vespa primavera 50 4t iget 79ccm Zylinder

Karosserie-Umbauten / Motor-Tuning!
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Totti2
Beiträge: 11
Registriert: Mi 24. Jun 2020, 21:37
Vespa: Primavera
Land: Deutschland
Wohnort: Wesseling

vespa primavera 50 4t iget 79ccm Zylinder

#1 Beitrag von Totti2 » So 29. Aug 2021, 21:01

Mahlzeit allerseits,
habe mir ja vor Monaten die Malossi CDI einbauen lassen um das 45 Km/h problem zu lösen.
Die Wespe fährt jetzt laut Tacho 60,aber der Anzug ist trotz anderer Gewichte eher spärlich.
Mir schwebt nun vor mir den Malossi 79ccm Satz mit Kolben einzubauen, hat da jemand schon erfahrung mit gesammelt, oder lieber Finger weg davon?

Vespafahrer125
Beiträge: 687
Registriert: Mo 5. Okt 2020, 21:28
Vespa: ET4
Land: Bayern

Re: vespa primavera 50 4t iget 79ccm Zylinder

#2 Beitrag von Vespafahrer125 » Mo 30. Aug 2021, 07:32

Grundsätzlich sind die schon sehr gut
Ließ dir mal die Beschreibung von EasyParts durch
https://www.easyparts-rollerteile.de/Zy ... -p33527642

Benutzeravatar
Totti2
Beiträge: 11
Registriert: Mi 24. Jun 2020, 21:37
Vespa: Primavera
Land: Deutschland
Wohnort: Wesseling

Re: vespa primavera 50 4t iget 79ccm Zylinder

#3 Beitrag von Totti2 » Mo 30. Aug 2021, 11:57

ja den gehe ich bei mir um die Ecke kaufen, der Laden ist in der Nähe.
https://www.scooter-center.com/de/zylin ... 8-m3117771
Aber hat da schon einer mit Erfahrung gesammel?

Vespafahrer125
Beiträge: 687
Registriert: Mo 5. Okt 2020, 21:28
Vespa: ET4
Land: Bayern

Re: vespa primavera 50 4t iget 79ccm Zylinder

#4 Beitrag von Vespafahrer125 » Mo 30. Aug 2021, 12:41

Grundsätzlich ist das egal wo du den kaufst.
Ich habe den Vergleich bei einer ZIP 4t gemacht von einem Malossi und einem DR Zylinder, da ist keiner von der Leistung her.
Wenn die Ventile und der Rest sauber eingestellt sind funzt das Teil super. Was soll da ned laufen. Da die Steuerung ja über die Ventile läuft. Böse gesagt ist es nur ein Rohr mit einem Kolben der rauf und runter fährt, beim 2t ist das was anderes.

Am Auspuff brauchst nichts machen das bringt nichts.

Benutzeravatar
Totti2
Beiträge: 11
Registriert: Mi 24. Jun 2020, 21:37
Vespa: Primavera
Land: Deutschland
Wohnort: Wesseling

Re: vespa primavera 50 4t iget 79ccm Zylinder

#5 Beitrag von Totti2 » Mo 30. Aug 2021, 15:48

War grade bei meiner Vespawerkstatt, der meinte Finger die Ventil Steuerzeiten sollten nach dem Umbau eingestellt werden, da es sonst passieren kann, das nach dem ersten Sartversuch der Motor Fritte geht :-(, nur habe ich keine Lust die Vespa nach dem Umbau in die Werkstatt schleppen zu lassen um mir die Ventile einstellen zu lassen :roll:

Vespafahrer125
Beiträge: 687
Registriert: Mo 5. Okt 2020, 21:28
Vespa: ET4
Land: Bayern

Re: vespa primavera 50 4t iget 79ccm Zylinder

#6 Beitrag von Vespafahrer125 » Mo 30. Aug 2021, 16:29

Die Ventilsteuerzeiten sollten nach so einem Umbau immer eingestellt werden.
Oder du lässt den Zylinder bei denen einbauen, den so easy ist das auch ned mit dem Zylinder einbauen beim 4t, du solltest mind. einmal zugeschaut id mitgeholfen haben bei jemanden der das wirklich kann und auch erklären kann.

Benutzeravatar
Juxus
Beiträge: 251
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 21:49
Vespa: GTS
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: vespa primavera 50 4t iget 79ccm Zylinder

#7 Beitrag von Juxus » Mo 30. Aug 2021, 16:46

Nur um keine Unklarheiten aufkommen zu lassen ... Einstellen kann man die Steuerzeiten (leider) nicht. Beim Zusammenbau muss darauf geachtet werden, dass die Nockenwelle und die Kurbelwelle in der vorgesehenen Position sind wenn die Steuerkette aufgelegt wird. Einstellen kann und sollte man dann das Ventilspiel.

DO3HJB
Beiträge: 160
Registriert: Sa 25. Jan 2020, 12:58
Vespa: 50 Pri, Sei Giorni
Land: Deutschland

Re: vespa primavera 50 4t iget 79ccm Zylinder

#8 Beitrag von DO3HJB » Mo 30. Aug 2021, 22:58

ich würde es mal mit einem Führerschein versuchen, damit du alles fahren kannst, alles andere ist für deine weitere Zukunft sehr gefährlich

Benutzeravatar
Totti2
Beiträge: 11
Registriert: Mi 24. Jun 2020, 21:37
Vespa: Primavera
Land: Deutschland
Wohnort: Wesseling

Re: vespa primavera 50 4t iget 79ccm Zylinder

#9 Beitrag von Totti2 » Mo 6. Sep 2021, 10:59

DO3HJB hat geschrieben:
Mo 30. Aug 2021, 22:58
ich würde es mal mit einem Führerschein versuchen, damit du alles fahren kannst, alles andere ist für deine weitere Zukunft sehr gefährlich
Es ging mir nicht um die Endgeschwindigkeit primär, sondern um den Anzug.
Wenn ich was schnelles fahren will, setzte ich mich in meinen Audi .

Benutzeravatar
Rollerundkleinwagen
Beiträge: 3840
Registriert: So 11. Jul 2010, 21:57
Vespa: LX125 Lambretta V125
Land: Rheinland-Pfalz
Wohnort: Mainz

Re: vespa primavera 50 4t iget 79ccm Zylinder

#10 Beitrag von Rollerundkleinwagen » Fr 10. Sep 2021, 00:02

Ich bin in den zehn Jahren, die ich eine entdrosselte LX 50 gefahren habe, ein einziges mal von der Polizei angehalten worden. Nachdem ich meinen Helm abgenommen hatte, und die sehen konnten, dass ich keine 16 mehr bin, wurde der vorher sehr dienstliche Tonfall gleich viel freundlicher und mir wurde nach oberflächlicher Kontrolle von Führerschein und Papieren noch eine gut Fahrt gewünscht. Dass das nachts um zwei mit ca. 60 km/h in einer geschlossenen Ortschaft passiert ist, hat anscheinend keine Rolle gespielt. Allerdings gibt es jetzt ja mit dem B196 eine preisgünstige Möglichkeit für noch mehr Beschleunigung und Endgeschwindigkeit ohne in die Technik des Rollers eingreifen zu müssen.

Volker
Lieber Bockbier :bier: als Baerbock.

Benutzeravatar
Totti2
Beiträge: 11
Registriert: Mi 24. Jun 2020, 21:37
Vespa: Primavera
Land: Deutschland
Wohnort: Wesseling

Re: vespa primavera 50 4t iget 79ccm Zylinder

#11 Beitrag von Totti2 » Sa 11. Sep 2021, 20:03

Rollerundkleinwagen hat geschrieben:
Fr 10. Sep 2021, 00:02
Allerdings gibt es jetzt ja mit dem B196 eine preisgünstige Möglichkeit für noch mehr Beschleunigung und Endgeschwindigkeit ohne in die Technik des Rollers eingreifen zu müssen.
Volker
Und genau das habe ich jetzt gemacht, haben nen Angebot den B196 für 590€. ;)

Benutzeravatar
Rollerundkleinwagen
Beiträge: 3840
Registriert: So 11. Jul 2010, 21:57
Vespa: LX125 Lambretta V125
Land: Rheinland-Pfalz
Wohnort: Mainz

Re: vespa primavera 50 4t iget 79ccm Zylinder

#12 Beitrag von Rollerundkleinwagen » So 12. Sep 2021, 00:46

Das ist ein guter Preis. Die Fahrschulen bei uns verlangen inzwischen mehr. Mit dem B196 darf man zwar noch immer keine 79 ccm-Primavera fahren, aber es ist nur noch eine Ordnungswidrigkeit, keine Straftat mehr. 😉
Ich würde aber trotzdem gleich auf 125 ccm umsteigen, das macht einfach mehr Spaß.

Volker
Lieber Bockbier :bier: als Baerbock.

Antworten