"Neue" Vespa 946 wie warten?

Alles rund um die Nove Quarantasei - 946!
Antworten
Nachricht
Autor
Fat4l
Beiträge: 3
Registriert: Mo 22. Aug 2022, 00:04
Vespa: 946
Land: Deutschland

"Neue" Vespa 946 wie warten?

#1 Beitrag von Fat4l » Mi 24. Aug 2022, 15:47

Hallo,

ich habe eine 946 vor kurzem gekauft, sie stand beim Vorbesitzer nur im Wohnzimmer rum, also auch keine Kilometer..

Das Motoröl ist goldig/sauber, Füllstand perfekt.

Die Frage:

-Erst bei 1000km zur erstenvorgeschrieben Inspektion und dann alles + Motoröl, wie geplant
-oder sofort mit dem (9 Jahren alten) Motoröl raus und die 1000er "vorziehen"?


Liebe Grüße freue mich über Antworten.

Benutzeravatar
MrMirk
Beiträge: 1727
Registriert: So 16. Dez 2018, 19:10
Vespa: GTS 250 2015
Land: Deutschland
Wohnort: Leverkusen

Re: "Neue" Vespa 946 wie warten?

#2 Beitrag von MrMirk » Mi 24. Aug 2022, 16:04

1000er vorziehen, und Bremsflüssigkeit sowie Reifen auch checken lassen
lebe dein ändern

Fat4l
Beiträge: 3
Registriert: Mo 22. Aug 2022, 00:04
Vespa: 946
Land: Deutschland

Re: "Neue" Vespa 946 wie warten?

#3 Beitrag von Fat4l » Mi 24. Aug 2022, 16:58

Vielen Dank war auch mein Gedanke mache ich👍

Wie viel kostet eigentlich das Ventileinstellen bei den 125er/946? (von 2013/14)
Wird so weit ich weiß bei 1000km auch vorgeschrieben.

Der Motor ist doch der gleiche wie in der 125er LX oder? oder von der Primavera damals?

Antworten