101 Factory

Technik im Detail!
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Mike Yankee
Beiträge: 480
Registriert: Mo 13. Jun 2022, 20:13
Vespa: GTS 125 / 300 RS
Land: Deutschland / Bayern

101 Factory

#1 Beitrag von Mike Yankee » Fr 30. Dez 2022, 17:58

Hallo Leute

ich bin gerade eben auf die o.g. Firma im Netz gestoßen.

Dahinter scheint eine fernöstliche Race Firma zu stehen, die für mehrere Wespen 🐝 Teile fertigt.

Da u.a. eine Felge für die GTS dabei ist, die eine sehr starke Anlehnung an den klassischen BBS Look hat und mir sehr gefällt, wollte ich mich erkundigen, ob hier im Forum Erfahrungen / Erkenntnisse vorhanden sind?

Vielen Dank für Eure Unterstützung und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Gruß

MY

Benutzeravatar
avanti
Beiträge: 13595
Registriert: Sa 19. Jun 2010, 23:21
Vespa: GTS 8 DB
Land: neulanD

Re: 101 Factory

#2 Beitrag von avanti » Fr 30. Dez 2022, 18:11

Mike Yankee hat geschrieben:
Fr 30. Dez 2022, 17:58
ich bin gerade eben auf die o.g. Firma im Netz gestoßen.
Hallo Yankee,

da wäre es schon hilfreich, wenn du auch den Link zu o.g. Firma posten tätest. ;)

Denn die meinst du sicher nicht ...
Wenn es schnell gehen soll, mach langsam.

Spirit64
Beiträge: 465
Registriert: Mi 26. Sep 2012, 12:47
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Taka-Tuka-Land

Re: 101 Factory

#3 Beitrag von Spirit64 » Fr 30. Dez 2022, 18:26

Kommen aus Taiwan und machen echt schöne Räder, hier in D dann wohl nur mit Gutachten und Einzelabnahme...könnten teure Räder werden. ;)

https://www.1o1factory.com.tw/

Benutzeravatar
Mike Yankee
Beiträge: 480
Registriert: Mo 13. Jun 2022, 20:13
Vespa: GTS 125 / 300 RS
Land: Deutschland / Bayern

Re: 101 Factory

#4 Beitrag von Mike Yankee » Fr 30. Dez 2022, 19:27

Hallo Leute,

mea culpa!

www.1o1factory.com.tw

Gruß

MY

Benutzeravatar
Matahalii
Beiträge: 117
Registriert: So 27. Nov 2022, 19:45
Vespa: Sprinte125 R60s
Land: Deutschland
Wohnort: Hier

Re: 101 Factory

#5 Beitrag von Matahalii » Sa 31. Dez 2022, 11:16

Die Teile sehen ja lecker aus. Ich würde aber mal pauschal anzweifeln, dass die Teilegutachten haben, also nix fürs Alltagsfahrzeug.

Bia
Beiträge: 57
Registriert: Mi 6. Apr 2022, 08:03
Vespa: 300 GTS
Land: DE

Re: 101 Factory

#6 Beitrag von Bia » Sa 31. Dez 2022, 11:50

Jeder wie er will,ich würde von solchen Teilen die Finger lassen. Mal abgesehen von Gutachten usw.

Berny1900
Beiträge: 1820
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 12:14
Vespa: GT
Land: Deutschland

Re: 101 Factory

#7 Beitrag von Berny1900 » Sa 31. Dez 2022, 13:52

Naja, Taiwan ist jetzt kein dritte Welt Land. Die bauen so ziemlich alles für namhafte Hersteller überteuerter westlicher Konsumgüter. Die Qualität ist auf höchstem Niveau.
Keine Termine und leicht einen sitzen.

Berny1900
Beiträge: 1820
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 12:14
Vespa: GT
Land: Deutschland

Re: 101 Factory

#8 Beitrag von Berny1900 » Sa 31. Dez 2022, 18:29

Ja, der TÜV hat damals auch Brustimplantate freigegeben, die dann ausgelaufen sind. Die können leider auch nix (mehr).
Keine Termine und leicht einen sitzen.

Benutzeravatar
Juxus
Beiträge: 498
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 21:49
Vespa: GTS
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin / München

Re: 101 Factory

#9 Beitrag von Juxus » Sa 31. Dez 2022, 18:57

Sieht sehr gut gemacht aus :) 5 Achs Fräsen und ordentliche CAD/CAM Arbeit.

Umgerechnet knapp über 500 Euro für eine Carbon Bremsscheibe - die erste die ich für Vespa gesehen habe.

Klar, das jemand mit der Angstkeule und erhobenen Zeigefinger solche Teile kommentieren muss. Wahrscheinlich mal mit 17 Jahren einen Film ab 18 geschaut und dann für immer gezeichnet ... ;)
Meinung ist nicht Ahnung ;)

Built not bought and faster is better :vespa:

Benutzeravatar
MrMirk
Beiträge: 2588
Registriert: So 16. Dez 2018, 19:10
Vespa: GTS 250 2015
Land: Deutschland
Wohnort: Leverkusen

Re: 101 Factory

#10 Beitrag von MrMirk » Sa 31. Dez 2022, 19:03

:mrgreen:
lebe dein ändern

Rita
Beiträge: 8914
Registriert: Do 22. Okt 2009, 22:16
Vespa: T5
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: 101 Factory

#11 Beitrag von Rita » Sa 31. Dez 2022, 19:58

GigiRakete hat geschrieben:
Sa 31. Dez 2022, 16:44
Stimmt, Taiwan (SYM) baut u.a. ja auch die neue Lambretta. Die Zubehörteile sind vermutlich nicht im Bereich unserer StVZO erlaubt. Dazu Zoll / Steuern und Fracht drauf. Vielleicht schlauer zu warten oder zu prüfen bis/ob das jemand offiziell importiert und damit Garantie und Haftung gewährleistet. Ich möchte nicht von so einem überheblichen Schlaumeier angefahren werden weil ihm gerade eine "Eigenimport-Felge" während der Fahrt gebrochen ist. Wir können froh sein, dass es bei uns sowas wie TÜV und KBA gibt.
RICHTIG
bei Autos hats schon reichlich Unfälle durch minderwertige Felgen und nachgemachte Bremsklötze gegeben

Rita

Berny1900
Beiträge: 1820
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 12:14
Vespa: GT
Land: Deutschland

Re: 101 Factory

#12 Beitrag von Berny1900 » Sa 31. Dez 2022, 20:08

...und noch mehr Unfälle durch Handy am Steuer, Selbstüberschätzung oder Alkohol. Na und ? Jeder muss für sich selbst und sein Tun Verantwortung übernehmen. Und bitte nicht rumheulen wenn was passiert ist.
Keine Termine und leicht einen sitzen.

Roadrunner 60
Beiträge: 101
Registriert: Mi 2. Nov 2022, 19:45
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland

Re: 101 Factory

#13 Beitrag von Roadrunner 60 » Sa 31. Dez 2022, 22:22

Hier wär ich auch vorsichtig, man hat nur ein Leben. Mir ist beim harten Anbremsen mal eine Nachrüstbremsscheibe beim Auto vom Radteller abgerissen :o . Konnte die Kiste gerade noch vor der Leitplanke abfangen :engel: .
Der Vorbesitzer hatte wohl auch gedacht 20 Euro für eine Bremsscheibe sind genug - wird eh demnächst verkauft :pistole: .

Benutzeravatar
roundabout
Beiträge: 297
Registriert: Mo 30. Mai 2022, 16:34
Vespa: Sprint 150 iGet
Land: Deutschland

Re: 101 Factory

#14 Beitrag von roundabout » Sa 31. Dez 2022, 22:56

Moralapostel, die immer auf dem legalen Weg wandeln sind naturgemäß unantastbar. Aber auch irgendwie langweilig. Lasst uns 2023 auch etwas unvernünftig und noch etwas jung bleiben.

Guten Rutsch vom
Steve
Bild

Doc B
Beiträge: 1396
Registriert: Di 18. Jul 2017, 10:52
Vespa: GTS 300
Land: Niedersachsen

Re: 101 Factory

#15 Beitrag von Doc B » Sa 31. Dez 2022, 23:55

Wat hier wieder geflennt wird :lol:

Gegen die taiwanesische Automatikszene sind wir dritte Welt.
Da wird hochwertige Ware verkauft, die auch aus topp Material ist und präzise hergestellt wird.
Nur ist der 4T Markt in Deutschland zu klein, dass es sich für die Hersteller lohnt, die hohen Kosten für eine ABE in Kauf zu nehmen. Sie verkaufen genug in andere Länder.

Auch das SC und SIP sagen, dass bei uns der Markt (noch) zu klein ist, bzw. die Leute nicht bereit sind das Geld für diese Teile incl. TÜV auszugeben. Die sind ja ohne ABE schon sündhaft teuer.

Sieht man schon bei den Bremsen. PorcoNero hat ein Gutachten, aber da wird geheult zu teuer.
Andere Hersteller sind günstiger und da wird verzweifelt nach Fahrzeugscheinkopien zur Eintragung gefragt :?

Antworten