Help Ukraine !!!

Alle Fragen und Ankündigungen zum Forum!
Nachricht
Autor
oeme64
Beiträge: 724
Registriert: Di 11. Sep 2012, 12:15
Vespa: gts250
Land: deutschland
Wohnort: Mittelhessen

Re: Help Ukraine !!!

#31 Beitrag von oeme64 » Fr 1. Apr 2022, 18:45

Mein Ironiedetektor fährt hier gerade Achterbahn :o

Meinen manche Leute hier wirklich das was sie schreiben :unwissend: :?: :roll:

Wenn ja :?:

Oh je :!:
Das Fremde ist nur fremd, solange man`s nicht kennt!
Wem viel nicht genug ist, dem ist alles zu wenig!
Das Leben kommt anders, wenn man denkt!

-------------------------------------------------------
Basteleien:
Innenraumbeleuchtung
Steckerumbau
Fußrastenadapter
Ein Ding entsteht

Touren und Trips:
Wintersonntag
Hessenrundfahrt
Goldener Oktober
Eifel
Süddeutschland
Deutschlands Osten
GardaseeVespaAusleihTour

Benutzeravatar
Feldi
Beiträge: 1267
Registriert: So 3. Okt 2010, 09:23
Vespa: PX 150 + PX200
Land: Bayern
Wohnort: südl. Landsberg am Lech

Re: Help Ukraine !!!

#32 Beitrag von Feldi » Fr 1. Apr 2022, 19:22

oeme64 hat geschrieben:
Fr 1. Apr 2022, 18:45
..........
Meinen manche Leute hier wirklich das was sie schreiben :unwissend: :?: :roll:
Wenn ja :?:
Oh je :!:
Da muß ich mich anschliessen!
Es stimmt mich traurig und auch wütend!
Dieser Thread wurde vom Flori begonnen , danke dafür, um um Hilfe für die gebeutelte, geplagte Bevölkerung zu ersuchen. Dies war richtig und es wurde auch von vielen entsprechend reagiert. dafür allen Respekt, so stelle ich mir auch menschliches Mitgefühl vor.
Schade, dass einige derart daneben reagieren und diesen Hilfsaufruf dadurch zerstören. Ich finde sie sollten sich schämen und endlich die (Sch.....) Finger ruhig halten.
Mögen manche Meinungen noch zu tolerieren sein, sie haben aber in diesem Thread nichts zu suchen, macht doch einfach einen anderen Thread auf und stört nicht die mitfühlenden Hilfswillgen.
Mir tut es in der Seele weh, wenn ich die Bilder aus der Ukraine sehe, einfach unfassbar, deshalb helfe auch ich nach meinen Möglichkeiten. Es ist auch eine Beruhigung wenn man die allgemeine Hilfsbereitschaft der deutschen Bevölkerung sieht, da sieht man doch, dass sehr viele das Herz am der richtigen Fleck haben.

Nun hoffe ich, dass nicht noch von weiteren unpassenden Antworten das Thema "Help Ukraine !!!" gestört wird.

Ich grüße alle hilfsbereiten Mitglieder des Forums, der Feldi
Einmal Vespa, immer Vespa. Man kommt nie los davon! Ist auch recht so!

Benutzeravatar
DorfGuerilla
Beiträge: 1340
Registriert: Di 12. Apr 2011, 15:41
Vespa: GTS 125 Touring ABS
Land: Germany
Wohnort: Nähe BAB-Dreieck Walsrode
Kontaktdaten:

Re: Help Ukraine !!!

#33 Beitrag von DorfGuerilla » Fr 1. Apr 2022, 20:07

Feldi, ich finde, dass das ein würdiges Schlusswort für diesen etwas verunglückten Thread ist! :klatschen:
Guerillero Caffinero

Mein neuer Roman:“Mein unfassbarer Sommer in Sitebüttel" – Kann eine alte Vespa eine Zeitmaschine sein?
Weitere Bücher von mir:
"Der Käsesturm" – Bizarres Treiben im Hamburger Großmarkt.
"Bangkok Oneway" – Drei ältere Damen erleben Abenteuer in der thailändischen Metropole.
"Flugangst … und weitere amüsante Kurzgeschichten"

Simi
Beiträge: 113
Registriert: Mi 4. Jan 2017, 12:40
Vespa: HPE 300
Land: Deutschland

Re: Help Ukraine !!!

#34 Beitrag von Simi » Mi 4. Mai 2022, 20:26

Ich frage mich des öfteren, wie viel die weggelaufenen ukrainischen Oligarchen, damit meine ich diejenigen die mit 32 Privatflugzeugen ihre Heimat in Richtung Österreich, Frankreich, Dubai und USA kurz nach beginn des Krieges verlassen haben für ihre Heimat Spenden?
Auch frage ich mich, ob die Korruption in der Ukraine plötzlich eine 180 Grad wende gemacht hat und die Spendengelder auch diejenigen erreichen die Hilfebedürftig sind?

Benutzeravatar
SuperTrecento
Beiträge: 318
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 18:12
Vespa: GTS300
Land: Deutschland/Augsburg

Re: Help Ukraine !!!

#35 Beitrag von SuperTrecento » Mi 4. Mai 2022, 21:04

Simi hat geschrieben:
Mi 4. Mai 2022, 20:26
Ich frage mich des öfteren, wie viel die weggelaufenen ukrainischen Oligarchen, damit meine ich diejenigen die mit 32 Privatflugzeugen ihre Heimat in Richtung Österreich, Frankreich, Dubai und USA kurz nach beginn des Krieges verlassen haben für ihre Heimat Spenden?
Auch frage ich mich, ob die Korruption in der Ukraine plötzlich eine 180 Grad wende gemacht hat und die Spendengelder auch diejenigen erreichen die Hilfebedürftig sind?
hehe , gut geschrieben. Aber ist doch voll pol.inkorrekt, du bist nicht auf Linie. Alles Gute.

Benutzeravatar
DJ WOLF
Beiträge: 13405
Registriert: Sa 30. Jan 2010, 03:18
Vespa: 2x GTS 300 HPE
Land: Österreich
Wohnort: Graz, Wien

Re: Help Ukraine !!!

#36 Beitrag von DJ WOLF » Mi 4. Mai 2022, 21:05

damit nichts falsches aufkommt, ich finde den krieg in der ukraine furchtbar und bin sehr betroffen, sehe aber in wien eine riesengroße anzahl an ukrainischen suvs deutscher nobelmarken wie audi q8 herumfahren, wo mir die insassen dieser ukrainischen autos nicht den anschein erwecken, dass sie sehr betroffen über die aktuelle lage wären... mir tun die ukrainer leid die alles verloren haben und vor dem nichts stehen, für diejenigen, vor allem junge männer im designer anzug im wehrpflichtigem alter die mit ihren frauen die wiener designer läden leerkaufen, hält sich mein mitgefühl in grenzen...

Benutzeravatar
SuperTrecento
Beiträge: 318
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 18:12
Vespa: GTS300
Land: Deutschland/Augsburg

Re: Help Ukraine !!!

#37 Beitrag von SuperTrecento » Mi 4. Mai 2022, 21:15

DJ WOLF hat geschrieben:
Mi 4. Mai 2022, 21:05
damit nichts falsches aufkommt, ich finde den krieg in der ukraine furchtbar und bin sehr betroffen, sehe aber in wien eine riesengroße anzahl an ukrainischen suvs deutscher nobelmarken wie audi q8 herumfahren, wo mir die insassen dieser ukrainischen autos nicht den anschein erwecken, dass sie sehr betroffen über die aktuelle lage wären... mir tun die ukrainer leid die alles verloren haben und vor dem nichts stehen, für diejenigen, vor allem junge männer im designer anzug im wehrpflichtigem alter die mit ihren frauen die wiener designer läden leerkaufen, hält sich mein mitgefühl in grenzen...
auch gut geschrieben...m.E. der demokratische Westen unterstützt einen korrupten und mafiösen Staat. stop stop stop zuviel Politik

Benutzeravatar
MrMirk
Beiträge: 1460
Registriert: So 16. Dez 2018, 19:10
Vespa: GTS 250 FL
Land: Deutschland
Wohnort: Leverkusen

Re: Help Ukraine !!!

#38 Beitrag von MrMirk » Mi 4. Mai 2022, 21:26

Wie Feldi schon schrieb:

"Schade, dass einige derart daneben reagieren und diesen Hilfsaufruf dadurch zerstören. Ich finde sie sollten sich schämen und endlich die (Sch.....) Finger ruhig halten"
lebe dein ändern

Benutzeravatar
Flori
Administrator
Beiträge: 1478
Registriert: Di 9. Jun 2009, 10:44
Vespa: ET4+2*GT125+GTS125ie
Land: Deutschland/Bayern
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Help Ukraine !!!

#39 Beitrag von Flori » Mi 4. Mai 2022, 22:04

Ja mir fehlen da auch die Worte....

Benutzeravatar
Feldi
Beiträge: 1267
Registriert: So 3. Okt 2010, 09:23
Vespa: PX 150 + PX200
Land: Bayern
Wohnort: südl. Landsberg am Lech

Re: Help Ukraine !!!

#40 Beitrag von Feldi » Do 5. Mai 2022, 09:37

Hallo nochmal
Man muß wohl mit solchen herzlosen Kommentaren leben. Trotzdem sollte man sich nicht Entmutigen lassen und weiter helfen wenn man kann. Die Mehrheit hier macht dies ja auch, oder zeigt sein Mitgefühl, dies ist genauso wichtig.
Aber manche Zeilen machen auch mich Fassungslos, häufig allerdings sind sie immer von den gleichen Störenfrieden (egal um welches Thema es sich handelt).
Schade, denn dadurch sind manche schon nicht mehr in diesen schönen Forum.

Viele Grüße vom Feldi
Einmal Vespa, immer Vespa. Man kommt nie los davon! Ist auch recht so!

Antworten