Seltsames Öl

Technik im Detail!
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Stadtrandpendler
Beiträge: 299
Registriert: Do 13. Aug 2020, 22:28
Vespa: GTS300
Land: Deutschland
Wohnort: Oldenburg

Seltsames Öl

#1 Beitrag von Stadtrandpendler » Fr 26. Feb 2021, 12:43

Moin,
Folgendes...
Neue Vespa steht vor der Tür, heute endlich angemeldet und ich denke mir, kritisch wie ich bin, kontriollier doch mal den Ölstand obwohl er ja laut Übergabeprotokoll kontrolliert worden ist.
Was sehe ich da?
Total milchig und, im kalten Zustand auf dem Hauptständer, 2cm über max.

BildIMG_2276 by Michael Moeller

Gleich mal den Händler angerufen und was sagt der...
Völlig normal, fahr mal erstmal 300 km, das gibt sich.
Ich bin 20km gefahren und habe dann doch schiß gekriegt.
Diese leicht rosa Färbung ist garantiert nicht normal.

Zuhause erstmal den Händler angerufen und dringend um Abholung und Reparatur gebeten.

Was meint Ihr?
Milchiges, rosafarbenes Öl kann doch nicht normal sein, oder?
Der km Stand ist übrigen 4.

Ey, das Wetter ist toll, das Ding endlich angemeldet und dann sowas.
Ich habe jetzt echt nen Hals!

Michael
Send with my Etch-A-Sketch

GTS-Peter
Beiträge: 3021
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 14:33
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Seltsames Öl

#2 Beitrag von GTS-Peter » Fr 26. Feb 2021, 12:58

Sieht wirklich seltsam aus!

Hast du sie schon mal warn laufen lassen? Also so warm, dass der Lüfter anspringt?
Ölwanne mit Schauglas für GTS 300 und HPE?

https://www.buchsenfuchs.com/shop/vespa/

bogu112
Beiträge: 240
Registriert: Mo 11. Mär 2019, 16:27
Vespa: GTS 250
Land: Deutschland

Re: Seltsames Öl

#3 Beitrag von bogu112 » Fr 26. Feb 2021, 12:59

Milchig deutet eigentlich auf Wasser im Öl hin und wirklich 2 cm über Max...?
Da würde ich keinen Millimeter mehr fahren.
Grüsse

Michael

Benutzeravatar
olegna112
Beiträge: 1530
Registriert: So 14. Jun 2009, 21:56
Vespa: 250 Gts ABS
Land: Deutschland
Wohnort: Metzingen

Re: Seltsames Öl

#4 Beitrag von olegna112 » Fr 26. Feb 2021, 13:02

Bin auch kein Profi was Öl angeht, ich wäre da auch stutzig geworden. Weißes Öl im im Auto hatte ich schon da war dann aber Wasser im Öl.
Das sah aber auch anders aus eher Caramel farbig und Schaumig....ich bin Mal gespannt was die Profis hier noch schreiben.

Grüße Angelo
Zuletzt geändert von olegna112 am Fr 26. Feb 2021, 13:03, insgesamt 1-mal geändert.
Mit dem Auto bewege ich meinen Körper.
Mit der Vespa meine Seele.

Benutzeravatar
avanti
Beiträge: 12138
Registriert: Sa 19. Jun 2010, 23:21
Vespa: GTS 8 DB
Land: neulanD

Re: Seltsames Öl

#5 Beitrag von avanti » Fr 26. Feb 2021, 13:05

Emulsion aus rosa Kühlmittel und Motoröl.
Bin mal gespannt, wie das jetzt ausgeht ...
Wenn es schnell gehen soll, mach langsam.

GTS-Peter
Beiträge: 3021
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 14:33
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Seltsames Öl

#6 Beitrag von GTS-Peter » Fr 26. Feb 2021, 13:05

Kühlwasser oder Wasser mischt sich nicht homogen mit Öl. Das setzt sich ab oder gibt so einen gelblichen schleim. Vielleicht ist es ein spezielles Einfahröl von Piaggio. Die Vespa soll ja nach 1000 km zur ersten Inspektion und da wird dann auch da Öl gewechselt.

Wenn dein Händler sagt du kannst fahren, dann fahr..

Mir kommt es auf den zweiten Blick allerdings auch seltsam vor. Ist auf dem Foto schlecht zu deuten, aber wahrscheinlich würde ich damit auch nicht fahren.
Zuletzt geändert von GTS-Peter am Fr 26. Feb 2021, 13:08, insgesamt 1-mal geändert.
Ölwanne mit Schauglas für GTS 300 und HPE?

https://www.buchsenfuchs.com/shop/vespa/

Benutzeravatar
Stadtrandpendler
Beiträge: 299
Registriert: Do 13. Aug 2020, 22:28
Vespa: GTS300
Land: Deutschland
Wohnort: Oldenburg

Re: Seltsames Öl

#7 Beitrag von Stadtrandpendler » Fr 26. Feb 2021, 13:07

Moin,
ok.
Hab dem Händler eine Frist zur Reparatur gesetzt und um sofortige Abholung gebeten.
Hab echt Hals...

M.
Send with my Etch-A-Sketch

GTS-Nobbe
Beiträge: 67
Registriert: Sa 3. Okt 2020, 17:21
Vespa: GTS 300 Super
Land: Deutschland

Re: Seltsames Öl

#8 Beitrag von GTS-Nobbe » Fr 26. Feb 2021, 14:51

Hi, das Foto ist der Ölstand mit 4km laufleistung du schreibst das du nochmals 20km gefahren bist mach jetzt noch mal einen Ölcheck ob es immer noch so milchig ist.

gruss

Benutzeravatar
Stadtrandpendler
Beiträge: 299
Registriert: Do 13. Aug 2020, 22:28
Vespa: GTS300
Land: Deutschland
Wohnort: Oldenburg

Re: Seltsames Öl

#9 Beitrag von Stadtrandpendler » Fr 26. Feb 2021, 15:03

GTS-Nobbe hat geschrieben:
Fr 26. Feb 2021, 14:51
Hi, das Foto ist der Ölstand mit 4km laufleistung du schreibst das du nochmals 20km gefahren bist mach jetzt noch mal einen Ölcheck ob es immer noch so milchig ist.

gruss
Es ist immer noch genauso milchig.
Keine Veränderung zu sehen. Ich würde fast sagen das der Stand noch etwas höher ist, ich habe sie aber auch nicht ganz abkühlen lassen, also die Flüssigkeiten sind nicht abgesackt.
Die Vespa steht jetzt auf jeden Fall.

Der Händler wollte übrigens das ich die Vespa mit dem Piaggio Service abholen lasse und zu Ihm bringen lasse.
Das hat Piaggio abgelehnt da es nicht der nächstliegende Händler ist. Er muss jetzt auf eigene Kosten abholen lassen.
Ich habe Ihm jetzt schriftliche Fristen zur Mangelbeseitigung gewährt. Mal sehen was passiert...
Send with my Etch-A-Sketch

Benutzeravatar
tütüt
Beiträge: 219
Registriert: Fr 16. Okt 2020, 12:10
Vespa: Vespa 98 II Serie
Land: Deutschland

Re: Seltsames Öl

#10 Beitrag von tütüt » Fr 26. Feb 2021, 15:07

Ich empfehle eine längere Strecke zu fahren. Das Öl braucht die richtige Betriebstemperatur, damit das Wasser verdampfen kann.

Der Händler wird aber wahrscheinlich einfach das Öl wechseln.
Früher war mehr Lambretta!

GTS-Peter
Beiträge: 3021
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 14:33
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Seltsames Öl

#11 Beitrag von GTS-Peter » Fr 26. Feb 2021, 15:09

Je öfter ich mir das Bild anschaue, je mehr bin ich mir sicher das das wirklich nicht normal ist.

Du musst beim ein und ausschrauben des Peilstab aufpassen, dass du mit dem Peilstab nicht an den öligen Innereien des Motors kratzt. Das Öl bleibt am Peilstab hängen und verfälscht dir so den Ölstand.
Ölwanne mit Schauglas für GTS 300 und HPE?

https://www.buchsenfuchs.com/shop/vespa/

Benutzeravatar
Stadtrandpendler
Beiträge: 299
Registriert: Do 13. Aug 2020, 22:28
Vespa: GTS300
Land: Deutschland
Wohnort: Oldenburg

Re: Seltsames Öl

#12 Beitrag von Stadtrandpendler » Fr 26. Feb 2021, 15:13

GTS-Peter hat geschrieben:
Fr 26. Feb 2021, 15:09
Je öfter ich mir das Bild anschaue, je mehr bin ich mir sicher das das wirklich nicht normal ist.

Du musst beim ein und ausschrauben des Peilstab aufpassen, dass du mit dem Peilstab nicht an den öligen Innereien des Motors kratzt. Das Öl bleibt am Peilstab hängen und verfälscht dir so den Ölstand.
Aber klar!
Ich habe dreimal gemessen. Man muss ja eh schon vorsichtig sein bei der Führung des Peilstabes.
Aber egal wie der Füllstand ist, das ändert ja nicht an der milchigen Konsistenz des ganzen.

Michael
Send with my Etch-A-Sketch

Benutzeravatar
Stadtrandpendler
Beiträge: 299
Registriert: Do 13. Aug 2020, 22:28
Vespa: GTS300
Land: Deutschland
Wohnort: Oldenburg

Re: Seltsames Öl

#13 Beitrag von Stadtrandpendler » Fr 26. Feb 2021, 15:17

tütüt hat geschrieben:
Fr 26. Feb 2021, 15:07
Ich empfehle eine längere Strecke zu fahren. Das Öl braucht die richtige Betriebstemperatur, damit das Wasser verdampfen kann.

Der Händler wird aber wahrscheinlich einfach das Öl wechseln.
Das kann er ja ruhig machen.
Wenn es danach ok ist.
Wenn es danach nicht ok ist hat er eine Problem.

Michael
Send with my Etch-A-Sketch

Benutzeravatar
Stadtrandpendler
Beiträge: 299
Registriert: Do 13. Aug 2020, 22:28
Vespa: GTS300
Land: Deutschland
Wohnort: Oldenburg

Re: Seltsames Öl

#14 Beitrag von Stadtrandpendler » Fr 26. Feb 2021, 15:48

Aber was so richtig Mist ist...

Da wartet man Tage auf die Karre, wartet Tage auf die Anmeldung, baut sich Zubehörteile dran...
Alleine das Aussuchen, vergleichen, in Empfang nehmen der Pakete.
Das ist ja nicht nur so ein Vorgang sondern mit viel Vorfreude verbunden.

Dann ein letzter Check vor der ersten Ausfahrt und man kriegt dermaßen einen vor den Latz geknallt.
Das tut nicht gut.
Gerade nicht in diesen Zeiten...

genervte Grüße aus Oldenburg

Michael
Send with my Etch-A-Sketch

Benutzeravatar
Zimzausel
Beiträge: 64
Registriert: So 12. Mai 2013, 17:22
Vespa: GTS
Land: Deutschland
Wohnort: Bremen

Re: Seltsames Öl

#15 Beitrag von Zimzausel » Fr 26. Feb 2021, 15:54

Hallo Michael, seit wann steht die Vespa vor der Tür ? Nich das es sich um einen Frostschaden handelt. Weisse, bzw. gelle Einfärbung des Motoröls ist zu 99% Wassereitrag/Emulsion.

Das Öl wird nicht mehr schmieren, daher keinen weiteren Motorstart vornehmen. Der Dichtring der Wasserpumpe kann, könnte... genaueres muss die Werkstatt finden.

Beste Grüße und viel Glück.
Schlechter Start in die Saison

Gruss Frank

Antworten