Royal Alloy und die Sitzposition

Neben meiner Vespa ist noch Platz! Was Lambretta und Co so bauen...
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Der Komplize
Beiträge: 570
Registriert: Do 6. Okt 2011, 00:26
Vespa: GTS300 HPE PX200
Land: Deutschland
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Royal Alloy und die Sitzposition

#1 Beitrag von Der Komplize » Mo 10. Jun 2024, 22:40

Hi Folks

Ich habe auf meinem Kanal mal das Thema Sitzposition mit der Vespa GTS verglichen, da viele die tiefe Position der RA merkwürdig finden. Wer mit dem Gedanken spielt, sich eine RA zu kaufen oder Probe zu fahren, kann hier eine Einschätzung bekommen:

https://youtu.be/8c1NKQq5W1g

Gruß vom Komplizen
Wenn wir in den Himmel kommen, müssen wir immer beim Donnern helfen!

Benutzeravatar
DJ WOLF
Beiträge: 14966
Registriert: Sa 30. Jan 2010, 03:18
Vespa: 2x GTS 300 HPE
Land: Österreich
Wohnort: Graz, Wien

Re: Royal Alloy und die Sitzposition

#2 Beitrag von DJ WOLF » Di 11. Jun 2024, 13:38

da du noch keinen kommentar bekommen hast, muss ich jetzt meinen senf dazu abgeben ;)
ich bin zwar noch nie auf einer royal alloy gesessen (hab in österreich noch nie eine gesehen), aber früher auf einer scomadi, die der royal alloy ja ziemlich ähnlich ist. dein video hat wieder eines bestätigt, für großgewachsene kannst die royal alloy vergessen. du bist auf der gts viel besser gesessen und auf der royal alloy hat das nicht unbedingt optimal ausgesehen obwohl du unter anführungszeichen "nur" 183 groß bist. viele hier im forum sind über 190 cm und dann schaut das noch extremer aus. mit meinen 192 cm bin ich mit meinen knien am lenker der scomadi angestoßen, da hätte ich mich nicht einmal mit einer 50er scomadi fuffi fahren getraut. die royal alloy ist optisch sehr schön, aber für großgewachsene nicht geeignet.
dass ist ja das geniale an der gts, fast mit jeder körpergröße schaut es für jeden optimal aus, auch für 190+ männer. mit keinem anderen roller hat man so eine tolle sitzposition wie mit der gts ;)

Benutzeravatar
ulitrettin
Beiträge: 870
Registriert: Mo 4. Jul 2011, 08:07
Vespa: PX200; 180SS; Sprint
Land: Deutschland
Wohnort: Biberach an der Riß
Kontaktdaten:

Re: Royal Alloy und die Sitzposition

#3 Beitrag von ulitrettin » Di 11. Jun 2024, 13:51

Hallo zusammen, ich bin letzte Woche eine Royal Alloy Probe gefahren.
Fahre ja sonst nur alte Schalter und bin gerade auf Urlaubstrip. Habe meine 180SS dabei, im Vergleich dazu ist die Sitzposition beim fahren ähnlich. Nur die 180er ist nicht so hoch. War etwas überrascht wie hoch ich meine Füße nehmen muß, bis ich bei der RA auf dem Trittbrett bin. Auch den Blinkerschalter finde ich Gewöhnungsbedürftig und zu tief angebracht. Ansonsten war die Testfahrt gut und angenehm. Einzig das "Hochschalten" hat beim Anfahren irgend wie nicht funktioniert und irgend jemand hat die Fußbremse weg gebaut.
Aber ansonsten war ich von Abzug und Strassenlage positiv überrascht.
Muß aber zugeben dass war erst das zweite mal wo ich Automatik gefahren bin.
Ach so, ich bin 1,67m groß.
Na dann wollen wir mal wieder.

Gruß Ulrich

Skoot
Beiträge: 46
Registriert: Mi 12. Jul 2023, 07:31
Vespa: T2 und T4
Land: Deutschland

Re: Royal Alloy und die Sitzposition

#4 Beitrag von Skoot » Di 11. Jun 2024, 14:10

ulitrettin hat geschrieben:
Di 11. Jun 2024, 13:51
Hallo zusammen, ich bin letzte Woche eine Royal Alloy Probe gefahren.
Fahre ja sonst nur alte Schalter und bin gerade auf Urlaubstrip. Habe meine 180SS dabei, im Vergleich dazu ist die Sitzposition beim fahren ähnlich. Nur die 180er ist nicht so hoch. War etwas überrascht wie hoch ich meine Füße nehmen muß, bis ich bei der RA auf dem Trittbrett bin. Auch den Blinkerschalter finde ich Gewöhnungsbedürftig und zu tief angebracht. Ansonsten war die Testfahrt gut und angenehm. Einzig das "Hochschalten" hat beim Anfahren irgend wie nicht funktioniert und irgend jemand hat die Fußbremse weg gebaut.
Aber ansonsten war ich von Abzug und Strassenlage positiv überrascht.
Muß aber zugeben dass war erst das zweite mal wo ich Automatik gefahren bin.
Ach so, ich bin 1,67m groß.
Wenn man beim durchbeschleunigen die Kupplung zieht und schalten will ruckt sie so komisch ;-) Ist mir bei der ersten Fahrt auch passiert. Ich sitze mit meinen 1,75 allein optimal auf der RA und mit Beifahrer ist es genauso besch... wie auf der Schaltvespa. Nur die Fahrleistungen und die Bremsen sind deutlich besser.

Antworten