15 Ampere Sicherung brennt beim Start durch

Technik im Detail!
Antworten
Nachricht
Autor
joekuby
Beiträge: 11
Registriert: Fr 3. Feb 2023, 12:12
Vespa: GTS 300 HPE
Land: Germoney

15 Ampere Sicherung brennt beim Start durch

#1 Beitrag von joekuby » Fr 3. Feb 2023, 12:29

Hallo zusammen,

ich bin brandneu hier, meine GTS 300 SuperSport ist auch brandneu.. und schon defekt! Hurrah!! Ich hatte sie im November per Hänger vom Händler abgeholt, um dann erstmal die Strasse rauf und runter zu fahren. Das Moped sollte erst im Februar zugelassen werden und im Winter in unserer Küche stehen. Naja, als ich von besagten 400m zurückkam fiel mir auf, dass das LED Licht vorne nicht an war, seltsam ist doch Dauerbeleuchtet. Also habe ich etwas geforscht und festgestellt, dass die 15 A Sicherung vorne im "Handschuhfach" durchgebrannt war. Nach dem Wechsel brannte die neue Sicherung beim Start gleich wieder durch.
Na klar kann ich jetzt die Mobilitätsgarantie in Anspruch nehmen, schliesslich darf man ohne Licht nicht fahren, aber irgendwie würde ich der Sache schon gerne erstmal selbst auf den Grund gehen. Zumal ich mein neues Gefährt ungern auf irgendeiner Pritsche im Regen 80 km hin - und her kajullt sehe!

Leider gibt es kaum Informationen zur Lage der elektrischen Komponenten in der Karrosserie, könnt Ihr mir da helfen? Ich würde z.B. gerne einmal das Starterrelais unter die Lupe nehmen, ich vermute es irgendwo hinten. Dann prüfe ich die Verkabelung und den Scheinwerfer, den ich aber nicht im Verdacht habe, denn bis zum Drücken des Startknopfes löeuchtet der ja.
Habt Ihr Ideen, wo ich noch ansetzen könnte?
Danke für Euren Support und tolle Grüsse
Joachim :gitarre:

mmo77
Beiträge: 17
Registriert: Mo 22. Feb 2021, 14:10
Vespa: 300GTS Super Tech
Land: Österreich

Re: 15 Ampere Sicherung brennt beim Start durch

#2 Beitrag von mmo77 » Fr 3. Feb 2023, 12:44

Servus,

Könnte aus meiner Meinung nach auch der Spannungsregler der Lichtmaschine sein. Bei einem Neufahrzeug würde ich das trotzdem dem Händler melden, wer weiß denn schon was da noch so kommt.

LG.

joekuby
Beiträge: 11
Registriert: Fr 3. Feb 2023, 12:12
Vespa: GTS 300 HPE
Land: Germoney

Re: 15 Ampere Sicherung brennt beim Start durch

#3 Beitrag von joekuby » Fr 3. Feb 2023, 14:15

Hallo MMo,
Ja, den Händler hatte ich natürlich als erstes informiert, und irgendwie hatte ich die Hoffnung er würde sagen; " Warte, ich komme mit meinem Transporter, hole den Ofen, beseitige das Problem und bringe ihn Dir wieder", aber Pustekuchen! Statt dessen: " Das war bei der Auslieferungsdurchsicht in Ordnung, rufe bitte die Assistance an, die kümmern sich um den Transport", naja, ein weiterer Beweis dafür, dass ich zu naiv bin.
Den Regler kann ich ja prima durchmessen, das werde ich auf jeden Fall auch versuchen.
Danke und Grüsse
Joachim

Benutzeravatar
Matahalii
Beiträge: 117
Registriert: So 27. Nov 2022, 19:45
Vespa: Sprinte125 R60s
Land: Deutschland
Wohnort: Hier

Re: 15 Ampere Sicherung brennt beim Start durch

#4 Beitrag von Matahalii » Fr 3. Feb 2023, 14:41

Das kann sonstwas sein. Kabelbruch irgendwo vielleicht. Ich hatte ja so nen Spaß, wo der Roller nur mit Lenker links überhaupt startete...

Forschen was da los ist kann man ja, aber wenn irgendwas getauscht werden muß ist man eh auf die Vertragswerkstatt angewiesen, sonst mault die Garantie...
Was ist so schlecht an der Assistance? Rollertransport in die Werkstatt und Reparatur wird sich gekümmert... Kost nix. Ich hatte ja das Glück, dass die Garantie schon beim Kauf unwirksam war... Grauhändler halt.

joekuby
Beiträge: 11
Registriert: Fr 3. Feb 2023, 12:12
Vespa: GTS 300 HPE
Land: Germoney

Re: 15 Ampere Sicherung brennt beim Start durch

#5 Beitrag von joekuby » Fr 3. Feb 2023, 16:01

Nee, versteht mich nicht falsch, ich bin froh, dass es so eine Assistance gibt. Das wird schon gut gehen. Ich fummel nur halt gerne selbst....
Gruss
J

Rita
Beiträge: 8913
Registriert: Do 22. Okt 2009, 22:16
Vespa: T5
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: 15 Ampere Sicherung brennt beim Start durch

#6 Beitrag von Rita » Fr 3. Feb 2023, 16:16

wenn die Sicherung erst bei Drücken des Starterknopfs durch brennt....

ist das Kabel vom Starterknopf zum Anlasserrelais die Ursache... irgendwo kommt das auf Masse

bei Zündung an....bringt das weiße Kabel strom an die Bremslichtschalter... bei gezogener Bremse ist strom auf den anderen Kabel an den Bremslichtschaltern...
hiermit verbunden ist ein Kabel zum Starterknopf....der ann wiederum strom auf das andere Kabel zum Anlasserrelais ...

vermutlich ist dieses im Lenker irgendwo eingeklemmt oder angescheuert


das Anlasserrelais siehst Du, wenn Du das Helmfach rausnimmst


Rita

Rita
Beiträge: 8913
Registriert: Do 22. Okt 2009, 22:16
Vespa: T5
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: 15 Ampere Sicherung brennt beim Start durch

#7 Beitrag von Rita » Fr 3. Feb 2023, 16:19


joekuby
Beiträge: 11
Registriert: Fr 3. Feb 2023, 12:12
Vespa: GTS 300 HPE
Land: Germoney

Re: 15 Ampere Sicherung brennt beim Start durch

#8 Beitrag von joekuby » Fr 3. Feb 2023, 19:08

Yep.

Benutzeravatar
LejongE
Beiträge: 26
Registriert: Fr 3. Jul 2020, 20:12
Vespa: GTS Super Notte 300
Land: Deutschland

Re: 15 Ampere Sicherung brennt beim Start durch

#9 Beitrag von LejongE » Sa 4. Feb 2023, 05:24

Moin.
Bevor Du anfängst den Hobel auseinander zu bauen, schraub mal beide Spiegel ab und schau nach, ob dei der Montage der Spiegel ein Kabel gequtscht wurde. Die Kabel der Bedienelemente können dort ungünstig verlegt sein. Ist bei mir so gewesen, wenn auch ohne die Folge eines Kurzschlusses. Mehr würde ich nicht machen, wg. der Garantie, somst muss die kleine zurück zum Händler.

Benutzeravatar
SuperTrecento
Beiträge: 818
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 18:12
Vespa: GTS300
Land: Deutschland/Augsburg

Re: 15 Ampere Sicherung brennt beim Start durch

#10 Beitrag von SuperTrecento » So 5. Feb 2023, 10:03

joekuby hat geschrieben:
Fr 3. Feb 2023, 14:15
Hallo MMo,
Ja, den Händler hatte ich natürlich als erstes informiert, und irgendwie hatte ich die Hoffnung er würde sagen; " Warte, ich komme mit meinem Transporter, hole den Ofen, beseitige das Problem und bringe ihn Dir wieder", aber Pustekuchen! Statt dessen: " Das war bei der Auslieferungsdurchsicht in Ordnung, rufe bitte die Assistance an, die kümmern sich um den Transport", naja, ein weiterer Beweis dafür, dass ich zu naiv bin.
Den Regler kann ich ja prima durchmessen, das werde ich auf jeden Fall auch versuchen.
Danke und Grüsse
Joachim
Aha, bei Auslieferungsdurchsicht war alles i.O. Hast du denn auch eine Übernahme- Übergabeinspektion gemacht, quasi alles mal durchprobiert und speziell einfach mal den Motor laufen lassen? Ich habe den Verdacht, du hast ein schönes Gespräch mit dem superfreundlichen Verkäufer geführt und danach die Vespa im guten Glauben einfach aufgeladen.
Ich mutmaße, das Licht ging von Anfang nicht, Schutzbehauptung des Verkäufers. Es wird ein Kabel unterhalb der Lenkerverkleidung von Piaggio extrem schlampig verlegt worden sein. Theoretisch könntest du es viel besser und schöner selbst reparieren, aber die "wertvolle" Garantie steht im Weg. Ich würde aber sagen, deine Rep. würde ein Händler garnicht registrieren.

Gute Fahrt.

joekuby
Beiträge: 11
Registriert: Fr 3. Feb 2023, 12:12
Vespa: GTS 300 HPE
Land: Germoney

Re: 15 Ampere Sicherung brennt beim Start durch

#11 Beitrag von joekuby » Do 9. Feb 2023, 14:47

So, Problem gelöst. Und fetten Dank an Lejong!!

Beim Anbau des linken Spiegels haben sie tatsächlich einen Kabelstrang mit drei Kabeln eingeklemmt, bei einem davon
Quetsch it, baby!.jpeg
hat es die Isolierung zermalmt und so lag es dann direkt an Masse ( Bremsflüssigkeitsbehälter). Erst wollte ich es alles neu verlöten , was sich allerdings als unnötig herausstellte, die Seelen waren noch unbeschädigt.
Also schön alles neu isoliert und den Strang aus der Schusslinie genommen. Löpt nu alles, wie es soll, das können die bei der 1000er ordentlich reparieren.
Bei der anschliessenden ersten Einkaufstour habe ich mir allerdings die Eier abgefroren, aber da kann ja weder das Gefährt noch der Händler etwas für.
Danke für Euren Support und tolle Grüsse! :klatschen:
P.S. Jetzt fahre ich erstmal, bis die Benzinpumpe abraucht.........
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

vespafan1
Beiträge: 174
Registriert: Di 10. Nov 2020, 11:18
Vespa: Vespa
Land: Österreich

Re: 15 Ampere Sicherung brennt beim Start durch

#12 Beitrag von vespafan1 » Do 9. Feb 2023, 17:49

LejongE hat geschrieben:
Sa 4. Feb 2023, 05:24
Moin.
Bevor Du anfängst den Hobel auseinander zu bauen, schraub mal beide Spiegel ab und schau nach, ob dei der Montage der Spiegel ein Kabel gequtscht wurde. Die Kabel der Bedienelemente können dort ungünstig verlegt sein. Ist bei mir so gewesen, wenn auch ohne die Folge eines Kurzschlusses. Mehr würde ich nicht machen, wg. der Garantie, somst muss die kleine zurück zum Händler.
:klatschen: :klatschen: :klatschen:

top tipp, merci. so macht ein forum spass, hier wird wirklich geholfen

:bier:

Benutzeravatar
alu68
Beiträge: 2157
Registriert: So 30. Dez 2012, 00:30
Vespa: LX, PK, ET, PX, GT
Land: Oberfranken
Kontaktdaten:

Re: 15 Ampere Sicherung brennt beim Start durch

#13 Beitrag von alu68 » Do 9. Feb 2023, 19:15

Hallo Joachim,

freue mich für Dich, daß die Lösung des Problems so einfach zu finden war.

Wünsche Dir nun allzeit gute Fahrt und viel Spaß mit Deiner :vespa:
Und herzlich willkommen im Forum.

Gruß
Alexander
alu68
www.vespa-coburg.de

Vespa-Prima Franken, VFCD

Antworten