LX50 2Takt ZAP C301

Alles rund um die LX-Modelle!
Antworten
Nachricht
Autor
Unterfranke
Beiträge: 125
Registriert: Fr 22. Jul 2011, 20:23
Vespa: GS3,GTS300,ET3 u.A.
Land: Deutschland

LX50 2Takt ZAP C301

#1 Beitrag von Unterfranke » Mi 15. Sep 2021, 11:37

LX50 2T / Typ C38 ZAPC3810100.....
e3*2002/24*0565*00

Hallo,
möchte/muss die LX 50 drosseln - auf 25kmh-Fahranfängerin.
Was ist Besser, auch für den Motor/fahrverhalten: nur Drosselring - oder elektronisch?
Wie wird das genau gemacht - geht das NUR in der Werkstatt?
Danke für Hinweise!

Gruß
Wolfgang

Unterfranke
Beiträge: 125
Registriert: Fr 22. Jul 2011, 20:23
Vespa: GS3,GTS300,ET3 u.A.
Land: Deutschland

Re: LX50 2Takt ZAP C381 0 1

#2 Beitrag von Unterfranke » Mi 15. Sep 2021, 11:40

sory,
vorhin bei der Typ-Nummer vertippt.....

Benutzeravatar
tütüt
Beiträge: 287
Registriert: Fr 16. Okt 2020, 12:10
Vespa: Vespa 98 II Serie
Land: Deutschland

Re: LX50 2Takt ZAP C301

#3 Beitrag von tütüt » Mi 15. Sep 2021, 11:41

Es gibt vorgefertige Drosselkits, die du selber montieren kannst. Danach muss der Roller zur Abnahme (TÜV/DEKRA/...).
Zuletzt geändert von tütüt am Mi 15. Sep 2021, 11:51, insgesamt 1-mal geändert.
Früher war mehr Lambretta!

Unterfranke
Beiträge: 125
Registriert: Fr 22. Jul 2011, 20:23
Vespa: GS3,GTS300,ET3 u.A.
Land: Deutschland

Re: LX50 2Takt ZAP C301

#4 Beitrag von Unterfranke » Mi 15. Sep 2021, 11:43

...ja. aber WIE werden die montiert - elekronische Teile?

Benutzeravatar
tütüt
Beiträge: 287
Registriert: Fr 16. Okt 2020, 12:10
Vespa: Vespa 98 II Serie
Land: Deutschland

Re: LX50 2Takt ZAP C301

#5 Beitrag von tütüt » Mi 15. Sep 2021, 11:48

Zuletzt geändert von tütüt am Mi 15. Sep 2021, 11:58, insgesamt 1-mal geändert.
Früher war mehr Lambretta!

Andy Vienna lx
Beiträge: 160
Registriert: So 8. Nov 2020, 22:59
Vespa: Lx125
Land: Österreich

Re: LX50 2Takt ZAP C301

#6 Beitrag von Andy Vienna lx » Mi 15. Sep 2021, 11:51

Unterfranke hat geschrieben:
Mi 15. Sep 2021, 11:37
LX50 2T / Typ C38 ZAPC3810100.....
e3*2002/24*0565*00

Hallo,
möchte/muss die LX 50 drosseln - auf 25kmh-Fahranfängerin.
Was ist Besser, auch für den Motor/fahrverhalten: nur Drosselring - oder elektronisch?
Wie wird das genau gemacht - geht das NUR in der Werkstatt?
Danke für Hinweise!

Gruß
Wolfgang
Hallo,

soweit ich gelesen habe - in Ö. gibts ja keine 25er - geht das bei der 2T nur mechanisch.

LG Andy

Benutzeravatar
Rollerundkleinwagen
Beiträge: 3844
Registriert: So 11. Jul 2010, 21:57
Vespa: LX125 Lambretta V125
Land: Rheinland-Pfalz
Wohnort: Mainz

Re: LX50 2Takt ZAP C301

#7 Beitrag von Rollerundkleinwagen » Do 16. Sep 2021, 13:49

Die LX 50 wird mittels Gasanschlag und Varioring auf 25km/h gedrosselt.

Volker
Lieber Bockbier :bier: als Baerbock.

Unterfranke
Beiträge: 125
Registriert: Fr 22. Jul 2011, 20:23
Vespa: GS3,GTS300,ET3 u.A.
Land: Deutschland

Re: LX50 2Takt ZAP C301

#8 Beitrag von Unterfranke » So 19. Sep 2021, 10:44

Also - nicht mit elektronischen Bauteil ( andere CDIo.Ä.)
NUR Anschlagring im Vergaser und Ring an Vario???

Rita
Beiträge: 7002
Registriert: Do 22. Okt 2009, 22:16
Vespa: T5
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: LX50 2Takt ZAP C301

#9 Beitrag von Rita » So 19. Sep 2021, 12:15

soll die Drosselung nur sein um ne zeitlang langsam zu lernen??
ohne daß da was eingetragen wird??

dann kann ich Dir die beiden Teile günstig liefern...
offizieller "Umbaustz" (mit Gutachten fürn Tüv) kostet ja über 100€

Rita

Antworten