Multimedia Plattform PMP 3.0 in GTS 300 MY 2023 nachrüsten

FAQs & Anleitungen! Alle Modelle! Vollständige Beiträge! Keine Diskussionen!
Gesperrt
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
VESPOLA
Beiträge: 54
Registriert: Do 11. Apr 2024, 12:11
Vespa: GTS 300 | PV 50 4T
Land: Deutschland
Wohnort: Kiel

Multimedia Plattform PMP 3.0 in GTS 300 MY 2023 nachrüsten

#1 Beitrag von VESPOLA » Do 9. Mai 2024, 14:51

Hallo zusammen,
in meine GTS 300 Super HPE E5 Modelljahr 2023 mit EZ 03/24 habe ich die Piaggio Multimedia Plattform 3.0 (PMP3) nachgerüstet.

Werkzeuge: Torx 25+30, 10er Nuß mit Knarre, Zange, Seitenschneider, kleiner Flachschraubendreher, Lappen

Verbaute Teile:

Multimedia Plattform PMP3 Artikelnummer 607687M (€ 129,-)
https://www.piaggio-vespa-rwn.de/piaggi ... o?c=118635
Bild

Installationskit PMP3 Artikelnummer 1D004440 (€ 15,-)
beinhaltet 1 Blechteil, 2 Schrauben, 2 Muttern, 2 Schaumstoffpuffer, 1 mehrsprachige Einbauanweisung
https://www.piaggio-vespa-rwn.de/vespa- ... 3-original
Bild


Dauer ca. eine Stunde für die folgenden Schritte:

Krawatte abbauen: Piaggio Schild raushebel, eine Torxschraube lösen, Krawatte nach vorne abziehen
Bild

Der Anschluss-Stecker für das PMP3 ist hier hinter der abgenommenen Krawatte bereits zu sehen:
Bild

Torxschraube für den oberen Haltebügel des Handschuhfaches rausschrauben
Bild

Haltebügel nach oben raus ziehen:
Bild

Für den späteren Einbau merken, auf welcher Seite im Bügel die Kerbe ist:
Bild

Linke und rechte Verkleidung mit jeweils einer Torx Schraube ausbauen
Bild

Links und rechts hinter der abgenommenen Verkleidung jeweils eine Torxschraube rausdrehen
BildBild

Unten jeweils zwei Torxschrauben auf der linken und rechten Seite lösen, die langen Schrauben sind außen:
Bild

Handschuhfach öffnen und die Torxschraube in der Mitte rausdrehen:
Bild Bild

Unten einen Lappen unter das lose Bauteil schieben zum Schutz der Kanten:
Bild

Deckel des Kühlflüssigkeitsbehälters abschrauben. Mit Zange, da er sehr fest sitzt.
Bild

Das Handschuhfach über den Kühlwasserbehälter nach hinten ziehen:
Bild

Das Bauteil ist sehr flexibel, dieser Spalt reicht aus, um das PMP3 von der Seite einzubauen:
Bild

Einbauort für das PMP3:
Bild

Blechteil aus Installationskit einbauen:
Bild

Schaumpuffer unter das PMP3 kleben (Klebestreifen sind an den Puffern):
Bild

PMP3 auf das Halteblech mit zwei Muttern fest schrauben:
Bild

Bild

Vorsichtsmaßnahme: Minuspol von der Batterie abklemmen bevor der Stecker auf das PMP3 gesteckt wird:
Bild

Kabelbinder an dem der Anschluß-Stecker hängt mit Seitenschneider oder Schere trennen:
Bild Bild

Stecker nach hinten zum PMP3 verlegen und die Kappe abziehen (seitlichen Hebel zum Abziehen drücken:
Bild

Stecker auf PMP3 schieben, bis er hörbar einrastet:
Bild

Bild

Alles wieder in umgekehrter Reihenfolge zusammen bauen.
Weil die Batterie abgeklemmt war, wird beim ersten Einschalten für ca. 5 Sekunden die aktuelle Software Version (hier: 02.03.00) angezeigt:
Bild

Fertig mit selber machen :D

Als nächstes zum freundlichen Vespa Händler fahren :vespa: und das neu eingebaute Gerät freischalten lassen.
Dann entsprechend der Betriebsanleitung die Kopplung (Pairing) mit dem Smartphone herstellen.

Gute Fahrt und beste Grüße,
Oliver

Link zum Diskutieren:
https://vespaforum.de/viewtopic.php?f=16&t=63101

Gesperrt