Wow

Alles was sonst keinen Platz findet. Off Topic!
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
DJ WOLF
Beiträge: 13926
Registriert: Sa 30. Jan 2010, 03:18
Vespa: 2x GTS 300 HPE
Land: Österreich
Wohnort: Graz, Wien

Wow

#1 Beitrag von DJ WOLF » Do 24. Nov 2022, 18:31

https://www.autobild.de/artikel/horwin- ... 90047.html

bei solchen reichweiten und schnellladungen komme ich ins grübeln, ob vespa das in den nächsten 50 jahren auch schafft?

Benutzeravatar
MrMirk
Beiträge: 1809
Registriert: So 16. Dez 2018, 19:10
Vespa: GTS 250 2015
Land: Deutschland
Wohnort: Leverkusen

Re: Wow

#2 Beitrag von MrMirk » Do 24. Nov 2022, 18:37

Wow ist das Ding hässlich.
lebe dein ändern

Siegal
Beiträge: 33
Registriert: Sa 1. Okt 2022, 08:41
Vespa: 300GTS
Land: Bayern

Re: Wow

#3 Beitrag von Siegal » Do 24. Nov 2022, 19:21

Meine Vespa hat unterm Sitz einen Schraubverschluss. Wenn man den aufmacht, kann man da Benzin reinfüllen und ich kann damit ca 180 km weit fahren. Und hören☝️ Und weil sie schön wendig is, kann ich an den pfoten der strassenkleber locker vorbei meandern. Halt nur mit max. 100 km/h😎

JojoNeuss
Beiträge: 212
Registriert: Mo 5. Jul 2021, 19:13
Vespa: Primavera 125iget E5
Land: Deutschland

Re: Wow

#4 Beitrag von JojoNeuss » Do 24. Nov 2022, 21:26

DJ WOLF hat geschrieben:
Do 24. Nov 2022, 18:31
https://www.autobild.de/artikel/horwin- ... 90047.html

bei solchen reichweiten und schnellladungen komme ich ins grübeln, ob vespa das in den nächsten 50 jahren auch schafft?
Piaggio kann das schaffen, Vespa ehr nicht. Aktuell erlebt Vespa einen Hype weil es eine Retrowelle gibt und viele zahlungskräftige Käufer existieren die Blechroller noch aus ihrer Jugendzeit kennen. Darunter viele alte weiße Männer.
Das läßt irgendwann nach in 10-15 Jahren ist das vorbei dann fallen die heutigen Vespafahrer altersbedingt von selbst vom Roller.
Die nächsten Generationen legen nach und nach ehr Wert auf zeitgemäße Features und modernes Aussehen.
Ich habe noch in Telfonzellen telefoniert und nutze heute noch gerne das Festnetz, schon heute kennen junge Erwachsene keine Telefonzellen mehr und finden Festnetz unpraktisch.

Benutzeravatar
MrMirk
Beiträge: 1809
Registriert: So 16. Dez 2018, 19:10
Vespa: GTS 250 2015
Land: Deutschland
Wohnort: Leverkusen

Re: Wow

#5 Beitrag von MrMirk » Do 24. Nov 2022, 21:33

Der Hype läuft seit ca. 1946 und die Mädels und Jungs aus der 4ten Klasse (und auch aus dem Sportverein) meiner Tochter finden Vespa Megacool, die Kunden werden Vespa also nicht so schnell ausgehen. Früher oder später gibts die Vespa auch als ernstzunehmende Elektrovariante.
lebe dein ändern

JojoNeuss
Beiträge: 212
Registriert: Mo 5. Jul 2021, 19:13
Vespa: Primavera 125iget E5
Land: Deutschland

Re: Wow

#6 Beitrag von JojoNeuss » Do 24. Nov 2022, 21:50

Die Jungs und Mädels der 4. Klasse finden auch Barbie, Bagger und Flugzeuge toll. Bis die sich eine Vespa kaufen können haben sich die Vorlieben durchaus geändert. Unsere Tochter findet unsere Vespa auch "hübsch" und Schallplatten spannend, Musik wird trotzdem gestreamt und eine Vespa möchte sie übrigens auch ehr nicht.
Schon heute machen deutlich weniger junge Leute den Führerschein als vor 20 oder 40 Jahren. Und die einen haben wollen viel öfter "Mobilität on demand".

Benutzeravatar
Appler
Beiträge: 329
Registriert: Do 28. Mai 2015, 21:51
Vespa: Sprint
Land: D

Re: Wow

#7 Beitrag von Appler » Do 24. Nov 2022, 22:22

Also vor der Schule neben der ich wohne stehen bestimmt immer so 8 bis 10 Roller, davon zwei schöne Vespas, und bestimmt 5 elektrische Roller von anderen Marken. Kids mögen die Vespa schon, aber elektrisch mögen sie wohl noch viel mehr. Würde Vespa die Elettrica günstiger anbieten würde sie bei den jungen preissensitiven Leuten deutlich höhere Marktanteile haben.

Rita
Beiträge: 7936
Registriert: Do 22. Okt 2009, 22:16
Vespa: T5
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Wow

#8 Beitrag von Rita » Do 24. Nov 2022, 23:30

Siegal hat geschrieben:
Do 24. Nov 2022, 19:21
Meine Vespa hat unterm Sitz einen Schraubverschluss. Wenn man den aufmacht, kann man da Benzin reinfüllen und ich kann damit ca 180 km weit fahren. Und hören☝️ Und weil sie schön wendig is, kann ich an den pfoten der strassenkleber locker vorbei meandern. Halt nur mit max. 100 km/h😎
ich habe neulich nach 155 Km in meine GTS 300 für 9,91€ nachgetankt.... und mußte beim Kassenzettel erstmal lachen......
weil ein paar Tage zuvor hatte ich bei meinem Auto nach 208 Km 9,92 € bezahlt.....beim Aldi an der Ladesäule......

hoffentlich kommt bald ne GTS300E.... ;)

Rita

Benutzeravatar
DJ WOLF
Beiträge: 13926
Registriert: Sa 30. Jan 2010, 03:18
Vespa: 2x GTS 300 HPE
Land: Österreich
Wohnort: Graz, Wien

Re: Wow

#9 Beitrag von DJ WOLF » Fr 25. Nov 2022, 00:57

Rita hat geschrieben:
Do 24. Nov 2022, 23:30

hoffentlich kommt bald ne GTS300E.... ;)

für was steht die 300 bei der gts300e? für 300 kilometer reichweite, 300kw? 🤪

Rita
Beiträge: 7936
Registriert: Do 22. Okt 2009, 22:16
Vespa: T5
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Wow

#10 Beitrag von Rita » Fr 25. Nov 2022, 01:29

300Km und 30Kw wären schon fein

Rita

Antworten