300ccm 90PS

Karosserie-Umbauten / Motor-Tuning!
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Juxus
Beiträge: 369
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 21:49
Vespa: GTS
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

300ccm 90PS

#1 Beitrag von Juxus » Do 13. Jan 2022, 19:59

Bisschen ruhig geworden hier zum Thema Motortuning ... alle fleissig am bauen ihrer Winterprojekte? ;)

Hier mal was mit 300ccm zu holen ist: https://www.youtube.com/watch?v=gZs-R6cfCKc

Schöne Grüße!

Juxus

Benutzeravatar
Mücke
Beiträge: 1485
Registriert: Do 6. Aug 2015, 15:53
Vespa: GTS 300 i.e.
Land: D
Wohnort: Doppelgarage

Re: 300ccm 90PS

#2 Beitrag von Mücke » Fr 14. Jan 2022, 09:32

...bei 20.000 Umdrehungen/Minute
Bella cavalcata.

Benutzeravatar
avanti
Beiträge: 12825
Registriert: Sa 19. Jun 2010, 23:21
Vespa: GTS 8 DB
Land: neulanD

Re: 300ccm 90PS

#3 Beitrag von avanti » Fr 14. Jan 2022, 09:35

Sicherlich Entwicklungskosten im astronomischen Bereich.
Wenn es schnell gehen soll, mach langsam.

GTS-Peter
Beiträge: 3729
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 14:33
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: 300ccm 90PS

#4 Beitrag von GTS-Peter » Fr 14. Jan 2022, 09:49

Jedenfalls interessant das so etwas überhaupt möglich ist.

20.000 rpm Einzylinder.. Wahnsinn!
Ölwanne mit Schauglas für GTS 300 und HPE?

https://www.buchsenfuchs.com/shop/vespa/

Doc B
Beiträge: 954
Registriert: Di 18. Jul 2017, 10:52
Vespa: GTS 300
Land: Niedersachsen

Re: 300ccm 90PS

#5 Beitrag von Doc B » Fr 14. Jan 2022, 09:54

Mir reichen die 50PS bei 265ccm in meiner Lambretta ;)

Benutzeravatar
Juxus
Beiträge: 369
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 21:49
Vespa: GTS
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: 300ccm 90PS

#6 Beitrag von Juxus » Sa 15. Jan 2022, 09:30

Doc B hat geschrieben:
Fr 14. Jan 2022, 09:54
Mir reichen die 50PS bei 265ccm in meiner Lambretta ;)
Schöne runde Zahl! :klatschen:

Drehzahl ist wie Hubraum. Da kommt die Leistung her beim Sauger. 20000 u/min gab es auch mal dauerhaltbar in Serie ( https://www.youtube.com/watch?v=b0ZjDSn2jD0 ).

Kleines Gedankenspiel: Der Cosworth Motor hat mit 300ccm bei 20000 u/min 90 PS. Auf die 278ccm und 8250 Umin der GTS umgerechnet wären das 34,4 PS an der Kurbelwelle einer GTS. Mit den Verlusten im Riementrieb und Sekundärgetriebe dürften das so um die 31 PS am HR sein. Das war was ein F1 Entwicklungsteam geschafft hätte. Da kann man jetzt die Leistung mancher Tuner hier wertschätzen die in diese Regionen vorgedrungen sind, bzw. auch manche Leistungsangaben weit jenseits der 31 PS mal hinterfragen ...

Benutzeravatar
da-cat
Beiträge: 3486
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 18:35
Vespa: GTS300-Alpincruiser
Land: CH
Wohnort: ZH

Re: 300ccm 90PS

#7 Beitrag von da-cat » Sa 15. Jan 2022, 14:54

Ist das Leistungswicht nich nen bissel dürftig im Vergleich zu nem Chiron?

Gesendet von unnerweechs

*** "Rasen ist was für Gärtner - Geniesser bevorzugen Kurven" ==> Get the flow - drive more curves ***

GTS-Peter
Beiträge: 3729
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 14:33
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: 300ccm 90PS

#8 Beitrag von GTS-Peter » So 16. Jan 2022, 09:50

HPE mit Akrapovic und Sport Vario - > 30 PS :)
Ölwanne mit Schauglas für GTS 300 und HPE?

https://www.buchsenfuchs.com/shop/vespa/

Antworten