Die APE - Träume soll man sich erfüllen!

Neben meiner Vespa ist noch Platz! Was Lambretta und Co so bauen...
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Der Komplize
Beiträge: 539
Registriert: Do 6. Okt 2011, 00:26
Vespa: GTS300 HPE PX200
Land: Deutschland
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Die APE - Träume soll man sich erfüllen!

#16 Beitrag von Der Komplize » Mi 7. Jul 2021, 23:17

Hi Feldi

ich habe auch die Magie der App genießen gelernt, mittlerweile schon die zweite. Aber mit Hubraum-Optimierung, macht einfach Spaß am Berg.

Gute Fahrt!
Wenn wir in den Himmel kommen, müssen wir immer beim Donnern helfen!

Benutzeravatar
Feldi
Beiträge: 1354
Registriert: So 3. Okt 2010, 09:23
Vespa: PX 150 + PX200
Land: Bayern
Wohnort: südl. Landsberg am Lech

Re: Die APE - Träume soll man sich erfüllen!

#17 Beitrag von Feldi » Do 8. Jul 2021, 09:28

Hallo Frank,

da muß Dir auch völlig auch Recht geben. Die "Höchstgeschwindigkeit reicht völlig , aber gerade bei unserer bergigen Gegend ist es schon machmal ein mühsames Kraxeln um hochzukommen. Trotzdem haben wir Zwei (Muli und ich) viel Freude miteinander.
Wünsche Dir weiterhin viel Spaß beim Vespa und Apefahren, der Feldi
Einmal Vespa, immer Vespa. Man kommt nie los davon! Ist auch recht so!

Benutzeravatar
Michel
Beiträge: 14820
Registriert: Mi 21. Apr 2010, 22:22
Vespa: LX/GTS/PX/PV
Land: Deutschland
Wohnort: München

Re: Die APE - Träume soll man sich erfüllen!

#18 Beitrag von Michel » Do 8. Jul 2021, 20:54

Mein lieber Feldi,

aufgrund zeitweiser Forumsabstinenz entdecke ich Deinen hinreißenden Beitrag, Deine Liebeserklärung an die Ape, erst jetzt und bin gerührt. :herz: Danke nachträglich für diesen schönen Bericht, der einen Bogen spannt von Deiner ersten Kindheitserfahrung mit diesem wunderbaren Gefährt bis zur Realisierung Deines jahrzehntelangen Traums. Sich Dinge zu gönnen, die man an sich nicht wirklich braucht, aber die das Herz erfreuen und die Seele zum Tanzen bringen, ist doch wunderschön! :D

Auf unzählige glücklich entschleunigte Kilometer mit Deinem Muli!

Herzlich verbundene Grüße, auch von Kristina (mit obligatorischem Busserl an Iwan ;) ),

Michel
chi VESPA mangia le mele - (chi non VESPA no)

Verband der Prodomo-Fahrer, Zweigstelle München
Bild


Das VESPA-Highlight 2012 - das Portal:
Bild

Benutzeravatar
alu68
Beiträge: 2157
Registriert: So 30. Dez 2012, 00:30
Vespa: LX, PK, ET, PX, GT
Land: Oberfranken
Kontaktdaten:

Re: Die APE - Träume soll man sich erfüllen!

#19 Beitrag von alu68 » Sa 10. Dez 2022, 19:40

Hallo Feldi,

habe mit gut zweieinhalb Jahren Verspätung Deine tolle Ape-Lebensgeschichte gelesen und freue mich sehr für Dich.

Wie ist es Dir in den letzten Jahren mit Deiner Ape ergangen?
Haben sich Deine Ape-Träume erfüllt?

Wenn ich reinpassen würde, hätte ich mir bereits vor Jahren auch eine Ape zugelegt.
Nur leider sind auch die großen Ape für mich zu klein.

Viele Grüße
Alexander
alu68
www.vespa-coburg.de

Vespa-Prima Franken, VFCD

Benutzeravatar
Feldi
Beiträge: 1354
Registriert: So 3. Okt 2010, 09:23
Vespa: PX 150 + PX200
Land: Bayern
Wohnort: südl. Landsberg am Lech

Re: Die APE - Träume soll man sich erfüllen!

#20 Beitrag von Feldi » So 11. Dez 2022, 08:32

Hallo Alexander

Danke für die netten Zeilen.
Ja, ich habe es nie bereuht meinen Traum zu erfüllen. Mein Muli fährt bisher immer, wenn auch sehr gemütlich, durch die Gegend. Er ist auch recht fleissig und transportiert klaglos Unmengen an Gartenabfällen in den Wertstoffhof. Kleine Ausflüge und Besorgungen machen uns immer viel Spaß, zur Belohnung geht es aber auch mal in die Eisdiele, in der Tankstelle nebenan bekommt die fleissige Ape dann auch immer feines Öl und den allerbesten Sprit.
Manchmal ist man damit zwar ein kleines Verkehrshindernis, aber keiner hat sich bisher beschwert und nach dem Überholen bekommt man oft ein nettes Winken.
Schade, dass Du scheinbar zu groß für das lustige Gefährt bist, mit meinen 183cm geht es noch, aber der Einstiegsvorgang will geübt sein und belustigt oft die Zuschauer.

Herzliche Grüße aus dem verschneiten Oberbayern, der Feldi

PS.: Im Winter bleibt mein Mul im Stall, Salz mag er nicht.
Einmal Vespa, immer Vespa. Man kommt nie los davon! Ist auch recht so!

Ironnotte
Beiträge: 74
Registriert: Fr 5. Jun 2020, 17:28
Vespa: GTS 300 HPE Notte
Land: Deutschland

Re: Die APE - Träume soll man sich erfüllen!

#21 Beitrag von Ironnotte » So 11. Dez 2022, 13:04

Hallo,
danke für den schönen Bericht und die Bilder. Mich würde mal interessieren wie war denn die Preisentwicklungen von 2010 bis jetzt? Da hat sich einiges nach oben getan? Wenn ich sehe was jetzt eine gebrauchte Vespa kostet. :o Da hätte ich vor 10 Jahren mal…..

Benutzeravatar
alu68
Beiträge: 2157
Registriert: So 30. Dez 2012, 00:30
Vespa: LX, PK, ET, PX, GT
Land: Oberfranken
Kontaktdaten:

Re: Die APE - Träume soll man sich erfüllen!

#22 Beitrag von alu68 » So 11. Dez 2022, 14:52

Hallo Feldi,

danke für Deine Antwort. Schön zu hören, dass sich Dein Traum erfüllt hat.

Genau für den von Dir genannten Zweck, Gartenabfälle zu entsorgen, hätte ich mir gerne eine Ape angeschafft.
Aber mit ü2m führt da leider kaum ein Weg rein bzw. wieder raus. Und fahren ist leider absolut unmöglich.

Hier in Coburg fährt auch hie und da ein Ape-Besitzer, sogar bei Eis und Schnee.
Da reut es mich jedesmal um die kleine Ape.

Wünsche Dir eine schöne Weihnachtszeit und eine baldige neue Saison, sobald Eis und Schnee und vor allem das Streusalz von der Straßen verschwunden ist.

Viele Grüße aus dem ebenfalls winterlichen Coburg
Alexander
alu68
www.vespa-coburg.de

Vespa-Prima Franken, VFCD

Antworten