

#7 Beitrag von loessi » Fr 15. Mär 2019, 16:58

Also, ich habe Helmgrösse "L" .
Gruß aus München im Bayernland
Lössi
Bild
http://www.vespa-muc.de

classiccruiser
Beiträge: 10
Registriert: Di 5. Mär 2019, 12:19
Vespa: PX 80, GTS 300
Land: Deutschland

Re: Mittelhohe FACO-Scheibe für die GTS

#8 Beitrag von classiccruiser » Sa 16. Mär 2019, 07:19

Hallo Grinsnimgsicht,

sorry.
Ich bin stolze 182 cm groß.
Hatte ich vergessen.

@loessi: Ich fahre eine GTS aus 2012. Das Helmfach ist wahrscheinlich noch kleiner. Hilft wohl nur
probieren

Gruß
classiccruiser

Sfera R.I.P.
Beiträge: 458
Registriert: Fr 26. Dez 2014, 14:30
Vespa: GTS 250
Land: Deutschland
Wohnort: Untermain

Re: Mittelhohe FACO-Scheibe für die GTS

#9 Beitrag von Sfera R.I.P. » Sa 16. Mär 2019, 07:42

Die reine Körpergröße hat nur bedingt Einfluß auf Lautstärke und Verwirbelungen. Habe die halbhohe Piaggio-Scheibe und bin 1,78m. Je nach Sitzposition lenkt die Scheibe den Luftstrom direkt auf meine Augen und Ohren oder komplett darüber hinweg. Ich muß bei jedem Fahrtantritt erst ein wenig probieren. Bei Regen kann ich gut über die Scheibenkante drüber schauen und meine Brille bleibt ziemlich trocken.

An der Piaggio-Scheibe gefällt mir, daß die Hände mit abgedeckt sind. Das läßt die Hände bei Regen trocken bleiben und auch meine dünnen Sommerhandschuhe reichen mir bis zu etwa 5° herunter.

Die Cruiser-Scheibe war zwar im Sommer nicht schlecht, mit der halb hohen fühle ich mich aber ganzjährig wohler.

Benutzeravatar
Grinsnimgsicht
Beiträge: 959
Registriert: Do 1. Jun 2017, 14:16
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland

Re: Mittelhohe FACO-Scheibe für die GTS

#10 Beitrag von Grinsnimgsicht » Sa 16. Mär 2019, 09:01

@Classic: danke, bei mir sind es (laut Ausweis :lol: ) einsachzig, das passt also ganz gut.

@Sfera: keine Frage, der Schutz bei den originalen Scheiben ist besser. Gesucht wird halt immer ein Kompromiss aus Funktion UND Optik. Und da gefällt mir die Faco-Scheibe sehr gut :klatschen:

Allen ein schönes Wochenende, Max
»Das beste Werkzeug ist ein Tand in eines tumben Toren Hand« - Daniel Düsentrieb

Benutzeravatar
loessi
Beiträge: 112
Registriert: Mo 8. Okt 2018, 20:35
Vespa: GTS 300 Yacht Club
Land: Deutschland
Wohnort: Siegertsbrunn (bei München)
Kontaktdaten:

Re: Mittelhohe FACO-Scheibe für die GTS

#11 Beitrag von loessi » So 17. Mär 2019, 21:42

ALSO.....

Ich bin mal 200km mit der halbhohen FACO gefahren. :vespa: :vespa:

Persönliche Erfahrung:
1) sie ist nicht laut, sondern der Fahrtwind wird auf den Helm gelenkt (bin 172 klein..)
2) Abhängig vom Helm (Halbhelm, Vollintegral) wird der Fahrtwind-"Lärm" anders empfunden
3) Mit meiner Flyscreen Scheibe ist der Fahrtwind auf Oberkörper und Helm verteilt

ERGO:

Jeder muss selbst entscheiden, welche Scheibe er fahren möchte.
Ich habe 3 Scheiben in verschiedenen Höhen, die ich je nach Jahreszeit
und Wetterlage wechsle. Von Original Vespa Scheibe bis Flyscreen und FACO
alles dabei.

Meine derzeitige Favoritin ist die halbhohe FACO, weil sie supergut an meiner Yachtclub aussieht
und mir den Fahrtwind vom Oberkörper nimmt. Sind die durchschnittlichen Temparaturen
wieder über 20 Grad werde ich die kleine getönte Scheibe wieder montieren.

Funktionalität lässt sich leider nicht immer mit toller Optik verbinden.
Ich wünsche Euch viel Spass bei der Auswahl.
Gruß aus München im Bayernland
Lössi
Bild
http://www.vespa-muc.de

Benutzeravatar
Grinsnimgsicht
Beiträge: 959
Registriert: Do 1. Jun 2017, 14:16
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland

Re: Mittelhohe FACO-Scheibe für die GTS

#12 Beitrag von Grinsnimgsicht » So 17. Mär 2019, 21:58

Hallo loessi,

danke für die ausführliche Einschätzung!

Gruß, Max
»Das beste Werkzeug ist ein Tand in eines tumben Toren Hand« - Daniel Düsentrieb

Benutzeravatar
Grinsnimgsicht
Beiträge: 959
Registriert: Do 1. Jun 2017, 14:16
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland

Re: Mittelhohe FACO-Scheibe für die GTS

#13 Beitrag von Grinsnimgsicht » Fr 29. Mär 2019, 18:40

Hallo loessi,

ich hab mir nicht zuletzt wegen Deiner positiven Erfahrung die Scheibe geholt, montiert und heute ausgiebig Probe gefahren. Deine Eindrücke kann ich bestätigen, die Scheibe ist entgegen anderer Berichte auch nicht zu laut (für mich), jedenfalls nicht lauter als die kleine Scheibe. Kann bei anderer Körpergröße und anderem Helm (ich fahre Vespa original und auch den Caberg) natürlich ganz anders aussehen.

Ich für meinen Teil werde bei der Scheibe bleiben.

Gruß, Max
»Das beste Werkzeug ist ein Tand in eines tumben Toren Hand« - Daniel Düsentrieb

Antworten