YSS Stoßdämpfer vorne für die GTS bis bis 2013 / ab 2017

Für alles was ihr zu verkaufen habt! Kauftipps: Wo gibts was!
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
MrMirk
Beiträge: 1318
Registriert: So 16. Dez 2018, 19:10
Vespa: GTS 250 FL
Land: Deutschland
Wohnort: Leverkusen

Re: YSS Stoßdämpfer vorne für die GTS bis bis 2013 / ab 2017

#16 Beitrag von MrMirk » Do 4. Mär 2021, 15:12

Mich interessiert es als Verkäufer halt auch, zum einen hab ich vorher noch nie davon gelesen, zum anderen wäre es interessant zu wissen obs beim K. in Bonn ein Einzelfall war oder nicht. Martin, sollte er bei Dir brechen - good luck - und wenn Du es überlebst gib Bescheid, irgendwo hab ich noch die originale Rechnung ;-)
lebe dein ändern

Benutzeravatar
Matt
Beiträge: 7291
Registriert: Sa 13. Jun 2009, 18:43
Vespa: GTS 300
Land: Rheinland
Wohnort: Bonn - Beuel

Re: YSS Stoßdämpfer vorne für die GTS bis bis 2013 / ab 2017

#17 Beitrag von Matt » Do 4. Mär 2021, 15:54

MrMirk hat geschrieben:Mich interessiert es als Verkäufer halt auch, zum einen hab ich vorher noch nie davon gelesen, zum anderen wäre es interessant zu wissen obs beim K. in Bonn ein Einzelfall war oder nicht. Martin, sollte er bei Dir brechen - good luck - und wenn Du es überlebst gib Bescheid, irgendwo hab ich noch die originale Rechnung ;-)
Sorry, wollte nicht den Verkaufsthread sprengen.

Aber, der ori. Vespa-Dämpfer ist auch schon gebrochen (einfach mal hier im Forum suchen) und die Bitubos gehen auch schon mal in die Knie... Befestigung deftig verbogen... nix hält ewig.
Matthias

Das Fahren einer Vespa GTS 300 kann süchtig machen!

Benutzeravatar
derLimburger
Beiträge: 9703
Registriert: So 13. Sep 2009, 09:59
Vespa: 2 x gts300 + PAV41
Land: NASSOVIA
Wohnort: nomen est omen

Re: YSS Stoßdämpfer vorne für die GTS bis bis 2013 / ab 2017

#18 Beitrag von derLimburger » Do 4. Mär 2021, 19:27

MrMirk hat geschrieben:
Do 4. Mär 2021, 15:12
Mich interessiert es als Verkäufer halt auch, zum einen hab ich vorher noch nie davon gelesen, zum anderen wäre es interessant zu wissen obs beim K. in Bonn ein Einzelfall war oder nicht.
War es nicht; bei mir vor Jahren auch schon passiert .....
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>

Das Internet ist ein großer Spucknapf

Bild Nassau, kein schöner Land !

MidsummerVespaDays 2014 : Das Video und Bilder

Männer-Urlaub in den Cevennen
Goldener Oktober in den Vogesen

Benutzeravatar
derLimburger
Beiträge: 9703
Registriert: So 13. Sep 2009, 09:59
Vespa: 2 x gts300 + PAV41
Land: NASSOVIA
Wohnort: nomen est omen

Re: YSS Stoßdämpfer vorne für die GTS bis bis 2013 / ab 2017

#19 Beitrag von derLimburger » Do 4. Mär 2021, 19:33

Hab das Foto gefunden :

Bild
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>

Das Internet ist ein großer Spucknapf

Bild Nassau, kein schöner Land !

MidsummerVespaDays 2014 : Das Video und Bilder

Männer-Urlaub in den Cevennen
Goldener Oktober in den Vogesen

Benutzeravatar
avanti
Beiträge: 12594
Registriert: Sa 19. Jun 2010, 23:21
Vespa: GTS 8 DB
Land: neulanD

Re: YSS Stoßdämpfer vorne für die GTS bis bis 2013 / ab 2017

#20 Beitrag von avanti » Do 4. Mär 2021, 19:50

Mit Brembo bricht der yss ...
Wo rohe Kräfte ...
:roll:
Wenn es schnell gehen soll, mach langsam.

Benutzeravatar
schmoelzer
Beiträge: 1826
Registriert: So 8. Jun 2014, 19:52
Vespa: GTS 300, Sprint Velo
Land: Thüringen
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Re: YSS Stoßdämpfer vorne für die GTS bis bis 2013 / ab 2017

#21 Beitrag von schmoelzer » Sa 6. Mär 2021, 00:30

wo sind den auf dem Bild die Schrauben ? fehlen die? Was ist den mit den beiden Schwingenabdeckungen passiert? Sehen total zerschrammt aus. Unfall?
Grüße
Martin

Benutzeravatar
Dr.Ape
Beiträge: 220
Registriert: Di 1. Okt 2019, 23:23
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
Wohnort: Duisburg

Re: YSS Stoßdämpfer vorne für die GTS bis bis 2013 / ab 2017

#22 Beitrag von Dr.Ape » Sa 6. Mär 2021, 06:09

Moin.....Und die Fahreigenschaften ist bestimmt auch nicht gut ? Hatte mir auch vor den zu kaufen. Weil der rote gefällt mir nicht. Aber nur optisch.

Benutzeravatar
derLimburger
Beiträge: 9703
Registriert: So 13. Sep 2009, 09:59
Vespa: 2 x gts300 + PAV41
Land: NASSOVIA
Wohnort: nomen est omen

Re: YSS Stoßdämpfer vorne für die GTS bis bis 2013 / ab 2017

#23 Beitrag von derLimburger » Sa 6. Mär 2021, 07:59

schmoelzer hat geschrieben:
Sa 6. Mär 2021, 00:30
wo sind den auf dem Bild die Schrauben ? fehlen die? Was ist den mit den beiden Schwingenabdeckungen passiert? Sehen total zerschrammt aus. Unfall?
Grüße
Martin

Nix Unfall; bei plötzlich notwendigem heftigen " in die Eisen steigen " weggebrochen.
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>

Das Internet ist ein großer Spucknapf

Bild Nassau, kein schöner Land !

MidsummerVespaDays 2014 : Das Video und Bilder

Männer-Urlaub in den Cevennen
Goldener Oktober in den Vogesen

Benutzeravatar
schmoelzer
Beiträge: 1826
Registriert: So 8. Jun 2014, 19:52
Vespa: GTS 300, Sprint Velo
Land: Thüringen
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Re: YSS Stoßdämpfer vorne für die GTS bis bis 2013 / ab 2017

#24 Beitrag von schmoelzer » Sa 20. Mär 2021, 21:29

Dr.Ape hat geschrieben:
Sa 6. Mär 2021, 06:09
Moin.....Und die Fahreigenschaften ist bestimmt auch nicht gut ? Hatte mir auch vor den zu kaufen. Weil der rote gefällt mir nicht. Aber nur optisch.
Ich habe das Federbein montiert. Bisher hält es. Fahreigenschaften sind einer Vespa mehr als angemessen. Mit manch anderem Fahrwerk kann es nicht verglichen werden, aber es ist eine deutliche Verbesserung zum Originalzustand. Selbst bei Kauf zum Händlerpreis eine echte Alternative zum Original. Billiger und besser.

Grüße

Martin

Domschal
Beiträge: 4
Registriert: Do 16. Dez 2021, 17:41
Vespa: GTS 300 Supertech 20
Land: Österreich

Re: YSS Stoßdämpfer vorne für die GTS bis bis 2013 / ab 2017

#25 Beitrag von Domschal » Fr 14. Jan 2022, 16:14

Hy.

Der link funktioniert leider nicht vom Gutachten für die HPE. Kann auch online keines finden.

Gibt es jetzt schon ein Gutachten oder nicht? :unwissend:


Domschal
Beiträge: 4
Registriert: Do 16. Dez 2021, 17:41
Vespa: GTS 300 Supertech 20
Land: Österreich

Re: YSS Stoßdämpfer vorne für die GTS bis bis 2013 / ab 2017

#27 Beitrag von Domschal » Sa 15. Jan 2022, 16:19

Dankeschön.

Also ist MA3C die HPE. Wusste ich nicht.

Domschal
Beiträge: 4
Registriert: Do 16. Dez 2021, 17:41
Vespa: GTS 300 Supertech 20
Land: Österreich

Re: YSS Stoßdämpfer vorne für die GTS bis bis 2013 / ab 2017

#28 Beitrag von Domschal » Sa 15. Jan 2022, 18:05

Hab gerade gesehen dass es das falsche Gutachten ist. Auf meinem Dämpfer steht KBA 91113 und im Gutachten 91114

Domschal
Beiträge: 4
Registriert: Do 16. Dez 2021, 17:41
Vespa: GTS 300 Supertech 20
Land: Österreich

Re: YSS Stoßdämpfer vorne für die GTS bis bis 2013 / ab 2017

#29 Beitrag von Domschal » So 23. Jan 2022, 08:58

Hab ihn zurückgeschickt und mir den Sip Performance bestellt.

zillo
Beiträge: 43
Registriert: Sa 13. Feb 2021, 09:35
Vespa: 300 HPE Notte
Land: Deutschland

Re: YSS Stoßdämpfer vorne für die GTS bis bis 2013 / ab 2017

#30 Beitrag von zillo » So 23. Jan 2022, 12:45

Ich fahre seit einem knappen Jahr den YSS VD222-240T-02-X, gekauft neu für 56€ inkl. Versand.
Preis-Leistung geht völlig in Ordnung. Die Federrate ist deutlich höher, die Dämpfung und das Ansprechverhalten etwas unsensibel, hat dafür aber ausreichend Reserven. Er ist natürlich nicht vergleichbar mit Produkten, die das 4-6 fache kosten, aber im Prinzip jedes Zubehörfederbein eine Verbesserung gegenüber dem Original.Natürlich kann man 1000€ ins Fahrwerk und noch einmal 600€ in die Bremsen investieren, es ist und bleibt aber ein Vesparoller und steht aus meiner Sicht irgendwann in keinem Verhältnis mehr.
Ob das Ding nun ein Gutachten, oder eine ABE hat, ist mir im Grunde Wurst. Das Teil ist unauffällig und verrichtet seine Arbeit. Bitte an dieser Stelle keine Grundsatzdiskussion über nicht legales Zubehör beginnen, wir sind alle erwachsen.
Was ich noch suche, sind 2 günstige Federbeine für hinten, insbesondere mit einer höheren Federrate. Am Dämpfer selber wird man da kaum etwas verändern können, ich denke nicht, dass man den zur Wartung öffnen kann. Entweder finde ich noch passende (stärkere) Federn, oder ich probiere mal die Carbone Teile aus, wobei die vermutlich auch zu weich sein dürften.

Antworten