Sprint Vorderrad Bremspunkt - schlecht / mies

Technik im Detail!
Nachricht
Autor
ApeixGTS
Beiträge: 266
Registriert: Do 12. Nov 2020, 19:43
Vespa: GTS 300,PV125,Ape50
Land: Deutschland

Re: Sprint Vorderrad Bremspunkt - schlecht / mies

#16 Beitrag von ApeixGTS » Mi 15. Jun 2022, 10:31

Ich habe das beschriebene Problem auch bei der PV meiner Frau. Der Hebel lässt nach längerer Standzeit sich quasi bis zum Griff durchziehen, der Bremspunkt ist weich, aber man bekommt die Bremse ohne Probleme noch in der Regelbereich des ABS. Es wurde bereits einmal entlüftet. Die Werkstatt meinte, es sei dasselbe Bremsproblem wie bei der HPE (siehe den entsprechenden Thread hier im Forum). Wenn die Entlüftung nichts bringt, würde etwas ausgetauscht, so die Werkstatt. Das lasse ich in Kürze erledigen. Offenbar sind die Primavera-Kunden schmerzfreier als die HPE-Fahrer, bei denen das Thema zu einem Aufschrei hier im Forum gesorgt hatte.

Benutzeravatar
RollerRalle
Beiträge: 61
Registriert: Di 8. Jun 2021, 08:51
Vespa: Sprint 125 Racing
Land: Deutschland

Re: Sprint Vorderrad Bremspunkt - schlecht / mies

#17 Beitrag von RollerRalle » Mo 20. Jun 2022, 14:51

Habe am Freitag meine Sprint in die Werkstatt gebracht.

Heute dann der Anruf - Hauptbremszylinder ist undicht.
Kommt auf Garantie neu und auch die "billige" Bremsflüssigkeit wird komplett ersetzt.

Dauer ca. 10 Tage bis es fertig ist.

NACHTRAG: Habe sie gestern wieder abholen können - endlich wieder ein anständiges Gefühl!! :vespa:

Antworten